PREGAS Presseportal, Mittwoch, 22. April, 2020

50 Jahre Earth Day

Die ursprünglich 1970 in den Vereinigten Staaten entstandene Umweltbewegung, die damals bereits 20 Millionen Amerikaner mobilisierte agiert seit 1990 auch global und wird inzwischen von über 5.000 Umweltgruppen aus 184 Ländern unterstützt und erreicht so jedes Jahr hunderte von Millionen Menschen. Zum 50. Geburtstag der Initiative erwarten die Veranstalter die Mobilisierung von mehr als einer Milliarde Menschen weltweit.

Neben den weltweiten Aktionen, Projekten und Initiativen stellt sich auch die Luxushotellerie ernsthaft dem Thema Umwelt und während viele noch die ersten kleinen Schritte gehen, gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, bei denen verantwortungsvoller Luxus ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist und täglich gelebt wird.

Nach seinem umfassenden Umbau, währenddessen das Hotel für rund 18 Monate geschlossen war, hat das Luxusresort The Datai Langkawi nicht nur das gesamte Haus mit seinen 122 Zimmern, Villen und Suiten sowie alle Restaurants, den Spa, das Gym und die Außenanlagen erneuert, sondern die gesamte Anlage nach den strengen Auflagen des Australischen Zertifizierungsunternehmen Earth Check ausgerichtet. Dazu gehört die umfassende Recycle-Anlage, die es dem Hotel ermöglicht, jeglichen Müll und Abfälle zu recyclen oder weiterzuverarbeiten, sowie ein umfassendes Energie- und Wassersparprogramm und die eigene Flaschenabfüllung für Trinkwasser. Das DATAI hat im Rahmen einer Stiftung auch die Initiative „The DATAI Pledge“ ins Leben gerufen. Diese Initiative hat zum Ziel, die einzigartige Artenvielfalt der Insel Langkawi auf Malaysia zu schützen und zu erhalten und die schädlichen Einflüsse des Menschen auf die Umwelt zu reduzieren. Geleitet wird das umfangreiche Projekt von Irshad Mobarak, dem renommierten Botaniker und Naturschützer von THE DATAI, Langkawi – Gäste sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und auf unterschiedliche Art und Weise sich selbst zu engagieren.



Auch weltweit agierende Luxushotelgruppen, wie die Mandarin Oriental Hotel Group haben sich im Rahmen des Umweltschutzes ehrgeizige Ziele gesetzt. So ist geplant, bis April 2021 die derzeit verwendeten Einweg-Kunststoffe in allen Abteilungen, einschließlich der Zimmer, des Spas, beim Transport sowie in den Restaurants und Bars zu eliminieren. Ziel ist es, Kunststoffe in sämtlichen Bereichen der Hotels abzuschaffen. Um dies zu erreichen, wird seit einiger Zeit in allen Hotels eine Austauschkampagne mit umweltfreundlichen Alternativen durchgeführt. Nach Abschluss einer gründlichen Bestandsaufnahme identifizierte die Gruppe 23 der gängigsten Einweg-Kunststoffe, die derzeit in allen Häusern verwendet werden. Bis heute wurden bereits 86 Prozent der Einweg-Kunststoffe in den Hotels ersetzt.

Auch neue Resorts haben zunehmend verstanden, dass der Zeitgeist das verantwortungsvolle Umgehen mit Ressourcen und der Natur an sich voraussetzt. So haben die in Singapur ansässigen Patina Hotels & Resorts ihr erstes Projekt auf den Fari Islands in den Malediven im Einklang mit der Natur geplant und halten sich auch hier an Earth-Check Standards. Nicht nur, dass das Patina Maledives nach den Standards von verantwortungsvollem Luxus konzipiert wurde, auch das gesamte Konzept lädt Gäste dazu ein, sich bewusst mit der sie umgebenden Natur zu beschäftigen, diese zu erleben und wertzuschätzen. Die Eröffnung dieses außergewöhnlichen Resorts ist nun im ersten Viertel 2021 geplant.

Weltweit bemüht sich die Hotel-Industrie zunehmen, Luxus und die Verantwortung für die Umwelt, die Mitarbeiter, aber auch die soziale Umgebung zu vereinen. Dabei erstaunt die Kreativität, aber auch die Konsequenz, mit welcher manche Häuser vorangehen und dabei die Gäste einbeziehen. Die Initiative „It must be now” https://www.itmustbenow.com/, die 2017 von Onno Poortier – ehemaliger CEO der Peninsula Group – und seiner Frau Alexa als Marketingplattform gegründet wurde, gibt Hotels die Möglichkeit, ihre Projekte anschaulich und für den Reisenden gut nachvollziehbar darzustellen. Reisende können über Itmustbenow.com nicht nur direkt bei den Partnerhotels buchen, sondern sich über Trends, Ideen und Neuigkeiten in Bezug auf nachhaltiges Reisen informieren und sich von einer Vielzahl von in diesem Bereich engagierten Personen und deren Projekte inspirieren lassen. https://www.itmustbenow.com/watch-now-80-seconds/

Earth Day 2020

Eine wichtige Erinnerung daran, dass sich Vieles ändern muss, um unseren Planeten für die nächsten Generationen zu erhalten. Aber auch daran, dass Einiges davon bereits auf dem richtigen Weg ist.

Für weitere Informationen:

Pressence in den Medien
Cristina Bastian
Podbielskiallee 77
14195 Berlin
Tel: +49 30 85 96 08 50
Email: cbastian@pressence.net


Bildquelle: Pressence in den Medien


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:

50 Jahre Earth Day, 5 / 5 (1 bisherige Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Wirklich effektive Finanzplanung für einen abgesicherten Ruhestand

Artikel lesen

Geldanlage mit Investmentfonds: Sinnvolles Argument für Unternehmer

Artikel lesen

Betriebsschließung wegen Corona: Absage der Versicherung nicht hinnehmen!

Artikel lesen