Aktuelle News

Von Entwurf bis Zustellung: Spezialisierte Druckereien wickeln gesamten Prozess ab

Von Entwurf bis Zustellung: Spezialisierte Druckereien wickeln gesamten Prozess ab

(PREGAS/Uli Beineke) Visitenkarten für den Vertrieb, Flyer für die nächste Postwurfsendung, Rechnungs- und Lieferbögen, Broschüren und Glückwunschschreiben: In Hotels und Restaurants fallen das ganze Jahr viele Drucksachen an, die die Betriebe im Alltagsgeschäft benötigen. Dazu kommen dann die Printprodukte für Sondersituationen, etwa für die Cross Media-Kampagne zur Silvestergala oder die Weihnachtskarten für die Stammgäste. Nehmen wir ein größeres Hotel oder eine kleine Kette mit einer Gästedatenbank von 1000 und mehr und einer hohen Auslastung: Es ist leicht vorstellbar, welche Mengen an Drucksachen dort auflaufen und gelagert und gemanagt werden müssen. Das kann bisweilen so viel sein, dass ein Mitarbeiter mehr...

Weiterlesen
Umfassende Frischzellenkur und ein neuer Hoteldirektor für das Ibis München Messe

Umfassende Frischzellenkur und ein neuer Hoteldirektor für das Ibis München Messe

(PREGAS) München, 16. November 2017 – Neuer Außenanstrich, neue Zimmer mit neuen Bädern und ein neues Design für Lobby, Bar und Restaurant: Das ibis München Messe wurde in den Sommermonaten von Grund auf renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz. Neu in dem 100-Zimmer-Hotel am Otto-Lilienthal-Ring 2 in Feldkirchen bei München ist auch der Direktor – mit Tobias Hermann übernahm ein echtes „Kind der ibis family“ die Leitung des Hotels. „Wir haben natürlich darauf geachtet, dass zum Beispiel in der Bar die Merkmale des neuen, sehr frischen ibis-Designs unverkennbar sind, andererseits haben wir auch viele eigene Akzente gesetzt“, so Hermann,...

Weiterlesen
Nett zu Mitarbeitern sein? Auf jeden Fall!

Nett zu Mitarbeitern sein? Auf jeden Fall!

(PREGAS/Thomas Sablotny) Wer sich mit dem Gastgewerbe intensiv beschäftigt, lernt im Laufe der Zeit auch viele Hoteliers und Gastronomen kennen. Überzeugte Unternehmer, gewiss, mit Ideen, Leidenschaft und einem Händchen als Gastgeber; aber auch zugleich regelmäßig eher „traditionell“ in ihrer Mitarbeiterführung unter dem Motto „Mir hat ein ruppiger Umgang in der Lehre nicht geschadet, warum soll das heute jungen Leute schaden?“. Ja, Lehrjahre sind keine Herrenjahre, ob eine eher kurze Leine einem Lehrling Und/oder jungen Mitarbeiter schadet oder nicht, sei ebenso dahingestellt. Aber festzuhalten ist eines: Wer als gastgewerblicher Unternehmer heute seine (jungen) Angestellten knechtet und vom Feldherrenhügel herab mit der...

Weiterlesen
Ausgezeichneter Nachwuchs im Dolce Bad Nauheim

Ausgezeichneter Nachwuchs im Dolce Bad Nauheim

(PREGAS) Bad Nauheim (hds) – Michel Prokop (l.), Executive Vice President im Dolce Bad Nauheim, Oya Hahn (r.), Director of Business Development, und Alexander Spuck (2. v. r.), Director of International Group & MICE Sales, sind stolz auf ihren ehemaligen Azubi Niclas Bardo Bayer (2. v. l.). Gemäß der Statistik der IHK Gießen-Friedberg hat der 21-Jährige die Sommerprüfung im Ausbildungsjahr 2016/2017 als bester hessischer Auszubildender im Ausbildungsberuf Hotelkaufmann/Hotelkauffrau abgeschlossen! Im gesamten Prüfungsjahr 2016/2017 belegt er Platz 2. Nach Bekanntgabe der Auswertungen erhielt er als Anerkennung seiner Leistung eine Urkunde von der IHK. Sein Erfolg ist gleichzeitig auch Zeugnis der Ausbildungsqualität....

Weiterlesen
Anti-Trump Hotel in Washington D.C. geplant

Anti-Trump Hotel in Washington D.C. geplant

(PREGAS) Natürlich trägt das 209 Zimmer große Hotel der hongkonger Hotelkette nicht explizit den Namen “Anti-Trump Hotel”, allerdings versucht das Haus auch nicht seine politische Haltung zu verbergen. So werden im Nachttisch der Zimmer nicht nur Bibeln vorzufinden sein, sondern auch der Koran sowie die UNO-Menschenrechtscharta. Des Weiteren wird es in der Lobby auf Vintage-Fernsehbildschirmen eine Montage von Videomaterial der Präsidentschaftswahlen von 2012 und 2016 geben, die auf die Frage abzielt, wie es nur soweit kommen konnte. In den Konferenzräumen sollen “TED Talks” und Kaminfeuergespräche zu politischen Themen stattfinden. Beim Hotel am nördlichen Ende der Washingtoner National Mall, wird auch...

Weiterlesen
Best Western launcht Social Intranet mit CONTENS

Best Western launcht Social Intranet mit CONTENS

München, 15. November 2017 – Über 230 Hotels von Best Western Hotels Central Europe profitieren ab sofort von einem modernen, zweisprachigen Social Intranet im Responsive Design auf Basis von CONTENS. Neben Unternehmensinformationen beinhaltet das neue Intranet soziale Funktionen für die standortübergreifende Zusammenarbeit. Soziales Intranet für über 6.000 Hotelangestellte Um die Kommunikation mit den über 6.000 Mitarbeitern in den mehr als 230 Hotels in Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn zu verbessern, hat Best Western Hotels Central Europe das neue Intranet „bwnet“ auf Basis von CONTENS gelauncht. Nutzerinnen und Nutzer finden im bwnet zahlreiche nützliche Informationen....

Weiterlesen
Eintauchen in eine neue Welt der Gastfreundschaft

Eintauchen in eine neue Welt der Gastfreundschaft

(PREGAS) Düsseldorf, 15. November 2017 – Lichtdurchflutet, offen, einladend und mit vielfältigen Innovationen präsentiert sich das Holiday Inn Düsseldorf – Hafen nach einem mehrwöchigen Umbau. „Das war eine Kernsanierung, die bis in die Substanz des Gebäudes ging“, betont Hoteldirektor Christian Schmidt. „Da mussten ganze Wände weichen und über Wochen regierte hier der Presslufthammer.“ Nun ist der engagierte Gastgeber glücklich über das Ergebnis. Schon von außen wird der Gast mit einem frischen neuen Look begrüßt. Dazu wurde die Steinfassade abgestrahlt, versiegelt und die Fenster und Türen neu gestrichen. Wer das Hotel in der Volmerswerther Straße nun betritt, wird mit einem offenen...

Weiterlesen
Planungssicherheit erhöhen und beim Gast im Gedächtnis bleiben

Planungssicherheit erhöhen und beim Gast im Gedächtnis bleiben

(PREGAS) Noch läuft für Hoteliers und Gastronomen die Herbstsaison auf Hochtouren. Urlauber und Ausflügler füllen die Lokalitäten, und die allermeisten Unternehmen haben genug damit zu tun, das operative Geschäft zu handeln. Zeit, sich strategische Gedanken zu machen, bleibt da gerade in den inhabergeführten Häusern kaum. Dabei sollten sich Verantwortliche diese Zeit langsam, aber sicher nehmen. Denn nach dem Herbst lassen auch die Weihnachtsfeiertage und die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel nicht mehr lange auf sich warten. Und dann kommt die nächste Hochsaison in vielen Betrieben, wenn die Gäste die Feiertage entspannt im Urlaub oder bei besonderen kulinarischen Genüssen erleben wollen. Ebenso beliebt...

Weiterlesen
Carlson Rezidor Hotel Group baut die Kooperation mit MICE access weiter aus

Carlson Rezidor Hotel Group baut die Kooperation mit MICE access weiter aus

(PREGAS) (Norderstedt/Frankfurt, 21.10.2017) – Aufgrund der exzellenten Ergebnisse in der bisherigen Kooperation hat die Carlson Rezidor Hotel Group die Partnerschaft für das Jahr 2018 mit dem “MICE-Channel-Manager” MICE access deutlich erweitert. Die Kooperation wird zum Jahresbeginn 2018 weiter vertieft und bezieht sich in erster Linie auf die Online-Distribution der MICE-relevanten Hotels wie zum Beispiel das Radisson Blu Hotel Berlin oder das Radisson Blu Hotel Frankfurt, die im Hotel-Portfolio der Gruppe vertreten sind. Die Hotels in den stärksten MICE-Destinationen werden alle an dem etablierten “Premium Listing” von MICE access teilnehmen und besonders in den Fokus gestellt. Neben dem Ausbau des Europa-Geschäftes...

Weiterlesen
Handeln, bevor es zu spät ist

Handeln, bevor es zu spät ist

(PREGAS/Burkhard Küpper) Der Herbst ist bereits im vollen Gange, und damit ist auch das Jahresende in nicht mehr allzu weiter Ferne. Für Hoteliers und Gastronomen bedeutet das, dass sie sich langsam, aber sicher Gedanken über die wirtschaftliche Weiterentwicklung ihres Unternehmens machen sollten, um Zeit genug für die notwendige Planungs- und Vorbereitungsarbeit zu haben. Ein Thema ist der gesamte Komplex der betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Entscheidungen. Dafür bieten sich sogenannte Herbstgespräche mit dem Steuerberater an. Dabei analysieren gastgewerbliche Unternehmer und Steuerberater gemeinsam das zurückliegende Jahr, besprechen alle Fragen, die allgemeine Situation und mögliche offene Punkte und planen die Zukunft, auch über den...

Weiterlesen
LIKIBU: Das Vergleichsportal für Ferienwohnungen und Ferienhäuser

LIKIBU: Das Vergleichsportal für Ferienwohnungen und Ferienhäuser

(PREGAS) November 2017 – Das aus Frankreich kommende Vergleichsportal für Ferienwohnungen Likibu vergleicht seit Januar 2015 für Sie rund 4,5 Millionen Ferienunterkünfte von den größten Online-Anbietern. Mit Hilfe von zahlreichen Anzeigen zu der passenden Ferienwohnung können die Nutzer von Likibu sicher, schnell und kostenlos Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden, wie z.B. attraktive Ferienwohnungen in Amsterdam. Likibu funktioniert wie ein Vergleichsportal für Flüge oder Hotels: durch einen Preisvergleich der bekanntesten Online Anbieter bietet Likibu Ihnen Ihre Wunsch-Unterkunft an. Auf durchschnittlich 38 verschiedenen Webseiten suchen Urlauber nach einer passenden Unterkunft. Likibu hilft ihnen Zeit zu sparen, indem es die verschiedenen Angebote übersichtlich zusammenfasst. Der Algorithmus berücksichtigt...

Weiterlesen
Baumaßnahme sind keine Selbstläufer

Baumaßnahme sind keine Selbstläufer

(PREGAS/Tim Banerjee) – Hoteliers und Gastronomen stehen regelmäßig vor der Anforderung, Wachstum für ihren Betrieb zu schaffen. Das ist ihnen oftmals mit eigenen Mitteln möglich – aber nicht immer. Sie sind dann auch gefragt, durch Investitionen zu wachsen und neue Geschäfts- und Umsatzmöglichkeiten zu schaffen. Wie kann das im Gastgewerbe gehen? Dafür sind gezielte Investitionen notwendig, um neue Angebote zu schaffen, Menschen für den Betrieb zu begeistern und eine stabile Basis für die Zukunft zu schaffen. Modernisierung, Erweiterung, Neubau: Das sind typische Wege, die Möglichkeiten eines Restaurants oder Hotels zu erweitern. Der neue Wellness-Bereich, die vergrößerte Sonnenterrasse, umgebaute Suiten, ein...

Weiterlesen
Change Management als Chance für die Hotellerie

Change Management als Chance für die Hotellerie

(PREGAS) 9. November 2017 – „Begeisterte Mitarbeiter begeistern Gäste“ – unter diesem Motto begleitet Bernhard Patter von der Firma diavendo touristische Unternehmen in Bezug auf Veränderungsprozesse innerhalb der Betriebe: „Das Change Management sollte von Anfang an richtig aufgestellt werden, damit das richtige Team zusammenfindet und für die Zukunft Kommunikationswege entwickelt, um Motivation, Vertrauen sowie Verständnis zu vermitteln“, so der Personaltrainer. Für das Hotel Dolce Bad Nauheim fungierte Bernhard Patter bei der Aufstellung des Strategic-Teams als Moderator. Er erstellte zunächst von allen fünf Mitgliedern des obersten Führungskreises im Hotel rund um den Executive Vice President Michel Prokop ein detailliertes Persönlichkeitsprofil. Später...

Weiterlesen
Neuer Director of Business Development im Dolce Bad Nauheim

Neuer Director of Business Development im Dolce Bad Nauheim

(PREGAS) Bad Nauheim (hds). – Oya Hahn ist seit Juli 2017 Direktorin für den Bereich Geschäftsentwicklung im Dolce Bad Nauheim. Sie verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Vier- und Fünf Sterne-Hotellerie. Zuvor war sie als Regional Director of Sales für die Pentahotels in Wiesbaden und Trier zuständig. Die 53-Jährige verantwortete in dieser Position alle Sales- und Marketing-Aktivitäten sowie die Akquisition neuer MICE- und Corporate-Kunden in der gesamten Rhein-Main Region. Oya Hahn wurde in Ankara in der Türkei geboren, wuchs jedoch in Deutschland auf. 1987 schloss sie ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau im Prinz-Hotel in Heidelberg erfolgreich ab....

Weiterlesen
Event Inc kooperiert mit der BUSINESS TRAVEL CLOUD

Event Inc kooperiert mit der BUSINESS TRAVEL CLOUD

(PREGAS) Die BUSINESS TRAVEL CLOUD bezeichnet sich selbst als digitaler Travel Manager für Geschäftsreisen mit dem Ziel, den Kunden ein Cockpit zur Buchung aller relevanten Reisesegmente, wie zum Beispiel Flug, Hotel, Mietwagen, Bahn und Tagungen kostenfrei anzubieten. Ab 2018 wird das Cockpit nun um den Bereich “Events” erweitert. Hierzu bindet die BTC das Portfolio von Event Inc in die Plattform ein und macht es allen Kunden zugänglich. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde bereits von den Geschäftsführern Sven Bergerhausen (BUSINESS TRAVEL CLOUD) und Janna Schmidt-Holtz (EVENT Inc) unterzeichnet. Die Entwicklung startet im Dezember 2017 und wird voraussichtlich 1 bis 2 Monate Zeit...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Frühwarnsystem zur Absicherung des Unternehmens

Artikel lesen

Handeln, bevor es zu spät ist

Artikel lesen

Entertainment aus der Cloud: Ist das Netzwerk überhaupt dafür ausgelegt?

Artikel lesen