IHG Hotels & Resorts kündigt weltweite Zusammenarbeit mit Unilever an

IHG Hotels & Resorts kündigt weltweite Zusammenarbeit mit Unilever an

IHG Hotels & Resorts und Unilever bündeln ihre Kräfte, um das Ende von Einweg-Badezimmerminis zu besiegeln

IHG Hotels & Resorts kündigt heute eine weltweite Zusammenarbeit mit dem Konsumgüterhersteller Unilever an, um in über 4.000 Hotels Badezimmerminiaturen durch Großpackungen von Toilettenartikeln* zu ersetzen.

2019 verpflichtete sich die IHG als erstes globales Hotelunternehmen dazu, bei allen ihren Hotelmarken Miniatur-Badezimmerartikel zugunsten größerer Artikel zu entfernen. Dies ist ein wichtiger Schritt im Rahmen ihres Versprechens, bis 2030 Einwegartikel während des gesamten Aufenthalts der Gäste zu vermeiden. Alle IHG-Märkte sind nun durch Verträge über große Badezimmerartikel abgedeckt**.

Werbung
fiylo

Die größte Marke von Unilever, Dove, wird die Hotels der IHG Essentials and Suites Collection, darunter Holiday Inn, Holiday Inn Express, avid hotels, Staybridge Suites und Candlewood Suites***, mit Hand- und Körperwaschmitteln, Shampoo, Conditioner und Körperlotion in Originalgröße beliefern.   

Die Einführung von Unilever-Produkten in Originalgröße bei den großen IHG-Marken, die rund 80 % des IHG-Portfolios ausmachen, folgt auf die kürzliche Einführung größerer Badezimmerartikel in den Hotels von InterContinental Hotels & Resorts. 

Durch die Umstellung auf Vollformate sollen allein in der IHG-Region Amerika jährlich mindestens 850 Tonnen Plastik eingespart werden – das entspricht dem Gewicht von fünf ausgewachsenen Blauwalen oder 70 doppelstöckigen Londoner Bussen. 

Yasmin Diamond, Executive Vice President, Global Corporate Affairs, IHG Hotels & Resorts, kommentierte: „IHG hat in der Hotelbranche Pionierarbeit in Sachen Abfallvermeidung geleistet und wir freuen uns, dass wir durch unsere Zusammenarbeit mit Unilever das Ende der Badezimmerminiaturen einläuten können. Unsere Gäste achten zunehmend auf die Auswirkungen ihrer Reiseentscheidungen auf die Umwelt, und unsere Kollegen, Investoren, Eigentümer und Lieferanten erwarten von uns, dass wir verantwortungsvoll handeln. Die Umstellung auf Großpackungen im gesamten Hotel war einer unserer ersten wichtigen Schritte auf dem Weg zur Abschaffung von Einwegartikeln während des gesamten Aufenthalts unserer Gäste bis 2030. Wir werden auch weiterhin innovative Lösungen für einen nachhaltigeren Betrieb finden, um unser Ziel von True Hospitality for Good zu erreichen.“  

Umesh Shah, CEO von Unilever International, fügte hinzu: „Unilever hat sich verpflichtet, nachhaltiges Leben alltäglich zu machen, und wir haben ehrgeizige Ziele in allen Bereichen unseres Unternehmens. Wir freuen uns, mit IHG Hotels & Resorts zusammenzuarbeiten, um einen nachhaltigen Lebensstil auch in der Reiseindustrie zu etablieren, indem wir Bäder mit massentauglichen Produkten ausstatten. Durch diese Zusammenarbeit können die Gäste von IHG während ihres Aufenthalts eine Reihe von Dove-Produkten genießen und gleichzeitig den Verbrauch von Plastik reduzieren.“

Die Verpflichtung der IHG, den Wandel hin zu einem abfallarmen Gastgewerbe voranzutreiben, ist Teil ihres auf zehn Jahre angelegten Business Plans „Journey to Tomorrow“, der eine Reihe ehrgeiziger Ziele enthält, um positive Veränderungen für Menschen, Gemeinschaften und den Planeten zu bewirken. Neben der Umstellung auf lose Annehmlichkeiten arbeitet die Gruppe daran, bis 2030 Einwegartikel zu eliminieren, Lebensmittelabfälle zu minimieren und Kreislauflösungen für wichtige Hotelartikel einzuführen.     

Unilever hat sich in seinen Plänen für 2025 zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft für Kunststoff verpflichtet, die Menge an Neukunststoff in seinen Verpackungen zu halbieren und in absoluten Zahlen um mehr als 100.000 Tonnen zu reduzieren, mehr Kunststoffverpackungen zu sammeln und zu verarbeiten als zu verkaufen, sicherzustellen, dass 100 % seiner Kunststoffverpackungen wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar sind, und 25 % recycelten Kunststoff in seinen Verpackungen zu verwenden.  

Über IHG Hotels & Resorts

IHG Hotels & Resorts [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist ein globales Hotelunternehmen mit dem Ziel, wahre Gastfreundschaft für alle (True Hospitality for Good) zu bieten.

Mit einer Familie von 17 Hotelmarken und IHG Rewards, einem der weltweit größten Hoteltreueprogramme, verfügt IHG über fast 6.000 Hotels in mehr als 100 Ländern und weitere 1.800 in der Konzeptionsphase.

  • Luxury & Lifestyle: Six Senses Hotels Resorts Spas, Regent Hotels & Resorts, InterContinental Hotels & Resorts, Kimpton Hotels & Restaurants, Vignette Collection, Hotel Indigo
  • Premium: voco Hotels, HUALUXE Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts, EVEN Hotels
  • Essentials: Holiday Inn Hotels & Resorts, Holiday Inn Express, avid hotels
  • Suites: Atwell Suites, Staybridge Suites, Holiday Inn Club Vacations, Candlewood Suites

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe und ist in England und Wales eingetragen und registriert. Weltweit arbeiten ca. 350.000 Mitarbeiter in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.

Pressekontakt DACH Markt:

KPRN network GmbH
Büro München
Silke Warnke-Rehm | Anna Koppe
Theresienstraße 73
80333 München
Tel: +49 (0) 89 – 28 70 230 – 0
muenchen@kprn.de
www.kprn.de


Bildquelle: © IHG Hotels & Resorts


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!