MICE access meldet infolge der Corona-Krise Insolvenz an

MICE access meldet infolge der Corona-Krise Insolvenz an

Nun trifft es ein Traditionsunternehmen der deutschsprachigen MICE Branche als einer der Ersten in der Corona-Krise. MICE access meldet Insolvenz an.

Update vom 17.08.2020: Niederländische Meetingselect-Gruppe übernimmt Vermögenswerte und Geschäftsbetrieb der MICE access GmbH.

Update vom 12.05.2020: Große Nachfrage an MICE access GmbH Übernahme – Centuros M&A beauftragt.

Update vom 24.04.2020: Vorläufiger Insolvenzverwalter im Verfahren der MICE access GmbH steht fest. Dr. Hagen von Diepenbroick wurde vom Amtsgericht Norderstedt als vorläufiger Insolvenzverwalter im Insolvenzverfahren der MICE access GmbH bestimmt.

Nun fordert die Corona-Krise auch Ihr erstes Opfer bei den großen Technologie-Anbietern in der MICE-Industrie. Am heutigen Tage gab die MICE access GmbH – vertreten durch ihren Geschäftsführer Sven Bergerhausen – bekannt, dass ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Insolvenzgericht Norderstedt gestellt wurde.

WEITERLESEN