Weniger Übernachtungen in Deutschland 2021 als im Vorjahr

Weniger Übernachtungen in Deutschland 2021 als im Vorjahr

Das Statistische Bundesamt hat die Zahlen zum Inlandstourismus im November 2021 veröffentlicht: Demnach gingen die Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,9 Prozent zurück.

Der Deutschland-Tourismus steuert in der Corona-Pandemie auf ein weiteres massives Verlustjahr zu. Trotz eines deutlichen Anstiegs der Übernachtungszahlen im November fiel die Bilanz der ersten elf Monate 2021 schlechter aus als im Vergleichszeitraum des Corona-Krisenjahres 2020.

WEITERLESEN

Tourismuswirtschaft enttäuscht nach Bund-Länder-Beratungen

Tourismuswirtschaft enttäuscht nach Bund-Länder-Beratungen

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Eckpfeiler in der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns

Die Tourismuswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern hat sich schwer enttäuscht gezeigt von den Ergebnissen der Bund-Länder-Beratungen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie. «Es ist das schlechte Ergebnis geworden, das sich angedeutet hat: Tourismus am Ende der Nahrungskette und vollkommen im Ungefähren», kritisierte Tobias Woitendorf, Geschäftsführer des Landestourismusverbands, in der Nacht zu Donnerstag. Die Beschlusslage sei nicht vermittelbar.

WEITERLESEN

TOURIPRINT – die neue Web-Applikation ist ein Muss für den Tourismus

TOURIPRINT – die neue Web-Applikation ist ein Muss für den Tourismus

Nicht alle Gäste sind online erreichbar. TOURIPRINT ist der Spezialist für leistbare Werbung durch intelligente und einfach bedienbare Technologie.

Möglicherweise haben nicht alle Beherbergungsbetriebe die zeitlichen und finanziellen Ressourcen, um sämtliche Werbemöglichkeiten für die Gästeakquise bestmöglich auszuschöpfen. Speziell die kleineren und mittleren Betriebe haben meistens keinen direkten Kontakt zu einer leistbaren Werbeagentur, die sie dabei professionell unterstützen.

WEITERLESEN