Aktuelle News

Sommerliche Höhepunkte in den Häusern der Selektion Deutscher Luxushotels

Sommerliche Höhepunkte in den Häusern der Selektion Deutscher Luxushotels

(PREGAS) Sommerliche Genüße einmal ganz anders – unter diesem Motto lassen sich eine Vielzahl von ganz besonderen lukullischen Veranstaltungen in den Grandhotels der Selektion Deutscher Luxushotels zusammenfassen. Das Mandarin Oriental Munich serviert täglich zwischen 15 und 18 Uhr vom 10. Juli bis 13. September den ‚Jimmy Choo Fashion High Tea‘ in der Lobby Lounge, dem Wohnzimmer der Münchner Fashionistas.  Dazu kreiert die Patisserie des Hauses raffinierte Leckereien in Form von High-Heels und Handtaschen aus Zucker und Schokolade sowie herzhafte Tartelets und verführerische Petit Fours in den Farben der Jimmy Choo Herbst-/Winter-Kollektion 2017: Ballet Rosa, Grün und Burgunderrot. Auch Muster wie...

Weiterlesen
Online-Reisegeschäft auf Wachstums-Kurs: Studie von VIR und GfK bescheinigt Branche starken Aufwärts-Trend

Online-Reisegeschäft auf Wachstums-Kurs: Studie von VIR und GfK bescheinigt Branche starken Aufwärts-Trend

(PREGAS) Immer mehr deutsche Urlauber buchen ihre Sommerurlaube online. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Auswertung des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) und der Marktforschungsgesellschaft GfK. Demnach stiegen die über Reiseportale der OTAs (Online Travel Agencies) und Reiseveranstalter online gebuchten Sommerumsätze im Vorjahresvergleich um insgesamt neun Prozent. In den stationären Reisebüros fällt das Wachstum mit drei Prozent zum Buchungsstand Ende Mai 2017 sichtlich kleiner aus. Für ihre Sommerurlaube 2017 haben die Deutschen bislang insgesamt 10,5 Milliarden Euro im stationären Reisebüro und auf Online-Reiseportalen ausgegeben – ein Plus von fast vier Prozent im Vergleich zu 2016. Der Großteil der als Pauschalreise...

Weiterlesen
Richtfest für Courtyard by Marriott im Zukunftsstandort ASTO-Park

Richtfest für Courtyard by Marriott im Zukunftsstandort ASTO-Park

(PREGAS) Am 12. Juli 2017 feierte das Courtyard by Marriott im ASTO-Park sein Richtfest. Der Hotelneubau entsteht derzeit auf einem 2.900 Quadratmeter großen Grundstück am Flughafen Oberpfaffenhofen. Die Investitionssumme für das Projekt: rund 22 Millionen Euro. Nach Fertigstellung steht den zukünftigen Gästen eine Gesamtnutzfläche von 8.500 Quadratmetern zur Verfügung: 174 Zimmer, davon 20 Apartments, die auch für längere Aufenthalte vermietet werden, Lobby, Konferenzbereich, Wellness- und Fitness-Area sowie Restaurant und Bar. 110 Stellplätze in einer Hochgarage sorgen für kurze Wege. Die Eröffnung des modernen Business- und Kongresshotels, das zukünftig von der Wiesbadener Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH (B&K) betrieben wird,...

Weiterlesen
Für den Fall des Falles vorsorgen

Für den Fall des Falles vorsorgen

(PREGAS/Dr. Christopher Riedel) Wer für den Notfall die Rahmenbedingungen regelt, nimmt große Last von den Schultern der Angehörigen und schützt die Ertragsquelle für die Familie. Ein schwerer Unfall, eine jähe, schwere Erkrankung oder sogar der plötzliche Todesfall: Das sind katastrophale Szenarien, von denen wohl jeder verschont bleiben will. So schlimm dies im privaten Umfeld und für die Familie bereits ist – ist ein Unternehmen mit im Spiel, verschärft sich die Situation noch einmal. Denn es bestehen bei jeder Art von Unternehmen – ob Personen- oder Kapitalgesellschaft – rechtliche Vorschriften, die dringend erfüllt werden müssen, sollen Hotel oder Gaststätte weiter existieren....

Weiterlesen

Deutsche Hospitality und GBI AG gehen Kooperation ein

(PREGAS) Die Deutsche Hospitality und die GBI AG starten eine umfassende Kooperation bei der Entwicklung neuer Hotelstandorte. Der Fokus liegt dabei auf den Marken IntercityHotel und Jaz in the City. Den Startschuss bilden vier IntercityHotels in Heidelberg, Wiesbaden, Bielefeld und Graz. In den genannten Städten entstehen rund 800 Zimmer in unmittelbarer Nähe zu den jeweiligen Hauptbahnhöfen. Die Pachtverträge sind bereits unterschrieben, die Flächen im Inland hat die GBI AG im Rahmen eines Paketdeals von der Deutschen Bahn erworben. Die Deutsche Hospitality stärkt mit diesen Projekten ihre Präsenz im deutschsprachigen Markt und baut das Angebot der Marke IntercityHotel in deren 30....

Weiterlesen

Gastgewerbe lehnt gesetzliche „Pommes-Ampel“ als unverhältnismäßig ab

(PREGAS) Trotz massiver Bedenken will die EU-Kommission im Eilverfahren eine Acrylamidverordnung auf den Weg bringen, von der fast alle gastgewerblichen Betriebe betroffen wären. Das neue Regelwerk, das die EU-Mitgliedstaaten schon am morgigen Mittwoch im „Ständigen Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel -– Sektion Neu-artige Lebensmittel und toxikologische Sicherheit der Lebensmittelkette“ final verabschieden wollen, sieht neue Dokumentations-, Probe- und Analysepflichten für die Branche vor. Der Deutsche Hotel- und Gaststätten-verband (DEHOGA Bundesverband) lehnt die geplante gesetzliche Regelung als „unverhältnismäßig“ ab. „Statt neuem überflüssigen und bürokra-tischen Aufwand setzen wir auf eine Kommunikationsoffensive, um die Betriebe weiter für die Acrylamidvermeidung zu sensibilisieren“, erklärt...

Weiterlesen
Vienna House schließt Joint Venture mit Absolute Hotel Services Group ab

Vienna House schließt Joint Venture mit Absolute Hotel Services Group ab

(PREGAS) Die österreichische Hotelgruppe Vienna House und die thailändische Hotelmanagementgesellschaft Absolute Hotel Services Group (AHS) haben ein gemeinschaftliches Unternehmen mit dem Ziel gegründet, neue Hotels der jeweiligen Marken auf dem europäischen und asiatischen Markt zu eröffnen. Beide Hotelgruppen verfügen über ähnlich positionierte Hotels, die für lässigen, entspannten Stil und Zeitgeist stehen sowie für die entsprechende Kultur und Gastfreundschaft der Herkunftsländer. AHS führt in Asien bereits 22 Hotels, davon zwölf der in Asien mehrfach ausgezeichneten Marke U Hotels & Resorts. Die Eröffnung von 13 weiteren U Hotels & Resorts steht bevor. Das Vienna House Asien-Büro in Bangkok wird mit der vollen...

Weiterlesen
Warum Bestprice Bonanza nicht fair ist

Warum Bestprice Bonanza nicht fair ist

(PREGAS) Unter dem Motto „Wir müssen miteinander reden – für mehr FAIRständnis“ trafen sich Hoteliers, Agenturvertreter und Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, um sich zu immer wiederkehrenden Schmerzpunkten auszutauschen. Im Vorfeld hatte der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. seine Mitglieder befragt, in welchen Bereichen der Zusammenarbeit die größten Differenzen bestehen. Es sind nach wie vor die Klassiker wie Stornierungsbedingungen, Anzahlungsmodalitäten, mangelndes Verständnis für benötigte Optionen und nicht bedarfsgerechte Aufbereitung von Hotelangeboten, die bei der vorherigen Umfrage benannt wurden. Aber auch mangelnde Soft Skills beanstanden Veranstaltungsplaner bei ihren Hotelpartnern. Nun ist es für die einen ein vermeintlich alter Hut, aber die doch spannende Frage bleibt: Wenn...

Weiterlesen

RoomIt by CWT™: Carlson Wagonlit Travel führt neue Sparte für das Hotelgeschäft ein

(PREGAS) Der Geschäftsreiseanbieter Carlson Wagonlit Travel hat heute die offizielle Einführung einer neuen Geschäftssparte für das Hotelgeschäft bekanntgegeben – RoomIt by CWT™. Die Geschäftseinheit wird sich vollständig darauf konzentrieren, für Kunden eine neue und innovative Buchungserfahrung zu generieren, den Zugriff auf Unterkünfte zu erweitern und weltweit ein noch größeres Hotelangebot zur Verfügung zu stellen. „Durch die Angebote von RoomIt by CWT wird der Hotelbuchungsprozess vereinfacht, da künftig alle relevanten Unterkunftsoptionen an einem Ort gebündelt werden“, sagt Scott Brennan, Präsident Hotels von Carlson Wagonlit Travel. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, unseren Kunden eine große Bandbreite an Unterkünften zu den...

Weiterlesen
Die Nachfolgeplanung nicht auf die lange Bank schieben

Die Nachfolgeplanung nicht auf die lange Bank schieben

(PREGAS/Sergio Nicolas Manjon) Je älter ein Unternehmer wird, desto weniger ist sein Unternehmen wert. Und es entstehen auch andere Gefahren für Hoteliers und Gastronomen, die sich zu lange an ihren Betrieb klammern und keine Nachfolgelösung planen. Wer ein Unternehmer lange führt und vielleicht sogar aufgebaut hat, kann verständlicherweise nicht so leicht los lassen. Vielmehr wird er Jahr für Jahr sagen, dass er noch lange nicht alt genug sei, in den Ruhestand einzutreten und die Unternehmensführung einem Nachfolger zu überlassen, stamme er aus der Familie oder dem Unternehmen oder sei es ein Investor, Wettbewerber oder, oder, oder. Doch dann wird der...

Weiterlesen
Druck-Marketing: Alles eine Frage der Planung

Druck-Marketing: Alles eine Frage der Planung

(PREGAS/Uli Beineke) Wer die Bestellung wichtiger Printprodukte nicht vorausschauend plant, kann in Schwierigkeiten geraten. Dann stehen sie nicht zum benötigten Zeitpunkt zur Verfügung – das führt dann oft zu Panik und Qualitätsverlust. Planung ist das A und O für vorausschauende Unternehmer, natürlich auch in Hotellerie und Gastronomie. Personal, Investitionen, Budget und, und, und: Es gehört zum Alltag für Geschäftsführer/Eigentümer, sich darüber langfristig Gedanken zu machen. Gleiches gilt auch fürs Marketing: Welche Schritte werden wann angestoßen, welches Instrument kommt zu welchem Zeitpunkt zum Einsatz, und wie werden die Maßnahmen mit Vertrieb etc. vernetzt? In diesem Rahmen sollten gastgewerbliche Unternehmer nicht versäumen,...

Weiterlesen
Best Western Plus Palatin Kongresshotel – Kompetenzzuwachs durch Jobrotation

Best Western Plus Palatin Kongresshotel – Kompetenzzuwachs durch Jobrotation

(PREGAS) Am Donnerstag, 20. Juli tauschen die Abteilungsleiter im Palatin bereits zum zweiten Mal untereinander ihre Positionen aus. So können sie am eigenen Leib erfahren, was die Kollegen den ganzen Tag über zu bewältigen haben. Am Freitag, 21. Juli sind dann die Auszubildenden an der Reihe und dürfen in Abwesenheit der Führungskräfte eine eigene Abteilung für einen Tag leiten und sich den anfallenden Herausforderungen stellen. Die Abteilungsleiter nutzen die Zeit, um ein weiteres innovatives Haus zu besichtigen und in lockerer Atmosphäre und ohne großes Rahmenprogramm über aktuelle Themen, Trends und zukünftige Vorhaben und Projekte zu sprechen. Jobrotation ist ein Begriff...

Weiterlesen
Professionelles Revenue Management für jedes Hotel

Professionelles Revenue Management für jedes Hotel

(PREGAS) Das gewünschte Zimmer an den passenden Kunden zu bringen, just in time und zu den besten Konditionen – das trägt entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg eines Hotels bei. Während große Unternehmen eigene Revenue Manager beschäftigen, können sich privat geführte Hotels dies kaum leisten. Doch auch kleinere Betriebe profitieren von maßgeschneidertem, professionellem Revenue Management, Online Distribution und Mitarbeiter-Trainings, wenn sie all dies outsourcen, dachten sich die beiden Hotelprofis Pontus Berner und Lars Becker. Die beiden starteten ein Unternehmen mit einem neuen Geschäftsmodell und schlüssigen Dienstleistungsangebot und bewähren sich seit mittlerweile genau einem Jahr erfolgreich am Markt. Ihr Leitsatz: „Wir finden, dass...

Weiterlesen
Gastro-Gründerpreis 2017 auf der Zielgeraden – Endspurt für ideenreiche Gründer – noch bis zum 31. Juli 2017 teilnehmen

Gastro-Gründerpreis 2017 auf der Zielgeraden – Endspurt für ideenreiche Gründer – noch bis zum 31. Juli...

(PREGAS) Kreative Köpfe und mutige Macher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können die Jury des Gastro-Gründerpreis noch bis zum 31. Juli 2017 unter http://www.gastro-gruenderpreis.de mit ihrem gastronomischen Konzept überzeugen. Gesucht sind spannende Gründungsideen von Gastronomen, die seit dem 1. Januar 2016 ihren Betrieb eröffnet haben oder dies noch bis zum 31. Dezember 2017 planen. Für einen erfolgreichen Start werden die fünf besten Gründungsideen mit umfangreichen Gewinnerpaketen im Gesamtwert von über 50.000 Euro ausgezeichnet. Die diesjährige Jury um die “Queen of Baking” und erfolgreiche Gastronomin Cynthia Barcomi und den mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Sommelier und Gastronomen Billy Wagner freut sich...

Weiterlesen

Hotelpreise sinken europaweit

(PREGAS) Die Vorzeichen stehen günstig für die Budgets der Städtereisenden im Juli: In den zehn meistgesuchten deutschen Metropolen sinken die durchschnittlichen Preise für eine Hotelübernachtung. Reisende zahlen für eine Übernachtung im Standard-Doppelzimmer durchschnittlich 104 Euro und damit sechs Prozent weniger als im Vormonat. In Frankfurt am Main sinken die Preise für eine Übernachtung beispielsweise im Schnitt um elf Prozent auf 95 Euro, in Dresden fallen die Preise durchschnittlich um zehn Prozent von 96 auf 86 Euro. Stadt Durchschnittlicher Preis für eine Hotelübernachtung im Juni 2017 Durchschnittlicher Preis für eine Hotelübernachtung im Juli 2017 Veränderung in Prozent Berlin 112 € 103...

Weiterlesen
Conparc Bad Nauheim: Fachkräfte feiern erfolgreichen Abschluss

Conparc Bad Nauheim: Fachkräfte feiern erfolgreichen Abschluss

(PREGAS) Nach einer aktuellen Studie der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) sind Dreiviertel der Betriebe in Hotellerie und Gastronomie in ihrem weiteren Wachstum aufgrund fehlender Mitarbeiter gehemmt. Jeder zweite Befragte sieht seine Geschäftsentwicklung durch den Fachkräftemangel gefährdet. Ganz anders stellt sich die Situation im Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim dar: Als größter Ausbilder im Bereich Hotellerie/Gastronomie rekrutiert das Haus in der Wetterau die Fachkräfte auch aus den eigenen Reihen. Denn viele ehemalige Azubis bleiben dem Vier-Sterne-Hotel treu. Traditionell feierten die Ausbilder auch in diesem Jahr gemeinsam mit ihren ehemaligen Schützlingen deren erfolgreich abgeschlossene Prüfung mit einem Gala-Menü Das...

Weiterlesen
Unternehmensverkauf: Keinem Trugschluss aufsitzen

Unternehmensverkauf: Keinem Trugschluss aufsitzen

(PREGAS/Sergio Nicolas Manjon ) Sprechen Eigentümer vom Unternehmensverkauf, klingt dies oft wie ein Selbstläufer. Man führt schließlich ein stabiles Unternehmen, da kann es doch nicht so schwer sein, einen Käufer dafür zu finden, der dann natürlich auch noch den gewünschten Preis bezahlt – der selbstverständlich sehr hoch sein wird. Aber das ist ein Trugschluss, dem Hoteliers und Gastronomen nicht erliegen sollten. Denn ein Unternehmensverkauf ist kein Immobilienverkauf, der in der Regel innerhalb kurzer Zeit mit ein bisschen Aufhübschen der Immobilie und mit dem Drehen einiger kleiner Stellschrauben am Preis abgewickelt wird. Irgendjemandem wird die Immobilie gefallen. Beim Unternehmensverkauf hingegen ist...

Weiterlesen
CURIO COLLECTION BY HILTON™ ERÖFFNET ERSTES HOTEL IN DER EWIGEN STADT

CURIO COLLECTION BY HILTON™ ERÖFFNET ERSTES HOTEL IN DER EWIGEN STADT

(PREGAS) Das Aleph Rome Hotel – ein elegantes Haus im Herzen Roms – eröffnet nach umfangreicher Restaurierung nun als Teil der exklusiven Curio Collection by Hilton, dem weltweiten Portfolio aus unabhängigen Hotels und Resorts der gehobenen Oberklasse. Das Aleph Rome Hotel, Curio Collection by Hilton ist seit 2016 in Besitz der Al Rayyan Tourism Investment Company „ARTIC”. Das Hotel verfügt über 88 Zimmer und liegt in Fußnähe zur Spanischen Treppe, zum Trevi-Brunnen, zur Villa Borghese und zu vielen weiteren Hauptattraktionen der Stadt. In dem 1930 erbauten Gebäude wird das erste Hotel in Rom und das zweite Hotel in Italien unter...

Weiterlesen
degefest-Fachtag 2017: Rekordbeteiligung und neue Wege

degefest-Fachtag 2017: Rekordbeteiligung und neue Wege

(PREGAS) Exakt 105 Teilnehmer (angemeldet: 115) sind am 30. Juni 2017 zum diesjährigen degefest-Fachtag nach Ingelheim am Rhein (bei Mainz) gekommen. Der degefest e.V. Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft (Oberhausen) als Veranstalter konnte sich aber nicht nur über den Rekordzuspruch in Sachen Besucher freuen. Erstmals wurde der Fachtag im Stil partizipativer Veranstaltungsformate – häufig auch „neue Veranstaltungsformate“ genannt – durchgeführt. Und dies auf Anhieb erfolgreich. Das Weiterbildungszentrum (WBZ) des neuen kING Ingelheim erlebte Ende Juni eine doppelte Premiere: Erstmals Schauplatz des degefest-Fachtags, der programmatisch ganz neue Wege beschritt und sich der Wissensvermittlung via Pecha Kucha, World Cafe‘ und Fish Bowl...

Weiterlesen
Studie von Carlson Wagonlit Travel zeigt: Durch „Last Room Availability“ zahlen Unternehmen bis zu fünf Prozent mehr für Hotelzimmer

Studie von Carlson Wagonlit Travel zeigt: Durch „Last Room Availability“ zahlen Unternehmen bis zu fünf Prozent...

(PREGAS) Die CWT Solutions Group, der Beratungszweig des Geschäftsreiseanbieters Carlson Wagonlit Travel, hat heute eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass die Nutzung von Last-Room-Availability-Raten* nicht immer zu einer Einsparung führt. Tatsächlich gibt es eine Diskrepanz von fünf Prozent zwischen angenommenem und tatsächlichem Nutzen der Hoteltarife. Dadurch können für ein Unternehmen, das jährlich 20 Millionen USD für Hotelaufenthalte ausgibt, Mehrkosten von bis zu 1 Millionen USD entstehen. „Tarife mit Last Room Availability gelten seit den 1980er-Jahren als goldene Standard für Hotel-Firmenraten, und niemand hat das je ernsthaft in Frage gestellt. Wir aber haben uns das jetzt sehr genau angeschaut – und...

Weiterlesen

Über Pregas

PREGAS ist das Presseportal der Gastronomie und Hotellerie! Bei uns stehen aktuelle Presse-Meldungen aus der Hotellerie, Gastronomie, Touristik, Tagungen, Food- & Beverage-Industrie und Social Media Informationen aus der Branche online.

Aktuelle Informationen sind kostbar. Als Gastronom, Restaurant, Diskothek, Hotel, Agentur, Veranstalter oder aus der Food- & Beverage-Industrie möchten Sie Ihre News vielen Journalisten und Redaktionen präsentieren. Als Redakteur, Journalist oder Multiplikator aus TV, Print, Online oder Hörfunk möchten Sie sich rechtzeitig informieren. Aber wie erreichen Sie die Medien, wie können Sie einer...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Lebensversicherung nicht mehr der Weisheit letzter Schluss

Artikel lesen

Mindestlohn darf Unternehmereinkommen nicht gefährden

Artikel lesen

Erbschaftsteuer: genügend Gestaltungsmöglichkeiten

Artikel lesen