fbpx

Absage der IMEX 2021

Absage der IMEX 2021

Die Fachmesse der europäische Meeting- und Eventbranche, IMEX 2021 wurde aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie abgesagt.

Nach dem „Horror-Jahr“ 2020 für die Meeting- und Event-Branche, indem neben tausenden oder gar millionen Messen, Tagungen und Veranstaltungen, auch die IMEX Frankfurt und IMEX America abgesagt werden mussten, beginnt 2021 auch nicht besser. Carina Bauer, CEO der IMEX Group vermeldete jüngst die Absage der diesjährigen IMEX in Frankfurt:

Liebe IMEX Besucher, liebe Partner, Kollegen und Freunde,

leider müssen wir die IMEX Frankfurt im Mai dieses Jahres absagen.

Uns ist bewusst, dass diese Nachricht gerade zum Start des neuen Jahres auch für Sie eine große Enttäuschung ist. Genauso wie Sie hatten auch wir den Wunsch, gerade jetzt positive Nachrichten zu verbreiten und einen frischen Start nach einem für uns alle schwierigem Jahr einzuleiten.

Als wir 2020 sowohl die IMEX in Frankfurt als auch später die IMEX America absagen mussten, haben wir auf eine rasche Erholung unserer Branche und damit auf kommende IMEX Shows gehofft. Wir glauben nach wie vor daran, dass wir schon bald einen nachhaltigen Aufschwung sehen werden. Gleichzeitig mussten wir erkennen, dass dieser Aufschwung leider nicht rechtzeitig passieren wird, um für Sie ein starkes und vor allem erfolgreiches Event im Mai zu schaffen.

Die IMEX versteht sich seit jeher als globale Plattform – unsere Aussteller, Besucher und Käufer repräsentieren mehr als 150 Länder. Diese Internationalität und Diversität ist für uns nicht nur eine Zahl, sondern auch Anspruch, Grundlage und Mehrwert der IMEX. Das bedeutet aber auch, dass wir auf einen offenen internationalen Reiseverkehr angewiesen sind. Dieser ist aktuell noch nicht absehbar, und damit die Entscheidung für eine Absage unumgänglich.

https://de.imex-frankfurt.com/absage-der-imex-2021

Es bleibt abzuwarten wie schnell sich die derzeit positiven Vorzeichen hinsichtlich der verfügbaren Impfstoffe auf die nationale und internationale MICE (Meetings, Incentives, Conventions, Events) Branche auswirken werden. Die Initiatoren der IMEX blicken jedenfalls positiv in die Zukunft und lassen in Ihrem offiziellen Statement zur Absage der diesjährigen IMEX in Frankfurt weiter verlauten:

Werbung

Die globale Verteilung und Umsetzung der COVID-19 Impfungen sowie die Weiterentwicklungen im Bereich von Schnelltest-Verfahren stimmen uns zuversichtlich sowohl für die Erholung innerhalb der Branche, als auch für das Reisen generell. Wir planen voller Zuversicht die IMEX America in Las Vegas vom 9. – 11. November, genauso wie die Jubiläums-Edition anlässlich der 20. IMEX in Frankfurt vom 26. – 28. April 2022. Das IMEX-Team arbeitet schon heute gemeinsam mit unseren lokalen Partnern auf Hochtouren um erfolgreiche Events umzusetzen, die zum langfristigen Erfolg der gesamten Branche beitragen.

In der Zwischenzeit bleibt es unsere Motivation, für Sie Mehrwerte zu schaffen. Dazu werden wir mit Partnern aus allen relevanten Bereichen zusammenarbeiten, digitale Kommunikation, Aktivierungen, Inhalte und gemeinsame Erfahrungen schaffen. Es bleibt unsere Mission, dazu beizutragen, die globale Business Event Community weiterzuentwickeln, Innovation zu befeuern und die richtigen Menschen miteinander zu verbinden.

https://de.imex-frankfurt.com/absage-der-imex-2021

Bleibt zu hoffen dass sich die Lage für die vielen Unternehmen der Meeting- und Eventbranche möglichst bald bessert und Messen wie die IMEX und viele weitere in der Zukunft wieder regulär stattfinden können.


Bildquelle: Canva
Informationsquelle: https://de.imex-frankfurt.com/absage-der-imex-2021


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.