fbpx

COME.BACK.STRONGER.

COME.BACK.STRONGER.

Am 28. Oktober ist Freedom Day für die Eventbranche auf der Bleichen im Hamburger Hansa Hafen. 

Die Branchengrößen Gerdjan de Leeuw, Uwe Bergmann und Christian Badenhop haben sich ein Ziel gesetzt.

„Sobald ein Ende der Pandemie in Sicht ist, muss es einen aufmunternden Event geben, an dem die Event,- und Hospitality Branche ein positives Zeichen setzt.“, so Badenhop auf Rückfrage. 

Kunden und langjährige Partner kommen zusammen, diskutieren und erleben gemeinsam die Möglichkeiten „der neuen Zeit“- so die Idee. 

Die Seniorität, Agilität und der positive „Spirit“ der Teilnehmer stehen im Vordergrund. 

Werbung
fiylo

In Hamburg kommen Top Entscheider zusammen, um die Chancen der Zukunft im Veranstaltungsbereich zu erörtern und Geschäfte und dessen Anbahnung zu realisieren. 

Kunden und Bucher treffen auf Profis der Eventbranche. Langjährige Partnerschaften werden neu belebt. (Inter-)Nationale & Hamburger Entscheidungsträger tauschen sich aus.

Und Sie können dabei sein. Melden Sie sich noch heute für einen der begehrten Plätze an. 

> Jetzt anmelden!

Bitte informieren Sie sich hier auch über die Software, von der dieses 2 G Event unterstützt wird.

Das Ziel ist es, die Bleichen, betrieben von der Nordpuls GmbH, als Event Location zu positionieren- auch als zukünftiger Austragungsort eines solchen get togethers.

COME.BACK.STRONGER.

Die Organisatoren von COME.BACK.STRONGER. in Kurzform

Christian Badenhop, in Frankfurt lebender Norddeutscher arbeitet seit 25 Jahren im Vertrieb der Hospitality 

Gerdjan de Leeuw mit der Agentur Nordpuls betriebt die Bleichen. Er arbeitet und lebt seit Jahrzehnten für die Eventbranche mit unzähligen Erfahrungswerten.

Uwe Bergmann ist in der MICE Welt vernetzt, wie wohl kaum ein Zweiter in Hamburg. Er kennt die Branche seit vielen Jahren und arbeitet seit Kurzem bei FlyCar GmbH.


Bildquelle: Nordpuls GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!