Geschrieben von Redaktion, Donnerstag, 28. Mai, 2015

Countdown zur 11. Matjes-Meisterschaft läuft – Bewerbungsschluss am 15. Juni 2015

(PREGAS) Aus den klaren Gewässern Norwegens auf die Straßen der Welt – so lautet das Thema der diesjährigen Matjes-Meisterschaft. Am 8. und 9. Juli 2015 veranstaltet Friesenkrone Feinkost gemeinsam mit dem Norwegian Seafood Council die 11. Matjesmeisterschaft unter dem Motto „Streetfood: lecker, frech und jung – so kann Matjes schmecken“. Die Veranstaltung, die in Marne und Hamburg ausgetragen wird, hat sich seit 2006 zu einem der beliebtesten Wettbewerbe für Auszubildende und junge Köche gemausert. Bewerbung bis 15. Juni unter www.friesenkrone.de. Die Rechnung von Hendrik Schwarz, Inhaber und Geschäftsführer der Fischfeinkost-Manufaktur Friesenkrone, ging damit auf: Es gelang, das Image des Matjes aufzufrischen und Nachwuchsköche für den Klassiker von der Küste zu begeistern.

Als Personal-Trainer für die teilnehmenden Teams konnte Friesenkrone in diesem Jahr Max Zibis aus Frankfurt, Teamleiter 2014, verpflichten. Er hilft bei allen Fragen rund um die Teilnahme weiter. Am Wettkampftag ist eine hochkarätige Jury gefragt, der unter anderem Top-Ausbilder 2014 und Euro-Toques Sterne Maitre Joachim Elflein vom Seehotel Niedernberg angehört. „Ich bin mit von der Partie, weil es mir sehr viel Spaß macht, kreative und innovative junge Leute zu unterstützen“, so Joachim Elflein. „Die Matjesmeisterschaft von Friesenkrone ist ein anspruchsvoller Wettbewerb mit frischen jungen Ideen, der über die Jahre gewachsen und der wohl wichtigste Wettbewerb für Nachwuchsköche im Bereich Fisch in Deutschland ist.“ 

In diesem Jahr sind die teilnehmenden Nachwuchsköche aufgefordert, Streetfood-Kreationen zu zaubern, bei denen als Hauptkomponente Hering und Matjes aus den klaren norwegischen Gewässern zu leckeren Snacks verarbeitet werden. Die besondere Herausforderung besteht darin, den Bogen von dem ehrlichen Produkt norwegischer Herkunft zu den Einflüssen der Küchen der Welt zu spannen. Der Kreativität des Kochnachwuchses sind keine Grenzen gesetzt. Eine der Streetfood-Kreationen soll eine Verbindung zur Heimat des jeweiligen Teams herstellen – bei zwei weiteren Rezepten können die jungen Leute ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Im Finale stehen den Teams 2015 vollständig eingerichtete Streetfood-Marktstände zur Verfügung, die sie nach ihren eigenen Vorstellungen dekorieren können.

Informationen und Anmeldeunterlagen sind unter www.friesenkrone.de verfügbar. E-Mail-Kontakt: matjesmeisterschaft@friesenkrone.de.            (

Bildbeschreibung: Gewinner-Köstlichkeite aus dem Vorjahr: Mini-Fischburger mit Matjes, © Friesenkrone 

Friesenkrone – aus Liebe zum Fisch. Dort, wo die Elbe das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer kreuzt und der ewige Wechsel von Ebbe und Flut das Leben in Dithmarschen bestimmt, ist der Fischfang zu Hause. Hier schreibt das Familienunternehmen Friesenkrone seine Erfolgsgeschichte. Der erfahrene Fischfeinkost-Experte beherrscht sein Handwerk aus dem Effeff und begeistert mit seinen hochwertigen und innovativen Rezepturen all jene, die Genuss und Gaumenfreuden lieben. Dabei legt Friesenkrone größten Wert auf beste Rohware aus kontrollierten Fanggründen und nachhaltiger Fischerei. Bereits bei der Rohwarenbeschaffung prüfen Mitarbeiter der Friesenkrone die Qualität und Verarbeitung persönlich vor Ort. Somit erfüllt das Familienunternehmen nicht nur die eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Zertifizierung, sondern vor allem die der Gastronomen und Caterer. Ob Filets und Happen, Marinaden und Terrinen oder Salate und Saucen – am Anfang steht immer der direkte Kontakt zu dem Verwender. Erfahrung und Inspiration gingen und gehen hier stets Hand in Hand. Kurz: „Aus Liebe zum Fisch“ zeichnet sich Friesenkrone als Vorreiter in der Kategorie Fischfeinkost aus. Und das seit über 100 Jahren.

      

Pressekontakt:
Marion Raschka
MARA Redaktionsbüro
Tel.:  07275 50 47
E-Mail: Marion.Raschka@t-online.de

Unternehmenskontakt: Martina Köhn
Friesenkrone Feinkost GmbH
Tel.:  04851 80347
E-Mail: Martina.Koehn@friesenkrone.de

Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Unternehmensverkauf: Restrukturierung führt zu besseren Ergebnissen

Artikel lesen

Mit Abenteuerpädagogik für Veränderungen sensibilisieren

Artikel lesen

Vereinfachtes Printmarketing dank Web2print-Systeme

Artikel lesen