Fari Islands, Maldives mit dem Global Vision Award 2021 von Travel + Leisure ausgezeichnet

Fari Islands, Maldives mit dem Global Vision Award 2021 von Travel + Leisure ausgezeichnet

Travel + Leisure, das bekannte US-Reisemagazin, hat die FARI ISLANDS, MALDIVES mit dem diesjährigen Global Vision Award bedacht. 

Mit dieser Auszeichnung werden Unternehmen der Reisebranche ausgezeichnet, die einen signifikanten Beitrag zu verantwortungsvollem Reisen und Leben leisten. Im gleichen Rahmen, wie sich der Real-Estate-Entwickler Pontiac Land der Nachhaltigkeit und dem Erhalt sowie der Verbesserung von Gemeinden verschrieben hat, so sind auch die außergewöhnlichen Hotels Patina Hotels & Resorts, Capella Hotels & Resorts (Eröffnung im 2022), Ritz-Carlton Hotel Company sowie der Fari Campus – eine vierte Insel für Mitarbeiter*innen –konzipiert.

Fari Campus wurde von URBNarc – ein vielfach ausgezeichnetes Architektur- und Urban Design-Studio mit Sitz in Singapur – entworfen, um mit einer „people-first“-Philosophie Ausbildung und Entwicklung die nächste Generation Maledivischer Top-Hoteliers zu fördern.  Mitarbeiter*innen können sich auf eine durchdachte Stadtplanung freuen, die zusätzlich zu den Mitarbeiterunterkünften eine Vielzahl von Einrichtungen und Erholungsangeboten anbietet. Selbstverständlich wurden dabei alle Gebäude unter Verwendung nachhaltiger Materialien gebaut. 

Werbung
Fiylo

“Es ist eine Ehre für uns, diesen angesehenen Preis für Fari Islands, Maldives zu bekommen. Der Global Vision Awards wird für uns nicht nur Inspiration sein, sondern auch Motivation, um die Mission der Pontiac Land Group und die Vision des Fari Islands-Teams über die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit und umweltschonende Praktiken in Gastgewerbe und Tourismus-Sektor weiter zu verfolgen“, so Evan Kwee, stellvertretender Vorsitzender, Capella Hotel Group & Head of Design and Hospitality bei der Pontiac Land Group.

PATINA Maldives, Fari Islands (Eröffnung im Frühling 2021) hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur den Energieverbrauch konsequent zu reduzieren, sondern dabei gleichzeitig auch die Flora und Fauna der Malediven zu schützen – und das sowohl vor als auch nach der Eröffnung. Von der „Zero-Waste“-Küche über Recycling von Plastik aus dem Meer bis hin zum Angebot von kostenlosen Tauchkursen für Kinder, um den Respekt der nächsten Generation für die Umwelt zu fördern: PATINA wird von seinem Engagement für „perpetuality“ – dem gewissenhaften Umgang mit dem Kreislauf der Natur – angetrieben. Patina Maldives, Fari Islands wird das erste Haus dieser anspruchsvollen Lifestyle-Marke sein und gehört zur Capella Hotel Group.

Es ist eine Ehre, von Travel + Leisure für unsere Nachhaltigkeitsbemühungen ausgezeichnet zu werden“, so Nicholas M. Clayton, CEO, Capella Hotel Group. „Nachhaltigkeit ist ein immerwährender Prozess und wir werden unser Engagement weiter ausbauen, um dauerhafte Veränderungen in der Welt zu ermöglichen – sei es durch Gemeinschaftsinitiativen oder durch die Suche nach neuen Wegen, um unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.“

Das Team von PATINA Maldives, Fari Islands ist sehr stolz auf diese Auszeichnung“, sagte Marco Den Ouden, General Manager des PATINA Maldives, Fari Islands. „Die modernen Reisenden sind sich zunehmend ihres eigenen Einflusses auf die Umwelt bewusst und haben begonnen, ihren eigenen Konsum, ihre Ausgaben und ihre Handlungen genau zu überprüfen. PATINA Maldives, Fari Islands freut sich darauf, diese „perpetual“ Reise mit unseren Gästen, unseren „perpetual“ Partner*innen sowie unseren Zuliefer*innen fortzusetzen“.

Die Ladies und Gentlemen von The Ritz-Carlton Maldives, Fari Islands freuen sich sehr, ein Teil dieser wichtigen Auszeichnung zu sein“, sagte Mark Hehir, General Manager des The Ritz-Carlton Maldives, Fari Islands. „Wie freuen uns darauf, unseren Ruf als umweltfreundliches Resort weiter auszubauen, das daran arbeitet, den Standard für nachhaltiges Unternehmertum zu setzen und diesen unglaublich wichtigen Aspekt nahtlos in das Gasterlebnis zu integrieren.“

The Global Vision Awards 2021 wird an insgesamt 30 Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen vergeben, die bedeutende Fortschritte im Bereich des verantwortungsvollen Reisens und Lebens machen. Um die Liste der diesjährigen Preisträger*innen zu erstellen, reichte ein Gremium aus Expert*innen aus der Reise-, Gewerbe- und Einzelhandelsbranche sowie aus dem Non-Profit Sektor die Nominierungen ein, die von der Travel + Leisure-Redaktion auf eine ausgewählte Liste von Finalisten*innen reduziert wurden.

Über die Fari-Inseln

Die im Nord-Malé-Atoll der Malediven gelegenen, leicht erhöhten Fari- Inseln bieten die perfekte Verbindung aus lokaler Kultur und Natur sowie einen Einblick in die landestypischen Traditionen. Die Fari-Inseln sind eine 50-minütige Schnellbootfahrt vom internationalen Flughafen Malé entfernt.

Auf dem Archipel der vier Inseln befindet sich auch die malerische Fari Marina, die neben dem pulsierenden Beach Club auch charmante Boutiquen sowie exzellente Restaurants mit einer besonderen Auswahl an erlesenen Speisen und Getränken bietet. Die Gebäude wurden von renommierten Architekten des Studio Mk27 (von Marcio Kogan), Kengo Kuma & Associates und Kerry Hill Architects meisterhaft gestaltet, um ein feines Gleichgewicht zwischen Ruhe und Gesellschaft zu schaffen.

Eine der Inseln, Fari Village, beherbergt die Mitarbeiter der Resorts in einer Art Campus, der in seiner Art einzigartig auf den Malediven ist und in welchem die Gemeinschaft, Bildung und gegenseitiges Engagement im Mittelpunkt stehen.

Pressekontakt
PRessence in den Medien
Cristina Bastian
Podbielskiallee 77
14195 Berlin
+49 (0)30 859 60 850
cbastian@pressence.net
office@pressence.net


Bildquelle: Fari Islands


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!