50 Jahre Kongress Dortmund

50 Jahre Kongress Dortmund

Gratulation zum Jubiläum: „Aushängeschild für den Wirtschaftsstandort Dortmund“

Von 1972 bis heute gab es keinen Stillstand: bereits kurz nach der HOGAWE-Gründung begann der Bau moderner Konferenzräume. Den bisherigen Endpunkt setzte die Modernisierung des gesamten Erdgeschosses inklusive Goldsaal. Neben Konferenzen, Tagungen und Kongressen erweiterte das Kongresszentrum sein Leistungsspektrum auch im Gastronomie- und Hotelwesen. Darunter die Eröffnung der Parkhotels Westfalenhallen – dem heutigen Mercure Hotel – sowie die Betriebsübernahme der Restaurants am Dortmund Airport.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!