Bayern: Dehoga fordert Öffnung von Kneipen, Clubs und Diskotheken

Bayern: Dehoga fordert Öffnung von Kneipen, Clubs und Diskotheken

Der bayerische Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) fordert die Öffnung von Kneipen, Clubs und Diskotheken.

Deren Schließung sei angesichts der aktuellen Corona-Lage «nicht mehr verhältnismäßig», sagte Landesgeschäftsführer Thomas Geppert am Mittwoch. Maßstab für die Schließung sei «immer die drohende Überlastung des Gesundheitssystems» gewesen. Dies sei nicht mehr der Fall. «Daher ist die Zeit jetzt gekommen, Betriebe mit entsprechenden Schutz- und Hygienekonzepten wieder zu öffnen. Eine weitere Verzögerung würde die Existenz gefährden.»

WEITERLESEN

Dehoga Bayern: Immer mehr Wirte verzweifeln

Dehoga Bayern: Immer mehr Wirte verzweifeln

Der bayerische Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) hat die erneute Verlängerung des Lockdowns kritisiert. 

Corona-Bekämpfung und «ein offenes Gastgewerbe mit Hygienekonzepten stehen nicht im Widerspruch. Wir sind Teil der Lösung und nicht Teil des Problems», teilte der Verband am Dienstag mit. Angesichts der andauernden Schließungen «nimmt allerdings in weiten Teilen des Gastgewerbes die Verzweiflung überhand».

WEITERLESEN