«Alarmstufe Rot»: Bunte Musikparade zieht durch Hamburger Innenstadt

«Alarmstufe Rot»: Bunte Musikparade zieht durch Innenstadt

Mit einer bunten Protestparade durch die Hamburger Innenstadt hat die Kultur- und Eventbranche erneut auf ihre Notlage aufmerksam gemacht. 

 Unter dem Motto «Restart Culture Parade» zogen am Dienstag ein Truck und rund 100 Teilnehmer vom Hamburger Stadtteil St. Georg zum Hafen, wie die Veranstalter mitteilten. Die Demonstration zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft sei die erste größere Musikparade unter Corona-Bedingungen. Die Veranstalter hoffen vor allem auf den Wiederbeginn der Kultur, Hilfsleistungen bis 2022 und Starthilfe für Unternehmen sowie Insolvenzschutz.

WEITERLESEN