MEININGER Hotels starten Kooperation mit der Hotelbird-Plattform

MEININGER Hotels starten Kooperation mit der Hotelbird-Plattform

Hotelbird und MEININGER Hotels haben einen Partnerschaftsvertrag vereinbart. Die international stark expandierende Hybrid-Hotelkette plant, ihre Häuser im Laufe des kommenden Jahres mit dem maßgeschneiderten Service von Hotelbird auszustatten.

Die digitale Gastreise von A bis Z soll bei MEININGER Hotels zur Realität werden: Gäste können sich dann noch mehr auf ihren Aufenthalt in einem der aktuell 30 Häuser der Kette freuen, denn sie sollen in der Zukunft ein durchgehend digitales Erlebnis vom Check-in bis zum Check-out mit kontaktlosem Service erfahren.

Das Hotelpersonal auf der anderen Seite hat mehr Zeit, um sich noch besser um Gäste und deren Wünsche zu kümmern, da sich manuelle Arbeitsschritte reduzieren werden. Möglich macht dies eine neue Kooperation der internationalen Hotelkette mit den Spezialisten von Hotelbird, die den vollumfänglichen Einsatz der innovativen und marktführenden Technologie von Hotelbird innerhalb der „Professional“ und „Professional Plus“ Pakete beinhaltet.

Werbung
fiylo

Die ersten beiden Häuser, die mit der Hotelbird Plattform ausgestattet werden, befinden sich in der deutschen Hauptstadt. In den MEININGER Hotels Berlin East Side Gallery und Berlin Flughafen wird es Testläufe mit einer Länge von jeweils zwei Monaten geben. Bis Ende 2022 soll der Rollout in den übrigen Häusern der Hotelkette erfolgen. Die Herausforderungen der Hotels in der heutigen Zeit und die ständig wachsende Bedeutung und Notwendigkeit von digitalen Systemen in der Hotellerie werden nicht zuletzt durch die Pandemie immer deutlicher. Technische Services wie kontaktloses Ein- und Auschecken und bargeldloses Bezahlen werden von Kunden vorausgesetzt.

Der logische Schritt für eine strukturierte Digitalisierung war für die Hotelgruppe daher die Übernahme des „Professional“ und des „Professional Plus“ Pakets von Hotelbird, durch das Kunden nun Vorteile wie Self-Service Terminals in den Hotels für sich nutzen können. Diese Anwendung ist nur ein Bestandteil der umfangreichen Pakete, die in der Zukunft in den MEININGER Hotels eingesetzt werden sollen. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Hotelbird. Das Technologieunternehmen ist in diesem Bereich Marktführer, und wir haben hier einen sehr starken Partner an unserer Seite. Hotelbird ist in der Lage, sich unseren Anforderungen und Schnittstellen so anzupassen, damit wir eine perfekte Lösung erhalten. So wird eine zeitgemäße professionelle Betreuung der Gäste ab dem Erstkontakt möglich“, sagt Thomas T. Hagemann, COO MEININGER Hotels. Das Unternehmen sieht die Technologie auch als wichtige Ergänzung, um die täglichen Arbeitsabläufe zu optimieren. Die Mitarbeiter können sich damit mehr auf den Gast und den Service konzentrieren. Die Hotelbird-Anwendungen sind über Schnittstellen mit dem Property Management System von Sihot verbunden, der Partner für das digitale Türschließsystem ist Häfele, der angeschlossene Zahlungsdienstleister ist Adyen.

Hotelbird ist der perfekte Partner für das hybride Hotelkonzept, mit dem sich die MEININGER Hotels von anderen Ketten abheben und in der Branche Maßstäbe setzen. Die Häuser beschränken sich nicht auf den klassischen Verkauf von Hotelzimmern, zum Leistungsportfolio der Kette gehört auch der einzelne Bettenverkauf. „Wir sind stolz, wieder eine internationale Kette im Portfolio zu haben. Die strukturierte Herangehensweise der MEININGER Hotels an den Digitalisierungsprozess ist sehr vorbildlich und professionell. Wir freuen uns auf den Rollout der Professional und Professional Plus Pakete für die ganze Gruppe“, sagt Hendrik Grebe, Global Key Account Manager Hotelbird.

Über Hotelbird

Das 2015 gegründete Technologieunternehmen Hotelbird GmbH ist Marktführer in Deutschland im Bereich digitale Check-in/-out Services und verfolgt eine klare Mission: den Check-in/out Prozess durch die Automatisierung unsichtbar zu machen und dabei die Hotels zu befähigen, ihre Betriebe dezentral zu betreiben. Hotelbird arbeitet mit führenden Hotelketten in Deutschland zusammen wie Lindner Hotels, Amano Hotels, Gorgeous Smiling Hotels, Deutsche Hospitality, Smartments, Koncept Hotels oder NOVUM Hospitality. Alle nötigen Formalitäten, angefangen vom Check-in inklusive des digitalen Meldescheines über den digitalen Zimmerschlüssel bis hin zu Bezahlung und Check-out können einfach über eine Software abgewickelt werden. Hotelgäste genießen mehr Freiheit durch ein komfortables und digitales Hotelerlebnis. Gleichzeitig sparen Hotels mit der smarten Technologie Zeit und Kosten und entlasten ihre Mitarbeiter an der Rezeption. Hotelbird hat seinen Sitz in München und beschäftigt aktuell 30 Mitarbeiter.

Über MEININGER Hotels

Das Hybrid-Konzept der MEININGER Hotels kombiniert den Service und Komfort eines internationalen Budgethotels mit außergewöhnlicher Ausstattung, wie z. B. einer Gästeküche und Game Zone. Jedes Hotel zeichnet sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine äußerst zentrale Lage, qualitativ hochwertiger Ausstattung sowie flexibler Zimmerstruktur aus. Die Zimmer reichen vom klassischen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmer bis hin zum Bett im geteilten Schlafsaal. Das individuelle Design jedes Hotels spiegelt den Charakter seiner lokalen Umgebung wider und begeistert unterschiedliche Zielgruppen durch flexible Hospitality-Lösungen. MEININGER betreibt derzeit 30 Hybrid-Hotels in Europa mit insgesamt rund 4.900 Zimmern und etwa 16.600 Betten in 20 europäischen Städten wie Amsterdam, Berlin, Kopenhagen, Mailand, München, Paris, Rom und Wien. Weitere Hotelprojekte befinden sich in der Entwicklung.

Pressekontakt Hotelbird GmbH:

Roberto La Pietra
hotelbird@wilde.de
Wilde & Partner Communications GmbH
Franziskanerstraße 14
81669 München/Germany
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 45
Fax +49 (0)89 – 17 91 90 – 99
www.wilde.de


Bildquelle: Hendrik Grebe und Thomas Hagemann in Berlin – Hotelbird GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!