PREGAS Presseportal, Dienstag, 28. Januar, 2020

Deutscher Küchenchef im Alila Villas Koh Russey

Berlin/ Singapur, 28.01.20 – Alila Villas Koh Russey, das auf einer Privatinsel im Koh Rong Archipels an der kambodschanischen Südküste gelegene Luxusresorts begrüßt seinen neuen Excecutive Chef, den in Deutschland geborenen Bjoern van der Oever.

Als erfahrener Koch der Michelin-Sterne-Küche bringt van der Oever eine Fülle an Kreativität, Leidenschaft und Erfahrung auf die Insel, die er auf seinen kulinarischen Reisen um den ganzen Globus sammelte. Von Küchen in Deutschland, Portugal und der Schweiz über die Vereinigten Arabischen Emirate, Katar, die Philippinen, Sri Lanka, die Turks- und Caicosinseln und die Malediven führte es ihn nach Afrika. Dort arbeitete er zuletzt in den exklusiven Resorts Diamonds la Gemma dell’Est und Diamonds Star of the East auf Sansibar an der Ostküste Afrikas.

In seiner Rolle als Excecutive Chef hat er außerdem einzigartige und erstklassige kulinarische Erlebnisse für Avani Bentota und Avani Kalutara in Sri Lanka, das Sevens Stars Resort auf den Turks- und Caicos-Inseln und das Hurawalhi Island Resort auf den Malediven geschaffen, wo er mit seiner fantasievollen Küche im Unterwasser-Restaurant 5.8, dem größten Ganzglas-Unterwasserrestaurant der Welt, für Furore sorgte.

Van den Oever tauschte schließlich eine exotische Insel gegen die andere und freut sich nun darauf, die Gäste des luxuriösen Öko-Resorts Alila Villa Koh Russey mit neuen gastronomischen Abenteuern zu verwöhnen, indem er die von den Khmer und der Karibik inspirierte Küche des Beach Shack und die französisch geprägte Küche des Horizon mit frischem Schwung und Innovation aufpeppt.

Über Alila – Überraschend anders

Alila’s Markenzeichen sind Hotels, die Gästen eine Kombination aus luxuriösem Design an einzigartigen Standorten, ein großes Maß an Privatsphäre, regionalem Kunsthandwerk, persönlicher Gastfreundschaft sowie handverlesene und maßgeschneiderte Reiseerlebnisse bieten. Alila bedeutet in Sanskrit ‚Überraschung‘, was den außergewöhnlichen Charakter der Häuser und deren Ausstrahlung angemessen beschreibt.

Alila Hotels bieten nachhaltigen Tourismus: Sie werden nach EarthCheck Standards gebaut und betrieben, wobei die natürlichen, äußerlichen und kulturellen Gegebenheiten der Umgebung berücksichtigt werden. Ein Aufenthalt in einem der Alila Häuser ist immer auch eine Erfahrung, die das kulturelle Verständnis für die jeweilige Destination erweitert. Ob es um die Wiederentdeckung von Aromen der lokalen Küche, die Anwendung traditioneller, chinesischer Heilmethoden, den Nervenkitzel von außergewöhnlichen Sportarten oder um die Teilnahme an einem gemeinnützigen Projekt geht – Alila ist reine Inspiration.

Pressekontakt
PRessence in den Medien
Cristina Bastian
Podbielskiallee 2
14195 Berlin
Tel: + 49 (0)30 84186585
Email: cbastian@pressence.net / office@pressence.net


Bildquelle: Alila Villas Koh Russey


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Dachfonds: Hoteliers profitieren von Renditechancen und Risikomanagement

Artikel lesen

Lohnkostenmanagement: Mitarbeitern mehr Netto vom Brutto ermöglichen

Artikel lesen

Private Equity: Attraktive Anlageklasse schafft Unabhängigkeit von Aktienmärkten

Artikel lesen