arcona richtet sich nach innen neu aus

arcona richtet sich nach innen neu aus

Digitaler – und zugleich menschlich näher

arcona lebt seine neue Corprorate Identity nicht nur nach außen, sondern auch nach innen. Ob Azubi oder Führungskraft, ob in der Rostocker Zentrale oder in einem der sechs arcona Hotels: alle Mitarbeiter sind Teil einer gemeinsamen Unternehmenskultur, die sich auf Offenheit, Achtsamkeit und Authentizität verpflichtet. Rund um diese Idee hat arcona jetzt einen programmatischen Leitfaden entwickelt, eine Online Academy ins Leben gerufen und ein neues Bewerbermanagement eingeführt.

„Mitarbeitende möchten sich heute mehr denn je mit den Unternehmenswerten identifizieren. Sie fragen genau nach und finden rasch heraus, wenn Werte und Kultur nicht gelebt werden. Daher macht es mich sehr stolz, sagen zu können, dass wir bei arcona auch umsetzen, was wir uns auf die Fahne geschrieben haben. Gelebte Unternehmenskultur ist nicht nur eine Formulierung, sondern ein Glaubensgrundsatz, auf dem unsere Arbeit als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Arbeitgeber aufbaut. Leitfaden, Online Academy und das neue Bewerbermanagementsystem sind dabei fantastische Beispiele für die konsequente Umsetzung eigener Überzeugung sowie der Impulse, die wir von unseren Mitarbeitenden und dem Arbeitsmarkt erhalten.,“ so Miriam Harwardt, HR-Direktorin von arcona.

Werbung
fiylo

Mitarbeiter-Leitfaden „Wie wir handeln.“

Das neue Booklet „Wie wir handeln.“ formuliert auf 32 Seiten programmatische Leitsätze, die das Selbstverständnis aller Mitarbeitenden umreißen. Dazu zählen unter anderem das Bekenntnis zu nachhaltigem Wachstum, einem authentischen Miteinander und einer offenen Fehlerkultur. Das Booklet, das in der 1. Person („ich“, „wir“) geschrieben ist, richtet sich an alle Mitarbeitenden und dient als Richtschnur für den Umgang im Team, aber auch mit Gästen, Investoren und anderen Geschäftspartnern.

„Wir erfinden arcona damit nicht völlig neu“, erklärt Alexander Winter, Geschäftsführer der arcona Gruppe. „Vielmehr haben wir in einem monatelangen Prozess aufmerksam ins Unternehmen hineingehorcht und unsere Werte, die schon seit jeher unsere DNA ausmachen was uns auch in Zukunft tragen soll, herausdestilliert und in eine bündige Form gebracht.“

arcona Online Academy – Lernen im digitalen Zeitalter

Neu eingeführt wurde außerdem die arcona Online Academy. Die innovative Lernplattform, die in Kooperation mit Voss Seminare in Schwerin aufgebaut wurde, bündelt Expertenwissen für alle Unternehmensbereiche und ermöglicht orts- und zeitunabhängiges Lernen. So erhalten Mitarbeiter aller arcona Häuser die Möglichkeit, sich individuell weiterzubilden und ihre Karriere voran zu treiben. Darüber hinaus bietet das Portal Schulungen zum Spezialwissen von arcona sowie Trainings für das Onboarding neuer Mitarbeiter.

Lebendige Videoeinheiten in verschiedenen Sprachen und abwechslungsreiche Lernmaterialien ermutigen zum selbständigen Lernen, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. Das Kursangebot reicht vom kreativen Visualisieren mit Flipcharts über Stressmanagement bis hin zu „Troubleshooting für Führungskräfte“. Für Abwechslung sorgen Videosessions mit erfahrenen Trainern, außerdem Leitfäden, Checklisten, Tipps und Tests.

Bewerbermanagement mit System d.vinci

Digitaler wird künftig auch das Recruiting und Onboarding bei arcona: Ab sofort wickelt das Unternehmen sein Bewerbermanagement mit dem bewährten System d.vinci ab. Die Software vereinfacht und verkürzt den Auswahlprozess von der Stellenausschreibung bis zur Einstellung für beide Seiten.

Das Familienunternehmen d.vinci entwickelt seit 20 Jahren HR-Software und verfolgt einen ganzheitlichen HR-Ansatz mit dem Anspruch, Menschen im Recruiting-Prozess auf wertschätzende Weise in Verbindung zu bringen. So wird die Grundlage für eine langfristige Beziehung gelegt.

Yvonne Nüske, HR Manager Recruiting & Online bei arcona ist dankbar über die Zeitersparnis, die d.vinci ihr und ihrem Team bringt. „So haben wir mehr Zeit, mit unseren Mitarbeitern im Gespräch zu sein. Gerade während der Pandemie ist die Kommunikation sehr wichtig, damit wir alle diese Zeit gut überstehen und es gelingt, alle Mitarbeiter an Board zu halten“, betont sie.  

Arcona Hotels & Resorts

2008 gegründet, sind die arcona Hotels & Resorts mit Sitz in Rostock auf den Betrieb und die Ent-wicklung erstklassiger Freizeit- und Ferienhotels spezialisiert. Die derzeit neun arcona Häuser befin-den sich in teils denkmalgeschützten Immobilien an namhaften Urlaubsdestinationen wie Rügen, Sylt und Kitzbühel. Zum Portfolio zählen unter anderem das bekannte Hotel Elephant Weimar, das traditi-onsreiche Romantik Hotel auf der Wartburg und der Golfclub Schloss Teschow.
Neue Projekte treibt arcona in den Alpen und an den deutschen Küsten voran. Als Lizenznehmer des von Til Schweiger entwickelten Barefoot-Konzepts betreibt arcona außerdem Barefoot Hotels an etab-lierten Destinationen wie Mallorca, ein weiteres Barefoot ist in Bad Wiessee am Tegernsee in Planung. Inhaber und Gesellschafter von arcona sind Alexander Winter und Treugast-Gründer Prof. Stephan Gerhard. Firmensitz ist die denkmalgeschützte Zeeck‘sche Villa in Rostock.

Unternehmenskommunikation arcona HOTELS & RESORTS
Christiane Winter-Thumann
August-Bebel-Straße 55, D-18055 Rostock
Tel.: 0049 381 – 873 949-30
c.winter-thumann@arcona.de | www.arcona.de

Pressekontakt arcona HOTELS & RESORTS
StörrFaktor PR, Michaela Störr
Burgstraße 12, 93093 Donaustauf
Tel.: +49 89 – 42 09 56 69 12
info@stoerrfaktor.de


Bildquelle: arcona HOTELS & RESORTS – chris-briggs


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!