PREGAS Presseportal, Freitag, 11. Mai, 2018

Hotel The James – der perfekte Ausgangspunkt für Abenteuer in Rotterdam

(PREGAS) Städteurlaub in Amsterdam? Völlig überholt. Die neue Hauptstadt der Coolness in den Niederlanden heißt Rotterdam. Mit seiner Lage im Zentrum der angesagtesten Stadt des Landes ist das Hotel The James ein Ort, an dem das hochwertige Design und die bodenständige Grundhaltung Rotterdams ein verspieltes Ganzes bilden. Zu Preisen ab 84€ pro Nacht hebt das Hotel den globalen Standard für 3-Sterne Unterkünfte: federweiche Betten und eine Innenausstattung, die sich anfühlt wie bei guten Freunden – in einem Stadtteil der wortwörtlich Cool heißt.

Wohnen mit Einheimischen

Entworfen von den Architekten MulderBlauw, Pool of Ideas und King Kongs bringt das The James Design und persönlichen Service auf ein ganz neues Niveau. Eine Nacht im The James ist wie eine Nacht bei einem alten Freund, dem mit dem exquisiten Geschmack, dem leidenschaftlichen Rotterdamer, der nie aufhören kann über seine Lieblingsstadt zu reden und will, dass man diese genau so intensiv erfährt wie er.

Keine Schwimmbecken, kein Restaurant, nur ein Fitnessraum, kostenloses W-LAN und ein Besprechungszimmer. Warum die ganze Zeit im Hotel verbringen, wenn man rausgehen und diese faszinierende Stadt erkunden kann? Von einem ehemaligen Freizeitbad, das zum Restaurant wurde, bis hin zu einem Wald aus Würfelhäusern und der passendst benannten Statue des Landes (wer sie findet, weiß welche), überall gibt es hier bizarre Architektur und innovative Kunst zu entdecken. Sei es das Lieblingsrestaurant der Hotelleitung oder die Tips der Rezeption zu den besten regionalen Bieren – Rotterdam ist eine Stadt, die am Besten mit Hilfe der Einheimischen erkundet wird.

Treibstoff für den Städtetrip

Keine Zusatzkosten mehr für ein Frühstück, das sowieso niemand will. Gäste im The James bekommen in einem Selbstbedienungsladen rund um die Uhr alles von frischen Sandwiches und Obst bis hin zu Handyladegeräten und dem wieder mal vergessenen Stromadapter.

Mitten im Zentrum der Stadt, nur einen Block entfern vom geschäftigen Coolsingel und dem betriebsamen Witte de With, ist das The James der Ort zum Ausruhen nach einem langen Tag auf der Spur der vielen Tips des Hotelpersonals. Die großen Fenster, üppigen Pflanzen und warmen grünen und blauen Töne erzeugen eine gemütliche Oase – ideal um die Sehenswürdigkeiten von oben zu betrachten und die Aktivitäten des nächsten Tages vom Bett aus zu planen.

Ein Aufenthalt im The James ist ein Besuch bei Einheimischen, mit all den Vorzügen von Zuhause in einer Stadt wo das Unerwartete Normalität ist.


Image (adapted) by Hotel The James


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Hoteliers im Ruhestand: Die richtigen Aktien machen reich

Artikel lesen

Schnelles Gäste-WLAN entscheidend für Hotel- und MICE-Erfolg

Artikel lesen

Hoteliers aufgepasst: Doppelte Besteuerung für alle Publikumsfonds

Artikel lesen