me and all hotels als „Beste deutsche Boutiquehotelkette“ ausgezeichnet

me and all hotels als „Beste deutsche Boutiquehotelkette“ ausgezeichnet

Die me and all hotels konnten bei den diesjährigen German Traveller Awards das Rennen um die „Beste deutsche Boutiquehotelkette“ für sich entscheiden.

Gleich doppelt darf sich die Lindner Hotels AG freuen – nicht nur, dass ihre junge Marke me and all hotels den German Traveller Award als beste deutsche Boutiquehotelkette mit nach Hause nehmen darf, sondern das Lindner Hotel & Residence Main Plaza in Frankfurt war auch der Place to be für das Live-Event zur Verleihung am 25. November 2021.

Maximilian Abele, Brand Manager der me and all hotels: „Als junge, standortspezifisch sehr individuell inszenierte Hotelmarke freuen wir uns sehr über den Gewinn – er zeigt, dass sich all unser Engagement und Einsatz für unsere Marke, auch während der Pandemie, immer wieder aufs Neue lohnen. Ein großer Dank geht insbesondere an unsere lokalen Teams, die in ihrer täglichen Arbeit sehr viel Liebe fürs Detail pflegen und unter anderem über großartige Partnerschaften mit den lokalen Mitstreitern den me and all Spirit an unsere Gäste weitertragen. Eine tolle Bestätigung, in einer abermals schwierigen Zeit!“

Werbung
fiylo

Die Stimme der Vielreisenden

Auch Steffen Hager, Chefredakteur von Insideflyer.de und Co-Founder der German Traveller Awards, betont das lokale Konzept: „Die Auszeichnung von me and all hotels zeigt, dass die Reisenden es sehr schätzen, im Rahmen ihrer Hotelaufenthalte frische Konzepte zu entdecken, die den lokalen Spirit des Reiseziels verkörpern.“ 

Ermittelt wurden die Gewinner durch ein Publikums-Voting auf www.germantravellerawards.de. Die German Traveller Awards spiegeln damit die Meinung von Reiseenthusiasten und Vielreisendenden aus dem deutschsprachigen Raum wider und zeichnen auch in diesem Jahr wieder die besten Unternehmen der Tourismusbranche in 13 Kategorien aus. 

Reisen als Bedürfnis

„Wir freuen uns sehr, dass die German Traveller Awards erneut so gut angenommen wurden. Dies zeigt, dass das Reisebedürfnis der Menschen so hoch wie eh und je ist und viele es kaum erwarten können, wieder Ziele rund um den Globus zu entdecken, wenn es aufgrund der Pandemie möglich ist“, erklärt Steffen Hager. „Besonders schön ist es natürlich, dass wir die Awards gemeinsam mit unserem Partner, dem Lindner Hotel Main Plaza in Frankfurt, in diesem Jahr im Rahmen eines Live-Events persönlich überreichen können. Natürlich mit höchsten Sicherheitsmaßnahmen – ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität für die Reisebranche“. Organisiert werden die Awards von den Online-Reisemagazinen InsideFlyer.de, Travelwithmassi.com sowie Youhavebeenupgraded.com.

Pop-Up-Küche und Design-Rooms

Als junge Hotelmarke sind die me and all hotels bereits an den fünf Standorten Düsseldorf, Kiel, Hannover, Ulm und Mainz vertreten. Die Standorte Leipzig, Stuttgart und ein weiteres Haus in Düsseldorf-Oberkassel befinden sich im Bau. In den Hotels sorgen zahlreiche Partner, Manufakturen und Künstler aus der Region, die Local Heroes, für besondere Erlebnisse der Gäste und hippe Designs. Wechselnde Pop-Up-Konzepte, für die Gastronomen aus der Stadt auf Zeit die Hotelküche pachten, bringen Abwechslung in die Restaurantszene.

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von den Vorständen Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz, im Mai 2020 das dritte Haus in Hannover und im Juli 2020 in Kiel. Jüngst hat in Ulm das südlichste Hotel der Marke eröffnet. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Stuttgart, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair und der nachhaltigen Ausrichtung vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Coworking Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit. Die local heroes, lokale Partner aus Gastronomie, Musik, Kunst und Start-Ups, sorgen mit Pop-Up-Kitchens, unterschiedlichsten Events und nachhaltigen Produkten für immer neue, individuelle Erlebnisse.

Unternehmenskommunikation me and all hotels:

Lisa Bille (Manager Public Relations)
Fon: +49 162-2444707
Mail: lisa.bille@lindner.de
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf


Bildquelle: Bastian Bochinski


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!