Hoteliers und Co. müssen sich vor Haftungsrisiken schützen

Hoteliers und Co. müssen sich vor Haftungsrisiken schützen

Eigentümer und Führungsorgane in Hotellerie, Gastronomie und MICE müssen Tag für Tag Entscheidungen zur kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Entwicklung treffen, zur Personalführung, zu steuerlichen und rechtlichen Themen. Gerade jetzt, in der aktuellen Corona-Krise, müssen sie Entscheidungen unter Unsicherheit treffen, um ihr Unternehmen durch die Pandemie und darüber hinaus zu führen. Unsicherheit, wann und wie die Krise endet, aber vor allem vorrangig im Hinblick auf die Rechtmäßigkeit von Maßnahmen zur Krisenbewältigung. Fehler können zu weitreichenden Haftungsrisiken führen. Diese lassen sich aber durch professionelle Risikoanalysen und gute Beratung verhindern.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!