Redaktion, Montag, 16. März, 2015

Jetzt wird die Kasse völlig mobil: Mit der neuen Kassen-App Matrix® NEO!

(PREGAS) Die neue Kassen-App Matrix® NEO! der 42 GmbH verwandelt Smartphone oder Tablet in eine vollwertige Kasseneingabestation mit allen umfangreichen Funktionen, die das Kassensystem Matrix POS® bietet. Das bringt Vorteile für Betriebsablauf und Umsatz.

Der Einsatz von Handhelds, PDAs, iPads oder iPhones sind in der Gastronomie nichts Neues mehr. Aber die Funktionen eines vollwertigen Kassensystems auf einem Android- oder iOS-Gerät direkt am Tisch – das ist neu!

Zur Internorga präsentiert der auf Gastronomie und Hotellerie spezialisierte IT-Dienstleister 42 GmbH die neue Kassen-App Matrix NEO! für sein etabliertes Kassensystem Matrix POS®. Matrix NEO! läuft auf allen Smartphones oder Tablets mit Android- oder iOS-Betriebssystem. Der Bediener hat auf alle wichtigen Funktionen mobilen Zugriff. Das verkürzt Laufwege, steigert den Umsatz und wirkt sich nachweislich positiv auf die Kundenbindung aus.

Pro Kassensystem sind beliebig viele Mobilgeräte anschließbar. Die Anbindung erfolgt über ein gesichertes Funknetz (WLan). Ein Datenverlust ist auch bei leerem Akku oder einer unterbrochenen Funkverbindung nicht möglich. Der Kunde mietet lediglich Lizenzen an. „Das Anschaffungsinvestment ist damit deutlich günstiger als für übliche Kassenhardware“, sagt René Isensee, Vertriebsleiter der 42.

In der Praxis kann das so aussehen: Das Servicepersonal nimmt über die neue App Bestellungen direkt am Tisch auf. Schnelltasten ermöglichen den raschen Zugriff auf besonders häufig bestellte Artikel. Auch Sonderwünsche wie Garstufen oder Beilagen sind leicht erfassbar. Mittels der Funktion „Raumübersicht“ ist der jeweilige Bereich ständig unter Kontrolle. Sonderfunktionen wie verschiedene Rabattmöglichkeiten, Splitten von Tischen, Stornieren oder Umbuchen gehören ebenfalls zum Leistungsumfang. Auch das Bezahlen ist mobil möglich. Dafür können verschiedene Zahlungsweisen wie Barzahlung, Buchungen auf Hotelzimmer oder Kartenzahlungen mit der EC- oder Kreditkarte ausgewählt werden.  Mit einem mobilen W-LAN Drucker kann die Rechnung direkt am Tisch ausgedruckt werden. Eine  GdPDU- und buchführungskonforme Datensynchronisation mit dem Kassensystem Matrix POS ist jederzeit gewährleistet.

Mit dem umfassenden Funktionsumfang wird die Arbeitszeit optimal genutzt. Das erkannte auch Christine Mielentz, Geschäftsführerin des CCR Erlebnisgastronomie in Hildesheim. Dank Matrix NEO! werden Bestellungen dort jetzt direkt an der Bowlingbahn via Smartphone aufgenommen. Das WLan ermöglicht die Kommunikation mit dem festen Kassenterminal Matrix POS. Mielentz freut sich nicht nur über die deutlich schnellere Abwicklung und den damit verbesserten Service für die Gäste. Da die App intuitiv bedienbar ist, ist die Einarbeitungszeit von neuen Mitarbeitern zudem auf ein Minimum reduziert.

Bildunterschrift: Die neue Kasse in der Hand: Matrix NEO! – ein vollwertiges Kasseneingabesystem auf Smartphone

Pressekontakt:
Hilde Hutchings
MORITZ Communications
Hanauer Landstraße 289 
60314 Frankfurt am Main
Tel.:     + 49 (0)6101 99 54 725 
Mobil:   + 49 (0)179 67 11 360        
Fax:     + 49 (0)69 66 40 3385
E-Mail: hutchings@moritz-communications.de
www.moritz-communications.de

Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Hotellerie: Steuerliche Fehler im Unternehmen bergen große Gefahren

Artikel lesen

Für Hoteliers und Co.: Digitale Vermögensverwaltung setzt auf aktives Management

Artikel lesen

Digitalisierung in der Hotellerie

Artikel lesen