Ergebnisse des Meeting- & EventBarometers 2021/22

Ergebnisse des Meeting- & EventBarometers 2021/22

Hybride Formate treiben Transformation des Veranstaltungsmarktes

Die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT), der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und das GCB German Convention Bureau e.V. präsentieren die Ergebnisse des neuen „Meeting- & EventBarometers 2021/2022“. Die zentralen Kennzahlen zum Markt von Tagungen, Kongressen und Events in Deutschland im Jahr 2021 bestätigen, dass hybride und virtuelle Formate ebenso wie die nachhaltige Veranstaltungsplanung nicht mehr wegzudenken sind. Besonders hybride Events kristallisieren sich als einer der zukunftsfähigen Treiber für Business Events heraus. Die Rückkehr von Präsenzteilnehmer*innen auf ein hohes Level wird trotz zahlreicher Herausforderungen bereits für die nächsten Jahre erwartet. Der Wandel, der durch die Corona-Pandemie angetrieben wurde, zeigt somit ein zunehmend konkretes Bild.

WEITERLESEN

Business Events im Zeitalter grenzenloser Kommunikation

Future Meeting Space stellt Trendszenarien für das neue Ökosystem von Veranstaltungen vor

Future Meeting Space stellt Trendszenarien für das neue Ökosystem von Veranstaltungen vor

Welche übergreifenden Handlungsfelder und konkreten Faktoren beeinflussen das veränderte Ökosystem von Veranstaltungen und welche Szenarien können wir daraus für die Zukunft ableiten? Genau diese Fragen prägten die diesjährige Forschungsphase des Innovationsverbundes „Future Meeting Space” (FMS). Am 15. Dezember 2021 präsentiert der Verbund seine Antworten auf diese und weitere Fragen im Rahmen eines Online-Events. Die vollständige Studie des vom GCB German Convention Bureau e.V. und dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO initiierten Projektes steht in Kürze zum Download bereit.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!