PREGAS Presseportal, Mittwoch, 15. April, 2020

CERTIFIED-Hotels bieten Homeoffice-Kapazitäten an

Irgendwann fällt einem die Decke auf den Kopf. Oder die Gegebenheiten zuhause sind auf längere Sicht einfach suboptimal. Dann ist ein Home-Office-Arbeitsplatz im Hotel die schnellste und vor allem professionellste Lösung. Gerade CERTIFIED-Hotels sind mit ihrer geprüften Ausstattung in solchen Fällen eine gute Wahl!

Die unabhängigen Prüfer von CERTIFIED vergeben ihre Zertifikate nur dann, wenn die hohen Ansprüche von Business- & Tagungsgästen erfüllt sind. Das betrifft in den Zimmern ganz besonders die WLAN-Kapazitäten und die Mobilfunk-Erreichbarkeit, aber auch die Größe der Arbeitsfläche, die Beleuchtung und die Anzahl der freien Steckdosen.



Alle anderen Hotelannehmlichkeiten können natürlich individuell zugebucht werden oder sind bereits im Package-Preis enthalten.
Wer also kein Risiko eingehen möchte, der bucht sein „Home-Office auf Zeit“ in einem CERTIFIED-Hotel. Das unabhängige Hotelprüfungsinstitut hat auf einer eigens eingerichteten Landingpage eine Übersicht der qualitätsgeprüften Häuser mit Homeoffice-Angeboten eingerichtet. Ohne Umwege kann dann direkt bei den Hotels gebucht werden.

Mehr unter: www.certified.de/news/home-office-im-hotel


Image (adapted) CERTIFIED


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Wirklich effektive Finanzplanung für einen abgesicherten Ruhestand

Artikel lesen

Geldanlage mit Investmentfonds: Sinnvolles Argument für Unternehmer

Artikel lesen

Betriebsschließung wegen Corona: Absage der Versicherung nicht hinnehmen!

Artikel lesen