Redaktion, Mittwoch, 27. August, 2014

Mein Strandhaus mit herbstlichem Angebot für Familien Drachen steigen lassen in der frischen Ostsee-Brise

(PREGAS) Das kürzlich neu eröffnete familiengeführte Hotel Mein Strandhaus in Niendorf am Timmendorfer Strand lädt von Oktober bis Dezember besonders Familien und Junggebliebene ein: Im Rahmen des Arrangements „Mein Strandhausdrachen“ können die Gäste ihr vom Haus geschenktes Fluggerät am Strand steigen lassen. Das Package mit zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und einem Drei-Gänge-Menü kostet ab 150 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Seeblick. Infos und Buchungen: www.hotel-mein-strandhaus.de und telefonisch unter 04503 / 895 – 0.

Das traditionsreiche ehemalige Seehotel Friedrichsruh am Niendorfer Strand ist erst vor wenigen Monaten aufgrund des Generationenwechsels in der Inhaberfamilie als Mein Strandhaus neu an den Start gegangen. Nun hat das Drei-Sterne Superior Hotel im malerischen Ostseeheilbad ein spezielles Angebot für Familien und Junggebliebene aufgelegt: Das Paket „Mein Strandhausdrachen“, gültig vom 1. Oktober bis zum 20. Dezember 2014. Es umfasst zwei Übernachtungen mit Strandhausfrühstück sowie ein Drei-Gänge-Menü. Pro Zimmer können sich die Gäste außerdem über einen Strandhausdrachen freuen, den sie mit nach Hause nehmen dürfen. Der Preis für das herbstliche Package beträgt ab 150 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Seeblick. Bei Unterbringung im großzügigen Familienzimmer mit eigenem Kinderbereich und Hochbetten fällt ein Gesamtbetrag von 415 Euro für alle Personen an: Er gilt für maximal zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 16 Jahren. Dabei erhält jedes Kind im Rahmen des Angebots einen Drachen.

Für ein rundum maritimes Erlebnis an der Ostsee sorgt zudem das Design des Hauses: Die 33 frisch sanierten Zimmer und Suiten vermitteln mit Farben wie muschelweiß, korallenrot, sandbeige und meeresblau sowie mit Holz und natürlichen Dekorationselementen nordische Behaglichkeit. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Flat-TV, Telefon und WLAN. Bademantel und Kuschelschuhe für das kleine, hauseigene Schwimmbad sind auf Wunsch erhältlich. Wärme und Entspannung nach einem Tag im Ostseewind bieten auch Sauna und Dampfbad oder Massage-Anwendungen.
Weiterführende Links:
www.hotel-mein-strandhaus.de

Pressekontakt:
Nuray Güler M.A.
Geschäftsführerin
primo PR
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt
E-Mail: n.gueler@primo-pr.com
Telefon 0049/6154/80 19 364
Mobil 0049/177 503 76 53
www.primo-pr.com

Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Einstieg einer Private Equity-Gesellschaft: Der Fiskus hält die Hand mit auf

Artikel lesen

Verkauf von Hotel- oder MICE-Unternehmen: Stiftungsregelung erhöht Effizienz

Artikel lesen

Auch Gesellschafter-Geschäftsführer sind Haftungsproblemen ausgesetzt

Artikel lesen