Ikos Resorts: Luxus-All-Inclusive-Marke

Ikos Resorts: Luxus-All-Inclusive-Marke

Hotellerie

Führende Luxus-All-Inclusive-Marke lockt mit zwei Neueröffnungen, Tesla Kooperation und vielen Highlights in insgesamt sieben Resorts

Luxus ohne Kompromisse: Dies versprechen die Ikos Resorts mit ihrem neuen Slogan „Unconditional Luxury” und bieten ihr inzwischen vielfach preisgekröntes Konzept für luxuriösen All-Inclusive-Urlaub ab dem kommenden Sommer in weiteren reizvollen Destinationen im Mittelmeerraum an. Mit dem Ikos Porto Petro auf Mallorca und dem Ikos Odisia auf Korfu vergrößert sich das Portfolio der innovativen, in eindrucksvollem Tempo wachsenden Kollektion auf sieben Resorts. Weitere News für die Saison 2023 sind die Erweiterung des Ikos Andalusia in Marbella-Estepona, die Partnerschaft mit der nachhaltigen High-End-Marke Tesla für das „Local Drive Adventure“ und die Ausweitung der „Football Escapes“ mit legendären englischen Fußballprofis. Auch die Ikos Deluxe Collection wird weiter ausgebaut. 

Zwei neue Ikos Resorts auf Mallorca und Korfu

Eine brandneue Destination erschließt sich die Gruppe mit dem Ikos Porto Petro auf der Baleareninsel Mallorca – nach dem Ikos Andalusia das zweite Hotel in Spanien. Das neue Resort liegt eingebettet zwischen zwei malerischen Buchten, 50 Autominuten vom Flughafen Palma de Mallorca entfernt, in der Region Santanyi. In Fußnähe befindet sich der charmante Hafenort Porto Petro mit seinem idyllischen Hafen. Das Ikos Porto Petro startet am 16. Juni 2023 mit 319 Zimmern und Suiten, fünf Pools, fünf À-la-Carte-Restaurants und einer Food Hall, dem luxuriösen Anne Semonin Spa und einem vielfältigen Sport- und Freizeitangebot. Schon am 19. Mai 2023 eröffnet das Ikos Odisia auf der griechischen Insel Korfu, zwischen duftenden Pinienwäldern in einer wunderschönen Bucht und unweit des Schwesterhotels Ikos Dassia. Die 390 Zimmer und Suiten in niedrig gebauten Bungalows verteilen sich über die großzügige Gartenanlage und sind ideal für Familien und Paare. Neben zehn beheizten Indoor- und Outdoor-Pools verfügt die Anlage über fünf À-la-Carte-Restaurants, ein ganzheitliches Spa- und Wellnessangebot sowie eine breite Palette an Sportmöglichkeiten.

Werbung
Fiylo

Local Drive Adventure wird grün mit Tesla

Das „Local Discovery“-Konzept ist eines der zentralen Elemente in der Philosophie der Ikos Resorts und lädt die Gäste ein, ihr Urlaubsziel so intensiv wie möglich zu erfahren – unter anderem mit einem kostenfreien Mietwagen für einen Tag. Um dieses Erlebnis so nachhaltig wie nur möglich zu gestalten, stehen ab 2023 in allen Ikos Resorts elektrische Fahrzeuge der Premium-Marke Tesla zur Verfügung. Damit integriert die Gruppe ihren Respekt für Umwelt und Natur noch stärker in ihr Hotelprodukt und kreiert ein neues Lifestyle-Erlebnis für die Gäste.

Upgrade für das Ikos Andalusia

Im Sommer 2021 öffnete das Ikos Andalusia unweit von Marbella seine Pforten und pünktlich zur neuen Saison dürfen die Gäste sich auf verschiedene Neuerungen freuen, darunter zwei neue Restaurants: Das Chiringuito direkt am Strand serviert Tapas wie auch für die Region typische Espetos und das mediterrane Seasons wird das Hayma ersetzen. Den Gästen der Deluxe Collection wird ein völlig neuer Deluxe Pool mit Bar zur Verfügung stehen. Den Nachwuchs im Alter von vier bis zwölf Jahren erwartet ein brandneuer, einladend gestalteter Kids Club und die bisherigen Räumlichkeiten werden zur Kinderkrippe. Für 2024 entstehen zudem zusätzliche Unterkünfte: Die Villen mit vier Schlafzimmern wie auch die Suiten mit zwei bzw. drei Schlafräumen werden die geräumigsten im Ikos-Portfolio sein und bieten höchste Privatsphäre für größere Familien und Gruppen.

Noch mehr Fußballfieber in den Ikos Resorts

Die beliebten „Football Escapes“ kehren 2023 zu Ikos zurück – mit noch mehr Terminen an neuerdings fünf Standorten in Griechenland und Spanien. Insgesamt elf Camps für Kids und Teens werden – wie bisher – im Ikos Andalusia und Ikos Olivia ausgetragen sowie ganz neu auch im Ikos Oceania, Ikos Dassia und Ikos Odisia. Die fünftägigen Events für fünf- bis 15-Jährige finden während der Ferien statt. Zwei Stunden am Tag übernehmen frühere Profispieler der englischen Premier League das Training, darunter bekannte Persönlichkeiten wie Billy Wingrove, Peter Crouch, Glenn Murray und Michael Dawson. Während die Youngsters sich auf dem Spielfeld verausgaben und ihr Können verbessern, können die Eltern sie anfeuern – oder sich am Strand, Pool oder im Spa entspannen, in dem Wissen, dass ihre Kinder in den besten Händen sind. Termine folgen.

Noch mehr Luxus in der Ikos Deluxe Collection

Gäste der Ikos Deluxe Collection, die in allen Resorts in verschiedenen Deluxe Kategorien buchbar ist, genießen ein umfangreiches Paket an Privilegien. Exklusive Vorteile wie eine Flasche Taittinger Champagner zur Begrüßung auf dem Zimmer, Rücken- und Nackenmassagen im Spa, ein privates Abendessen am Strand und ein persönlicher Concierge heben das Urlaubserlebnis hier noch einmal über die Erwartungen an ein luxuriöses All-inclusive-Angebot hinaus. Auch in den beiden neuen Resorts stellt die Collection mühelos die anspruchsvollsten Reisenden zufrieden: Das Ikos Porto Petro wird über 133 Deluxe Zimmer und Suiten verfügen und auch das Ikos Odisia hält 74 dieser besonderen Unterkünfte bereit.

Über Ikos Resorts

Die Ikos Resorts sind eine Kollektion vielfach preisgekrönter, luxuriöser All-Inclusive-Resorts in attraktiven Strandlagen am Mittelmeer: Dazu zählen das Ikos Oceania und das Ikos Olivia auf der Chalkidiki, das Ikos Dassia auf Korfu und das Ikos Aria auf Kos in Griechenland sowie das Ikos Andalusia in Marbella-Estepona in Spanien. Im Sommer 2023 werden das Ikos Odisia auf Korfu und das Ikos Porto Petro auf Mallorca eröffnet, während weitere Projekte in Griechenland und Portugal aktuell in der Entwicklung sind. Die Ikos Resorts verbinden auf innovative Weise echten Luxus mit einem einzigartigen All-Inclusive-Angebot und bieten unter anderem Menüs von Michelin-Sterneköchen, eigene Kosmetikprodukte, erstklassige Kinderclubs und umfangreiche Familienaktivitäten. Die Marke Ikos hat bis 2022 fünf Jahre in Folge bei den TripAdvisor Travellers‘ Choice Awards den ersten Platz in der Kategorie „Best All-Inclusive“ erreicht. Als führendes Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Hotellerie hat Ikos eine ehrgeizige ESG-Agenda und preisgekrönte Programme entwickelt. Die Ikos Resorts sind Teil der Sani/Ikos Group, einer innovativen und schnell wachsenden Gruppe von Luxusresorts in einzigartigen Strandlagen im gesamten Mittelmeerraum.

Für weitere Presseinformationen:
Nicole Maier | Patricia Baur
Wilde & Partner Communications GmbH
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 30
ikos@wilde.de
www.wilde.de


Bildquelle: Ikos Resorts


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
Tagged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert