HR Group ist neuer Betreiber des Schweizer Congress Hotel Seepark in Thun.

HR Group ist neuer Betreiber des Schweizer Congress Hotel Seepark in Thun.

Das elegante 4-Sterne Congress Hotel Seepark in Thun wird seit dem 15. April 2022 von der Berliner HR Group betrieben.

Die Berliner Hotelbetreibergesellschaft HR Group hat zum 15. April 2022 einen Vertrag mit der Eigentümerin des Congress Hotel Seeparks, der Artisa Micro Living AG, unterzeichnet. Das Ziel dieser Kooperation ist die professionelle Fortführung des laufenden Hotelbetriebs.

WEITERLESEN

HR Group übernimmt Berliner Hotelikone Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

HR Group übernimmt Berliner Hotelikone Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

Mit 31. März 2022 übernimmt die Berliner HR Group die Betriebsgesellschaft des Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade. Hierzu wurde ein Vertrag mit der Eigentümerin, der Deutsche Finance International und deren Partner Cells Group unterzeichnet.

Das neueste Objekt im Portfolio des Multibrand Hotelbetreibers HR Group ist das Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade. Die Berliner HR Group treibt so ihre Expansion sukzessive voran. Das Hotel wird auch zukünftig weiter unter der Marke Sheraton geführt. Alle Mitarbeitende sowie das Management werden mit Betriebsübergang ab 31. März 2022 von der HR Group übernommen.

WEITERLESEN

Foruminvest verpachtet das Hotel Ahoy in Rotterdam an die HR Group

Foruminvest verpachtet das Hotel Ahoy in Rotterdam an die HR Group

Es entsteht ein ibis Styles.

Im April dieses Jahres wird Foruminvest mit dem Bau eines neuen Hotels mit 250 Zimmern neben dem Konzert- und Kongresszentrum Rotterdam Ahoy beginnen. Foruminvest hat mit der Berliner Hotelbetreibergesellschaft HR Group einen langfristigen Pachtvertrag für das Hotel unterzeichnet. Die HR Group plant den Betrieb eines ibis Styles Hotels und hat einen Franchisevertrag mit Accor geschlossen.

WEITERLESEN

Neues Flaggschiff-Hotel für die HR Group – Mövenpick Hotel Basel eröffnet.

Neues Flaggschiff-Hotel für die HR Group – Mövenpick Hotel Basel eröffnet.

Mit der Eröffnung des neu gebauten Mövenpick Hotel Basel am 1. September erweitert die Berliner Hotelbetreibergesellschaft HR Group ihr Portfolio und manifestiert ihren Expansionskurs.

Das zentral am Bahnhof Basel SBB gelegene Hotel verfügt über 264 Zimmer inklusive 30 Suiten. Die gesamte Ausstattung des Hotels folgt dem Motto „Timeless modern“ und entstammt der Vision und Kreation des international bekannten Designers Matteo Thun. Gäste, egal ob Freizeit- oder Geschäftsreisende, erwartet ein Stilmix aus eleganter Schweizer Schlichtheit und zeitlosem Komfort. Warme Farbtöne und natürliche Materialien werden bewusst kombiniert und in Szene gesetzt. Entlang der Mövenpick Tradition steht auch im Mövenpick Hotel Basel die Kulinarik im Vordergrund. Ergänzt wird das Angebot unter anderem durch 19 Konferenzräume samt Ballsaal, einen Spa-Bereich, eine lässige Bar und Sonnenterrasse.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!