Der 11. Certified Star-Award zeichnete die besten und beliebtesten Hotels aus

Der 11. Certified Star-Award zeichnete die besten und beliebtesten Hotels aus

Hotellerie

Überraschung, Applaus und strahlende Gesichter. Nach zwei Jahren im digitalen Format war der diesjährige „Certified Star-Award 2022“ in der Villa Stokkum zu Gast. Bei der Preisverleihung wurden neben bekannten Gesichtern der Branche auch „Shooting-Stars“ ausgezeichnet.

„Erstaunlich war für mich diesmal, dass sich vor allem vergleichsweise kleine Häuser – allein durch ihr Engagement beim ‚Stimmenfang‘ unter ihren Gästen – bei der Wahl zum beliebtesten Hotel durchsetzen konnten“, erklärt Certified-Geschäftsführer Till Runte bei der Siegerehrung im stilvoll dekorierten Barocksaal. So stellten sich 29 Hotels in verschiedenen Kategorien dem Votum von Gästen, Tagungsteilnehmern, Stammkunden und Trainern, die sowohl online als auch mit Karten in vor Ort aufgestellten Boxen für ihr Lieblingshaus abstimmen konnten. In der Zeit von Anfang September bis Mitte November wurden insgesamt 4364 Stimmen abgegeben, die akribisch ausgewertet wurden.

Werbung
Fiylo

Die beliebtesten Hotels

Das Hotel René Bohn in Ludwigshafen gewann mit 26 Prozent der abgegebenen Stimmen in der Kategorie Certified Business Hotel als beliebtestes Haus bundesweit. Knapp dahinter folgte das Forsthaus Grüna auf dem zweiten Platz mit 24 Prozent vor dem Arthotel Heidelberg auf Platz drei mit 16 Prozent der Stimmen. „Der Star Award ist jedes Jahr unser Highlight im Hotel. Wenn die Abstimmungsphase beginnt, sind wir immer ganz aufgeregt und sammeln im Team Ideen, wie wir die Gäste noch besser überzeugen können“, erzählt Hannes Alexander Gerung-Schaden, General Manager vom René Bohn Hotel. „Da entwickeln sich jeden Abend unter den Mitarbeitern richtige Wettbewerbe, wer die meisten Kärtchen gesammelt hat. Das macht Freude, weil alle dahinterstehen – auch unsere Tagungsgäste. So ist es jedes Jahr wieder eine schöne Herausforderung, die diesmal mit einer Auszeichnung belohnt wurde.“

Als Certified Conference Hotel konnte in diesem Jahr das Best Western Premier Hotel Villa Stokkum die meisten Stimmen auf sich vereinen, gefolgt vom Kloster Seeon Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern auf dem zweiten Platz und Schloss Hohenkammer auf Platz drei. „Ich bin sehr stolz auf mein Team. Es gibt viele Zertifizierungen am Markt, die eher leicht zu erhalten sind, aber die Ergebnisse bei Certified sind mit Engagement und Energie von vielen aus dem Team erkämpft“, findet Direktor Achim Hunzinger vom Hotel Villa Stokkum. „Dabei bekommt man den Spiegel vorgehalten. Das ist auch der entscheidende Grund, warum wir uns einer solchen Überprüfung stellen.“ Doch mit dem Gewinn des diesjährigen Star-Award für sein Haus fühlt sich der engagierte Hoteldirektor motiviert, den Weg weiterzugehen und resümiert: „Die neue Herausforderung für kommendes Jahr lautet: Wir sind schon das beliebteste Hotel, jetzt müssen wir nur noch das beste Haus werden.“

In der Kategorie Certified Green Hotel kam das Hotel am Badersee ganz oben auf das Siegertreppchen, vor dem Landgut Stober auf Platz zwei und dem drittplatzierten Bilderberg Bellevue Dresden. „Gerade in diesen Zeiten, in denen Nachhaltigkeit zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist eine solche Auszeichnung sicher eine wichtige Bestätigung, auf dem richtigen Weg zu sein“, so Till Runte.

Die besten Hotels

Neben den beliebtesten Hotels werden beim „Certified Star-Award 2022“ auch die besten Häuser deutschlandweit und in den einzelnen Bundesländern gekürt. Das beste Certified Business Hotel ist das Maison Messmer Baden-Baden. Bestes Certified Conference Hotel ist erneut das Dorint Hotel in Oberursel. Ebenso verteidigt das Landgut Stober erfolgreich die Führung in der Kategorie Certified Green Hotel. „Das Dorint Oberursel ist wie die ‚große Schwester‘ für unser Dorint Bad Vilbel, denn wir sind operativ und administrativ recht eng verwoben. Daher kenne ich fast jeden #Hotelhelden aus dem Team und bin sehr stolz auf die tolle Leistung“, betont Sven Näser, Direktor des Dorint Parkhotel Frankfurt/Bad Vilbel. „Ich durfte stellvertretend für meine Kollegen die Auszeichnungen für das Maison Messmer Baden-Baden und das Dorint Hotel Frankfurt/Oberursel entgegennehmen. Da es auch noch zwei meiner persönlichen Lieblingshotels sind, war es eine große Ehre für mich, aber im nächsten Jahr möchte ich die Trophäe gerne selbst mit nach Hause, nach Bad Vilbel, nehmen.“

Als „Newcomer“ in der Runde sorgte Kloster Seeon für Aufsehen. Denn das Haus aus Süddeutschland überzeugte nicht nur als zweitbeliebtetes Certified Conference Hotel bundesweit, sondern auch als bestes Hotel Bayerns. „Meine ersten Gefühle sind Freude, Überraschung und Sprachlosigkeit, aber vor allem Stolz und Dankbarkeit. Denn wir sind ja noch nicht so lange dabei und waren gleich so erfolgreich“, erklärt Inge Ederer-Posch, stellvertretende Geschäftsleiterin von Kloster Seeon. „Wir finden es gut und richtig, dass es Certified gibt. Wir haben zum Beispiel die Tipps der Prüfer als sehr wertvoll empfunden. Einiges haben wir davon auch schon umgesetzt und damit unser Angebot verbessert.“

Das Ranking dieses Wettbewerbs ergibt sich aus den Ergebnissen der Prüfungen, die im regelmäßigen Turnus in den Hotels durchgeführt werden und zu einer Einordnung in die Kategorien GUT, SEHR GUT oder EXZELLENT führen. „Jeder Prüfer von uns ist sehr eigenständig und unterschiedlich. Ich möchte möglichst immer einen Konsens finden und erkläre auch, warum ich, wie urteile“, sagt Andreas Schmid, der in seinem Beruf den strategischen Einkauf bei der DZ Bank AG betreut und schon seit vielen Jahren für Certified prüft. „Mir ist dabei besonders wichtig, den beratenden Effekt mit einzubringen. Ich möchte sehen, was in einem Haus gut ist und wo – mit möglichst wenig Aufwand – aus der Sicht des Gastes ein viel besseres Ergebnis geschaffen werden kann. Für solche Hinweise sind die meisten Hoteliers dankbar.“

Über Certified

Das 2011 gegründete Prüfinstitut widmet sich der Zertifizierung von Hotels, Apartmenthäusern und Locations. Alle ausgezeichneten und aufgenommenen Häuser haben eine intensive Prüfung absolviert, die von erfahrenen Travel- oder Eventmanagern abgenommen wurde. Alle drei Jahre erfolgt eine erneute Beurteilung vor Ort, in den dazwischenliegenden Jahren ein digitales Überwachungsaudit. Für den Business-Bereich gibt es die Siegel Certified Business Hotel und Certified Serviced Apartment (für Langzeitaufenthalte), für den Veranstaltungsbereich Certified Conference Hotel und Certified Event Location und im Bereich Nachhaltigkeit das Siegel Certified Green Hotel. Zusätzlich ist der Certified Hygiene Check im Programm und es können auch Mystery Checks gebucht werden. Certified ist Mitglied bei GSTC und Unterstützer der Gemeinwohl Ökonomie.

Medienkontakt:
Certified GmbH & Co. KG
Renate Dorosinski
Felkestr. 18
55566 Bad Sobernheim
Tel. 06751 – 145 41 44
renate.dorosinski@certified.de

Presse Service
Claudia Wingens
Tel. 0173 9601427
presse@cwingens.de


Bildquelle: Till Runte (Geschäftsführer Certified),  Sven Näser (Direktor Dorint Parkhotel Frankfurt/Bad Vilbel), Inge Ederer-Posch (stellvertretende Geschäftsleiterin von Kloster Seeon), Achim Hunzinger (Direktor Best Western Premier Hotel Villa Stokkum), Nina Dorothee Nutbohm (Hotel- und Projektbetreuung Certified),Hannes Alexander Gerung-Schaden (Direktor René Bohn Hotel). Bild: Certified/Fotostudio Roland Grün


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 4 Durchschnitt: 3.8]
Tagged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert