CPH Hotels heben ab: Jahresversammlung mit Flugsimulator und großem Vortragsprogramm

CPH Hotels heben ab: Jahresversammlung mit Flugsimulator und großem Vortragsprogramm

Die Hotelkooperation lud ihre Mitglieder in das Hotel Park Soltau ein. Dieses Jahr lag der Fokus auf der Etablierung von Nachhaltigkeit und Einsatz zukunftsweisender Technologien in der Privathotellerie.

Ganz nach dem Motto ‘Wir heben gemeinsam ab’ versammelten sich die CPH-Hoteliers in Soltau in Niedersachsen. Das Motto galt jedoch nicht nur für die Stimmung unter den Teilnehmenden. Vor Ort sorgte auch eine Boeing 737-800, die als Flugsimulator im Hotel vorhanden ist, für eine gute Stimmung: „An dieser Stelle herzlichen Dank an Michel Tueini, der mit seiner beinahe unendlichen Geduld und nicht ermüdender Begeisterung alle Kolleginnen und Kollegen mit ins Cockpit auf die Reise genommen hat – wahlweise auf einen Tag- oder Nachtanflug auf San Francisco. Es war großartig. Das Gleiche gilt für die inspirierenden Vorträge unserer Partner. Unter den Hoteliers ist eine positive Aufbruchstimmung spürbar und das ist ein sehr gutes Gefühl“, so Sabine Möller, geschäftsführende Gesellschafterin und Gründerin der CPH Hotels. 

WEITERLESEN

Ausbildung in der Hotellerie: CPH Hotels setzen im Rahmen der akademischen Ausbildung auf duale Studiengänge

CPH Hotels setzen im Rahmen der akademischen Ausbildung auf duale Studiengänge

Die Hotelkooperation hat sich mit ihren Mitgliedshotels zum Ziel gesetzt, die Ausbildung der zukünftigen Fach- und Führungskräfte vielfältiger sowie praxisbezogener zu gestalten. 

Neben der Zentrale der CPH Hotels in Hamburg arbeiten bereits mehrere Mitglieder der Hotelkooperation in Deutschland mit lokalen Hochschulen zusammen, die entsprechende duale Studiengänge anbieten.

WEITERLESEN

CPH Hotels starten Marketingoffensive: Ein Fotografenteam erstellt von allen Standorten neues Bildmaterial

CPH Hotels starten Marketingoffensive:

Die Hotelkooperation setzt auf neue Impulse bei der Vermarktung der Mitglieder. Bereits während der Lockdowns bereiteten sich die CPH Hotels mit innovativen Konzepten erfolgreich auf den Restart vor.

Im Zuge einer Optimierung der Onlinevermarktung und Neugestaltung der CPH Hotels-Website hat die Hotelkooperation eine umfangreiche Fotoinitiative gestartet.

WEITERLESEN

Kalabrien und Ostsee: CPH Hotels startet mit zwei neuen Ferienhotels in die Saison

CPH Hotels startet mit zwei neuen Ferienhotels in die Saison

Die Hotelkooperation erweitert ihr derzeitiges Portfolio um das Country Partner Hotel Melissa in Torre Melissa in Italien und das Country Partner Hotel Stadt Barth in Barth am Bodden an der Ostsee.

Mit dem Hotel Melissa ist den CPH Hotels außerdem der Eintritt in den italienischen Markt gelungen. Die inhabergeführten Hotels in Kalabrien und an der Ostsee befinden sich beide in Strandnähe am Meer. Neben einer großen Gastronomie vereint die neuen Mitglieder der CPH Hotels darüber hinaus die Eigenschaft, jeweils von einem Schwesternpaar geführt zu werden. 

WEITERLESEN

Neue Erlebnisse für Gäste schaffen: Die Zukunft gemeinsam nachhaltiger gestalten

CPH Hotels und blueContec präsentieren eine Ideensammlung für den Neustart 2021.

CPH Hotels und blueContec präsentieren eine Ideensammlung für den Neustart 2021.

Die Ideensammlung ist Teil der von blueContec begleiteten „CPH goes Green“ Initiative und folgt der Idee, CPH Hotels konzeptionell bei dem Thema Nachhaltigkeit zu unterstützen, aber auch Inspirationen für die Zukunft zu geben. Mit dieser Ideensammlung wollen beide Partner der Branche über dieses Projekt hinaus Impulse in einer für alle schwierigen Zeit geben. Denn Nachhaltigkeit, davon sind beide Partner überzeugt, wird durch diese Krise an Bedeutung gewinnen.

WEITERLESEN

Investitionen in der Privathotellerie: CPH Hotels bereiten sich auf die Öffnung vor

CPH Hotels bereiten sich auf die Öffnung vor

Die Mitglieder der Hotelkooperation nutzten den Lockdown, um zu investieren, neue Konzepte zu entwickeln und für mehr Sicherheit zu sorgen, indem auch weitere Hygienemaßnahmen umgesetzt wurden.

Die inhabergeführten Mitgliedsbetriebe der CPH Hotels wollen gut auf die Zeit nach den ersten Lockerungen in Bezug auf die Corona-Pandemie vorbereitet sein. Neben einer aktiven Unterstützung im Marketing, Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit durch die Hotelkooperation setzen die Hoteliers außerdem auf Produktivität anstatt auf Resignation.

WEITERLESEN

CPH Hotels: “Wir gehen gestärkt aus der Krise“

CPH Hotels: “Wir gehen gestärkt aus der Krise“

Die CPH Hotels setzen in den nächsten Wochen auf das Halten stabiler Preise, die Umsetzung des CPH-Hygienekonzepts und viele aktuell praktische Lösungsansätze

“Vorbereitet sein für die Zeit nach Corona, dazu gehört vor allem auch das Thema Pricing”, so Marc Grützmacher, Verkaufsleiter Corporate & MICE bei den CPH Hotels. Das Hauptaugenmerk darauf, die Preise zu halten und auch die Firmenkonditionen aus 2020 in 2021 fortzuschreiben.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!