PREGAS Presseportal, Dienstag, 9. Oktober, 2018

Das MEET SAXONY SUMMIT – Innovation, Interaktion und Inspiration kommen nach Dresden und Leipzig!

(PREGAS) Gemeinsam mit unseren starken Partnern Dresden Convention Bureau, First Class Concept, Your Confriends at Leipzig und der Kongressinitiative „do-it-at-leipzig.de“ laden wir Dich zum MEET SAXONY SUMMIT am 14. und 15. November ein!

Und zwar dorthin, wo Sachsens Historie glänzt und das Moderne lockt: In das spannende Dresden und das innovative Leipzig.

Erlebt mit uns bei MEET SAXONY zwei Tage lang geballtes Fachwissen und einen Austausch, der sich lohnt.

Zum Auftakt trifft sich die MICE-Branche zum MEET GERMANY FORUM im Kraftwerk Mitte Dresden. Im imposanten Industriedenkmal erlebt ihr, wie sich Planer und Netzwerkpartner besser verbinden können. Dabei helfen Fachvorträge und Expertentalks. Moderne Formate wie Pecha Kucha, SpeedUP und das regionale Gamification-Tool Confgames dokumentieren den modernen Anspruch von MEET GERMANY, das Motto „Inspiration, Innovation und Interaktion“ umzusetzen.
Die anschließende Bustour wird königlich: Sie zeigt das Schloss Albrechtsberg mit seiner wilhelminischen Tradition, das Schloss Wackerbarth mit seinen edlen Weinen und zum Abschluss das Kurländer Palais, in dem sich einst Grafen und Kurfürsten als Eigentümer abwechselten.

Am zweiten Tag ist das Ziel Leipzig.

Noch vor der offiziellen Eröffnung zeigt das FELIX im Lebendigen Haus, wie sich die Alte Hauptpost am Augustusplatz in die größte Event-, Tagungs- und Gastronomie-Location der City verwandelt. Von weit her zu sehen mit seiner Lichtinstallation, aus der Nähe zu erleben mit Kulinarik-Tipps, die die Gäste direkt am Tisch bekommen.

Zuvor beginnt der Tag entspannt mit einem tierisch guten Frühstück in einem der modernsten Zoos der Welt, gefolgt vom Besuch in Leipzigs Westbad, dessen ehemalige Badehalle in neuem Glanz als eindrucksvolle Kultur- und Eventlocation erstrahlt.

Zum Abschluss der Tour lädt der Automobilhersteller Porsche an seinen Leipziger Standort ein.

Die Anzahl der Plätze in den Bussen ist limitiert, deshalb ist schnelles Anmelden wichtig.

Melde Dich jetzt an und sichere Dir bis zum 31. Oktober den Frühbucherrabatt.

Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Hoteliers aufgepasst: Doppelte Besteuerung für alle Publikumsfonds

Artikel lesen

Altersvorsorge für Hoteliers: Immobilien im Fokus

Artikel lesen

Was machen Hoteliers nach dem Unternehmensverkauf?

Artikel lesen