Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 17. April, 2018

Perspektivwechsel für Wetzlarer: Probeschlafen für die Nachbarn im arcona LIVING ERNST LEITZ HOTEL

(PREGAS) Wetzlar, 17. April 2018 – Wer in seiner eigenen Stadt eine Nacht im Hotel verbringt, sieht diesen Ort mit anderen Augen. Diesen Perspektivwechsel – um beim fotografischen Wortschatz zu bleiben – können Wetzlarer nun im arcona LIVING ERNST LEITZ HOTEL erleben. Ab dem 1. Mai öffnet das Hotel seine Pforten und auch Nachbarn können ab diesem Tag im Hotel Probeschlafen. Darüber hinaus lädt das Hotel am 1. Mai zum Tag der offenen Tür in der Zeit von 11 bis 16 Uhr ein.

Die Eröffnung ist eine wunderbare Gelegenheit, unser Hotel zu entdecken, dessen Gestaltung mit den Wetzlarer Themen Optik, Fotografie und Leica spielt. Die Wetzlarer können diese Eindrücke sogar noch vertiefen: beim Probeschlafen zum Sonderpreis. Gute Nachbarschaft beginnt schließlich beim Kennenlernen“, sagt Direktor Dirk Kagel, der sich nach der intensiven Voreröffnungszeit jetzt auf die Begegnungen mit vielen Gästen freut.

Bis zum 31. Mai 2018 – auf Anfrage und nach Verfügbarkeit – können alle, deren Postleitzahl im Personalausweis oder Reisepass mit 355 beginnt, solch ein Probeschlafen buchen. Zwei Personen verbringen für 59 Euro eine Nacht im komfortablen Doppelzimmer, genießen ein Verwöhnfrühstück vom Buffet, ein Begrüßungsgetränk an der Bar sowie 10 Prozent Rabatt im Restaurant Weinwirtschaft. Die Nutzung des Fitnessbereichs und des WLANs im gesamten Hotel sind inklusive, eine Sauna steht den Gästen kostenpflichtig zur Verfügung.

Modernität, Komfort, exklusiver Service und feine Küche – dafür steht das neue Haus der arcona HOTELS & RESORTS Gruppe. Im Leitz Park, in unmittelbarer Nähe zur künftigen Leica Erlebniswelt mit Museum und Archiv, bietet das arcona LIVING 129 Zimmer, Studios und Suiten, einen Freizeitbereich mit Fitness und Sauna, den arcona Livingroom als Wohnzimmer zum Verweilen, eine großzügige umfassende Veranstaltungs- und Bankettfläche sowie das Restaurant Weinwirtschaft mit 120 Sitzplätzen.

Erstmals wurde im ERNST LEITZ HOTEL die arcona Livingkitchen umgesetzt. Sie bietet Gästen einen offenen Begegnungsraum samt Küche. Hier kann man tagen, sich aufhalten oder nach einem Meeting zur Kaffeepause treffen. Hier werden kleine aber exklusive Kochevents stattfinden, Verkostungen für Freunde und einiges mehr. Ebenfalls neu ist die Aufteilung des aus weiteren arcona Häusern bekannten Livingrooms in drei Zonen: in eine Sitzecke mit Fernseher, eine gut bestückte Bibliothek und einen Hochtisch zum Arbeiten. Der Livingroom wird allen Hotelgästen offenstehen, ist also im Gegensatz zur Livingkitchen nicht exklusiv buchbar.

Unternehmensinformation:
Die Gruppe arcona HOTELS & RESORTS betreibt im deutschsprachigen Raum derzeit 19 Hotels, darunter fünf Betriebe des Franchisegebers Steigenberger Hotel Group. Wachstumstreiber des Rostocker Unternehmens ist die Marke arcona LIVING mit ihren urbanen Hotel- und Serviced-Apartment-Häusern. Alle arcona HOTELS & RESORTS verbinden die familiäre Gastfreundschaft und der enge Bezug zum jeweiligen Standort und seiner Geschichte. Stilvoll eingerichtet, bieten die Hotels Geschäftsreisenden und Touristen gehobene Wohnkultur für kurze oder auch längere Aufenthalte. Die Weinwirtschaften überzeugen mit frischer Küche zu moderaten Preisen, fast alle Häuser bieten zertifizierte Tagungsräume mit modernster Technik. Gesellschafter der arcona Gruppe sind Alexander Winter und Prof. Stephan Gerhard


Image (adapted) by arcona HOTELS & RESORTS


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Mit Abenteuerpädagogik für Veränderungen sensibilisieren

Artikel lesen

Vereinfachtes Printmarketing dank Web2print-Systeme

Artikel lesen

Frühzeitige Planung: Steuerbomben vermeiden

Artikel lesen