Restaurant in Ratingen verlangt drei Euro Eintritt

Restaurant in Ratingen verlangt drei Euro Eintritt

Wer in die Diskothek oder in einen Club geht, zahlt Eintritt – das ist ganz normal. Wer hingegen in ein Lokal geht, zahlt für das, was er isst und trinkt. In einem Restaurant in Ratingen ist das anders.

Weil die Kosten für Lebensmittel, Energie und Personal deutlich gestiegen sind, berechnet ein Restaurantbesitzer aus Ratingen seien Gästen nun drei Euro extra – und zwar gewissermaßen als Eintrittsgeld. Zu diesem «Kostenbeitrag» sehe man sich leider gezwungen, heißt es auf der Webseite von «Cedric’s Restaurant». Zuvor hatte der WDR darüber berichtet.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!