Sie schauen sich aktuell Hotellerie an.

Deutscher Küchenchef im Alila Villas Koh Russey

Deutscher Küchenchef im Alila Villas Koh Russey

Berlin/ Singapur, 28.01.20 – Alila Villas Koh Russey, das auf einer Privatinsel im Koh Rong Archipels an der kambodschanischen Südküste gelegene Luxusresorts begrüßt seinen neuen Excecutive Chef, den in Deutschland geborenen Bjoern van der Oever. Als erfahrener Koch der Michelin-Sterne-Küche bringt van der Oever eine Fülle an Kreativität, Leidenschaft und Erfahrung auf die Insel, die er auf seinen kulinarischen Reisen um den ganzen Globus sammelte. Von Küchen in Deutschland, Portugal und der Schweiz über die Vereinigten Arabischen Emirate, Katar, die Philippinen, Sri Lanka, die Turks- und Caicosinseln und die Malediven führte es ihn nach Afrika. Dort arbeitete er zuletzt in...

Weiterlesen
Holiday Inn Lübeck: Neue Wege gegen den Fachkräftemangel gehen

Holiday Inn Lübeck: Neue Wege gegen den Fachkräftemangel gehen

28.01.2020. Respekt, Wertschätzung und Freiraum geben. In Zeiten des Nachwuchs- und Fachkräftemangels sind frische Ideen gefragt, um Teams zu schaffen, die sich mit Freude engagieren. So durften die Auszubildenden im Holiday Inn Lübeck ein Abendessen für ihre Familien, Freunde und Lehrer aus der Berufsschule komplett in Eigenregie gestalten. „Für mich ist wichtig, dass die jungen Leute schon während ihrer Ausbildung Verantwortung übernehmen dürfen und ihre erlernten Fähigkeiten austesten und vor allem auch mit Stolz zeigen dürfen“, betonte Hoteldirektor Christian Schmidt. So erhielten die 16 Auszubildenden ein eigenes Budget für die Veranstaltung und planten das Event vom Vier-Gänge-Menü mit erlesener Weinbegleitung...

Weiterlesen
Baden-Badener Spezialdienstleister für ausgelagerte Lohnbuchhaltung und Personalwirtschaft wird 20 Jahre

Baden-Badener Spezialdienstleister für ausgelagerte Lohnbuchhaltung und Personalwirtschaft wird 20 Jahre

Heute nennt man das „Startup“, was Ekkehard Herbst im Sinn hatte, als er im Souterrain seines Hauses im Jahr 2000 die lohn-ag.de GmbH gründete. Jahrelang hatte er zusammen mit den ersten Mitarbeitern seine Unternehmensidee ausgearbeitet und erprobt: professionelle branchenspezifische Lohnabrechnungen für die Gastronomie. Heute, 20 Jahre später, hat die lohn-ag.de AG das Gründerbüro gegen den preisgekrönten Hauptsitz in der Flugstraße 15 in Baden-Baden getauscht. In den fünf Niederlassungen in Baden-Baden, Frankfurt, Berlin, Sömmerda und Düsseldorf betreuen 160 Mitarbeiter rund 1.600 Kunden mit mehr als 550.000 Lohnabrechnungen pro Jahr. Waren in den Gründerjahren die meisten Kunden noch kleinere gastronomische Betriebe bis...

Weiterlesen
2nd BVMW „Winery Slam“ im Dolce Bad Nauheim

2nd BVMW „Winery Slam“ im Dolce Bad Nauheim

Bad Nauheim (hds)- „Wein ist Poesie in Flaschen“, wusste bereits Louis Balfour Stevenson, schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters. Was liegt daher näher, als den Rebensaft mit einem literarischen Wettbewerb zu verbinden? Das dachte sich auch der Kreisverband FrankfurtRheinMain des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e. V. (BVMW) und veranstaltete 2019 seinen ersten „Winery Slam“ im Dolce by Wyndham Bad Nauheim. Nach dieser gelungen Premiere folgt am Freitag, 28. Februar 2020, um 19.00 Uhr die zweite Auflage dieses außergewöhnlichen Events – erneut im historischen Jugendstil-Theater des Vier-Sterne-Hotels. Die Moderatorin, Schauspielerin und gelernte Köchin Margit Lieverz führt durch den lukullischen und zugleich...

Weiterlesen
Servitex gründet wissenschaftlichen Beirat

Servitex gründet wissenschaftlichen Beirat

Ende 2019 lud die Servitex GmbH zum ersten gemeinsamen Meeting und Kennenlernen in das Regent Hotel in Berlin. Unter dem Motto „Zukunft im Blick“ will der Verbund textiler Dienstleister mit seinen Mitgliedsbetrieben für die Zukunft gut vorbereitet sein: „Der technische Fortschritt macht weder vor der Hotellerie noch vor unseren Wäschereien halt. Regelmäßige Neuerungen und Weiterentwicklungen setzen entsprechendes Fachwissen voraus. Darüber hinaus werden Prozesse ständig stärker automatisiert. Im gleichen Zuge gewinnen die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit immer größere Bedeutung. Nicht nur die Hoteliers hinterfragen diese – es sind auch deren Gäste“, so Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH. Jürgen Diener, Inhaber...

Weiterlesen
Mit Frauenpower auf allen Ebenen beeindrucken die  Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels

Mit Frauenpower auf allen Ebenen beeindrucken die Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels

Düsseldorf – 20. Januar 2020. Mitreißend, kreativ und immer für den Gast im Einsatz sind die Powerfrauen der Führungsebene der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern. „Manchmal fühle ich mich wie der Hahn im Korb“, erklärt Managing Director Rolf D. Steinert mit einem Augenzwinkern. „Denn unser Team verfügt über eine große Frauenpower.“ Erst jüngst wurden zwei Mitarbeiterinnen in neue Leitungsfunktionen befördert. Getreu dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ wurde Gesine Kemper, die seit dem Jahr 2005 für die beiden Düsseldorfer Hotels tätig ist, zur Mitte des vergangenen Jahres zur „Director of Operations“ ernannt. Zeitgleich wurde ihre bisherige Funktion...

Weiterlesen
nhow Amsterdam RAI:  NH Hotel Group eröffnet mit 650 Zimmern höchsten Neubau in Benelux

nhow Amsterdam RAI: NH Hotel Group eröffnet mit 650 Zimmern höchsten Neubau in Benelux

Berlin, 21. Januar 2020. Zum Jahresanfang übertrifft sich die NH Hotel Group selbst: Mit der Eröffnung des nhow Amsterdam RAI, welches 650 Zimmer umfasst, präsentiert die Hotelgruppe ihr bisher größtes Hotel in Benelux. Das nhow Amsterdam RAI ist ein Ort, in dem Kunst, Design und unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen. Das Prestigeobjekt prägt mit einer Höhe von 91 Metern, 650 Zimmern auf 23 Etagen als höchster Hotelneubau in Benelux die Amsterdamer Skyline nachhaltig. Das Hotel umfasst neun Meetingräume, ein Fitnessstudio sowie ein Restaurant, eine Bar und eine Sky Lounge. Ein multikultureller Hub soll das nhow Amsterdam RAI werden, offen für Geschäfts- &...

Weiterlesen
Das neue ME Dubai wird Wahrzeichen in der Skyline der Wüstenstadt

Das neue ME Dubai wird Wahrzeichen in der Skyline der Wüstenstadt

Dubai/Berlin, Januar 2020 – Die spanische Hotelkette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Hotels umfasst, plant die Eröffnung ihres spektakulären ME Dubai, dem ersten Hotel ihrer Luxus-Lifestyle-Marke ME im Mittleren Osten, für Anfang 2020 (Eröffnung am 14. Februar 2020, Stand 20. Januar 2020). Entwickelt von Stararchitektin Zaha Hadid setzt der spektakuläre Hotelbau in der Wüstenstadt neue Maßstäbe. Es ist das einzige Hotelprojekt, bei dem es sich die aus dem Irak stammende Britin nicht nehmen ließ, persönlich sowohl Innen- als auch Außendesign zu entwerfen, um ihre architektonische Vision von der Verflechtung der Räume umzusetzen. Das ME Dubai residiert...

Weiterlesen
Direktbuchungen steigern: Selecdoo verbindet Hotels mit Influencern, Bloggern & Vertriebspartnern

Direktbuchungen steigern: Selecdoo verbindet Hotels mit Influencern, Bloggern & Vertriebspartnern

Im September 2017 entstand die Idee zu Selecdoo, einem Affiliate Netzwerk speziell für die Reisebranche, das einiges anders macht. Nach einer ausgiebigen Testphase wurde Selecdoo dann als Teil des Münchener Unternehmens N3M Connecting Businesses im Oktober 2018 veröffentlicht. Das Konzept eines Netzwerkes ist nicht neu, allerdings ist die Zielgruppe klar auf die Reisebranche spezialisiert und bietet vor allem einzelnen Hotels die Möglichkeit, ihre Angebote auf Provisionsbasis direkt zu vermarkten. » Selecoo in 3 Minuten kennen lernen « Selecdoo schafft es auf diese Weise, die aktuell mehr als 400 monatlich aktiven Vertriebspartner, mit dem Angebot der Hotels zusammenzubringen. Diese haben es...

Weiterlesen
Neu bei GreenSign: CO2-Fußabdruck, -Reduktion und -Ausgleich

Neu bei GreenSign: CO2-Fußabdruck, -Reduktion und -Ausgleich

Urlaub mit einem guten Gewissen sowie Nachhaltigkeit bei Geschäftsreisen und Tagungen sind auch im Jahr 2020 gefragter denn je. Besonders die Reduktion der CO2-Emissionen sind im Kampf gegen den Klimawandel von hoher Wichtigkeit. Etwa 5% aller klimaschädlichen Emissionen weltweit entstehen durch den Tourismus. Für den Erfolg eines Hotelbetriebs ist neben einem Nachhaltigkeitszertifikat auch die Emissions-Bilanzierung und die Reduzierung des „Carbon footprints“ maßgebend. GreenSign zertifizierte Hotels haben nun die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit Klimapatenschaft den CO2-Fußabdruck für ihren Hotelbetrieb erstellen zu lassen und erhalten dazu wertvolle Unterstützung bei der Reduzierung der CO2-Emissionen. Bei der Erstellung des CO2-Fußabdrucks werden auf wissenschaftlicher Basis...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


GoBD: Erleichterung, aber keine Entwarnung für Unternehmen

Artikel lesen

Beteiligung durch Mitarbeiter: Welches Modell ist das richtige?

Artikel lesen

Hoteliers und Co. müssen Grundlagen für digital vernetzte Systeme schaffen

Artikel lesen