PREGAS News- und Presseportal

Hilfsprogramme für die Hotellerie in der Corona-Krise

Hilfsprogramme für die Hotellerie in der Corona-Krise

Die Hotellerie hat die Corona-Krise sehr frühzeitig und sehr hart getroffen. Es begann mit weniger Tourismus und Geschäftsreisen, über die Absage von großen Messen wie die ITB in Berlin bis hin zu Ausgangssperren und weiteren Verboten. Die Bundesregierung hat sehr schnell versucht die Hotellerie und andere Gewerbe zu beruhigen und versprach „Kredite ohne Grenzen“ sowie weitere Maßnahmen wie zum Beispiel das Kurzarbeitergeld. Auf welche aktuellen Hilfsprogramme kann die Hotellerie nun zugreifen? Derzeit gibt es laut dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie u.a. die folgenden Optionen: Das Kurzarbeitergeld wird flexibler. Unternehmen können es künftig unter erleichterten Voraussetzungen erhalten. So kann Kurzarbeitergeld...

Weiterlesen
Vapiano richtet dringenden Appell an die Bundesregierung zur schnellen Umsetzung der wirtschaftlichen Hilfen in der COVID-19-Krise um drohenden Insolvenzantrag abzuwenden

Vapiano richtet dringenden Appell an die Bundesregierung zur schnellen Umsetzung der wirtschaftlichen Hilfen in der COVID-19-Krise...

Köln, 20. März 2020 – Die Vapiano SE („Vapiano“) richtet sich mit einem dringenden Appell an die deutsche Politik und fordert diese auf, die angekündigten schnellen und unbürokratischen Hilfen und Unterstützungsprogramme für Unternehmen, die von den wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 besonders stark betroffen sind, zeitnah umzusetzen. Aufgrund des drastischen Umsatz- und Einnahmenrückgangs in Zusammenhang mit der COVID-19-Krise ist für die Vapiano SE zum heutigen Tag der Insolvenzgrund der Zahlungsunfähigkeit eingetreten. Nach derzeit geltender Rechtslage ist der Vorstand verpflichtet, ohne schuldhaftes Zögern, spätestens aber innerhalb von drei Wochen den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu stellen. Das Instrument des KfW-Unternehmerkredites „KfW-Corona-Hilfe“...

Weiterlesen
Rendite und Risikomanagement mit digitaler Vermögensverwaltung

Rendite und Risikomanagement mit digitaler Vermögensverwaltung

Die Welt ist mittlerweile auf so gut wie allen Ebenen durch und durch digitalisiert. Das wissen auch Hoteliers und MICE-Unternehmer. Und dementsprechend wollen die Menschen auch Dienstleistungen am liebsten in der digitalen Welt einkaufen – vor allem dann, wenn sie selbst Teil der digitalen Welt sind. Das gilt auch für die Geldanlage. Für die Vermögensverwaltung zur Bank gehen oder einen Berater ins Haus holen? Das kommt für viele nicht (mehr) in Frage. Und das hat nicht zuletzt mit der Vertrauenskrise zu tun, in die die Finanzbranche seit 2008 geraten ist: Bevor man irgendwelche Finanzprodukte erwirbt, entscheidet man sich doch lieber...

Weiterlesen
Pack4Food24.de als zuverlässiger Partner für Außerhausverpackungen und Einweggeschirr

Pack4Food24.de als zuverlässiger Partner für Außerhausverpackungen und Einweggeschirr

Die Welt befindet sich in einer unbekannten Krise mit ebenso ungewissem Ausgang. Zahlreiche Unternehmen sind von Schließungen und Einschränkungen betroffen, und befinden sich längst im reinen Existenzkampf. Auch die Gastronomie und Hotellerie ist schwer getroffen, denn vielerorts gelten strenge Regeln bei den Öffnungszeiten, oder die Gästebewirtung vor Ort wurde bereits gänzlich eingestellt. Es gilt also Umsatz zu sichern und Kunden zu behalten, so dass innovative Ideen gefragt sind. Zahlreiche Restaurants, Imbissbetriebe, Fleischereien, Bäckereien, usw. suchen ihr Weiterbestehen in einem verstärkten Abhol- und Lieferservice. Der Außerhausverkauf wird der Rettungsanker für die eigene Existenz, und natürlich benötigt man dafür auch praktische und...

Weiterlesen
Design Offices – Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

Design Offices – Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

Die MICE-Branche erlebt derzeit erhebliche Auswirkungen durch Corona, denn viele Messen, Workshops und Konferenzen werden kurzfristig abgesagt, neue Veranstaltungen noch nicht gebucht. Doch unter welchen Umständen machen Buchungen derzeit doch Sinn? Wir haben Daniel Knöller, Head of Inside Sales & Revenue bei Design Offices, dazu befragt. Daniel, wie erlebst du die Auswirkungen des Virus in Bezug auf das Meeting- und Konferenzgeschäft in Deutschland? Wir spüren einen signifikanten Rückgang in unserem Tagungsgeschäft, sowohl durch Stornierungen als auch durch die anhaltende Zurückhaltung bei Neubuchungen. Wie diese Entwicklung weitergeht, lässt sich derzeit noch schwierig einschätzen und hat sowohl für uns, als auch unsere...

Weiterlesen
Coronavirus lehrt uns: Wir sind nichts wert – VDVO

Coronavirus lehrt uns: Wir sind nichts wert – VDVO

Die dramatischen Entwicklungen der letzten Tage und die dadurch verursachten und flächendeckenden Totalausfälle für die Veranstaltungswirtschaft werden jetzt in ein Massen-Sterben der Unternehmen der Branche münden. „Ich bin fassungslos, dass wir es in den letzten Tagen nicht geschafft haben, die Dramatik für die Meeting- und Eventindustrie, Messewirtschaft, Veranstaltungsstätten und Hotellerie an den richtigen Stellen zu platzieren“, resigniert der Vorstandsvorsitzende vom Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO), Bernd Fritzges. Noch vor wenigen Tagen war er davon überzeugt, wenn es etwas Positives an der verheerenden Situation gibt, dann dass die Veranstaltungswirtschaft endlich einmal die notwendige Wahrnehmung erhält, um auch zukünftig besser auf die Politik...

Weiterlesen
3D gedruckte Kuchenkreationen – ist das möglich?

3D gedruckte Kuchenkreationen – ist das möglich?

Wir alle wissen: Das Auge isst mit und somit ist es nicht verwunderlich, dass 3D Druck mittlerweile auch in der Nahrungsmittelindustrie angekommen ist. Eine absolute Pionierin auf diesem Gebiet ist die ukrainische Konditormeisterin Dinara Kasko. Die Torten, die sie mithilfe von Spritzguss und 3D Druck entwirft, sind so einzigartig und komplex in ihrer Form, dass man es gar nicht glauben mag, wie herrlich sie auch noch schmecken. Frau Kasko schafft es auf einzigartige Weise, komplexe Formen, Ästhetik und einen herrlichen Geschmack in Einklang miteinander zu bringen, wobei sie sich einer Modellierungssoftware sowie mathematischen Algorithmen bedient. Das ist auch der Grund,...

Weiterlesen
Kunden gewinnen durch E-Mails: Gesetzliche Vorgaben beachten

Kunden gewinnen durch E-Mails: Gesetzliche Vorgaben beachten

Für Hoteliers, Gastronomen und MICE-Unternehmer ist Marketing zumeist unabdingbar. Sie müssen Neu- und Bestandskunden erreichen, ihre Leistungen positionieren und es schaffen, sich einen Vorsprung im Wettbewerb zu erarbeiten. Und die Bandbreite der Instrumente ist groß und fasst heute Offline-Maßnahmen genauso mit ein wie den Einsatz von digitalen Möglichkeiten. Dazu zählt das E-Mail-Marketing: „Trotz der stetigen Weiterentwicklung unterschiedlichster Kommunikationstechnologien in der digitalen Wirtschaft zählt das E-Mail-Direktmarketing nach wie vor zu den beliebtesten und effizientesten Marketing-Methoden. Es ist das ideale Instrument zum Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen durch personalisierte Ansprache“, heißt es beispielsweise dazu beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Warum diese Beliebtheit? Ganz...

Weiterlesen
Illerhaus Marketing: 1. MICE BOAT SHOW IN NRW auf August verschoben

Illerhaus Marketing: 1. MICE BOAT SHOW IN NRW auf August verschoben

PREGAS (11. März 2020) – Illerhaus Marketing verschiebt im Dialog mit allen Beteiligten die 1. MICE BOAT SHOW auf den 25. bis 27. August. Wer die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus verfolgt, muss sich fragen, ob er seine Veranstaltung zum ursprünglich geplanten Termin durchführen kann und will. Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen und die als Reisewarnung nach NRW verstehbare Mitteilung von Gesundheitsminister Jens Spahn, hat Illerhaus Marketing Experten konsultiert und zahlreiche Gespräche mit Ausstellern und Eventplanern geführt. Im intensiven Dialog wurde schnell klar, dass auch Planer aus unterschiedlichen Gründen derzeit an Networkingevents nicht teilnehmen wollen oder dürfen. Dies...

Weiterlesen
Ein Bekenntnis zur Innovation – Steinbeis

Ein Bekenntnis zur Innovation – Steinbeis

„Als Newsplattform und Netzwerkportal für Auftraggeber in der Eventbranche sind wir mittlerweile bundesweit führend und freuen uns ungemein, ab jetzt auch effektiv ermittelte Erkenntnisse zur Nachhaltigkeit von einem ausgewiesenen Profi veröffentlichen zu können“, begründet Klaus Grimmer sein Bekenntnis zur Innovation. Als Geschäftsführer von eventcompanies.de ist es ihm gelungen, mit Martin Erhardt einen eigenen Redakteur für dieses bemerkenswert bahnbrechende Thema zu verpflichten. Der Nachhaltigkeitsexperte wurde im vergangenen Jahr als wissenschaftlicher Projektleiter Sustainable Event Management ins Steinbeis Transferzentrum Angewandtes Management an der Hochschule Aalen berufen. Davor hat er sich eine respektvolle Reputation in der bundesweiten Eventbranche geschaffen. Innerhalb kurzer Zeit ist es...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


GoBD: Erleichterung, aber keine Entwarnung für Unternehmen

Artikel lesen

Beteiligung durch Mitarbeiter: Welches Modell ist das richtige?

Artikel lesen

Hoteliers und Co. müssen Grundlagen für digital vernetzte Systeme schaffen

Artikel lesen