fbpx

Innerbetriebliches Kontrollsystem erhöht Sicherheit beim Umsatzsteuer-Handling

Innerbetriebliches Kontrollsystem erhöht Sicherheit beim Umsatzsteuer-Handling

Mit Umsatzsteuervergehen ist nicht zu spaßen, die Herausforderungen für Firmen steigen und steigen.

Die Bandbreite von möglichen Vergehen reicht vom bewussten Verschweigen von Umsätzen oder Teilen davon bis zur Wahl eines falschen, in der Regel niedrigeren Steuersatzes. Die Lösung für gastgewerbliche Unternehmen kann ein Innerbetriebliches Kontrollsystem (IKS) für Umsatzsteuer-Zwecke darstellen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Neuer Termin für die HOGA 2021: Die HOGA zieht in den Herbst

Neuer Termin für die HOGA 2021: Die HOGA zieht in den Herbst

Aufgrund der unklaren Aussichten für den Jahresstart kann die HOGA 2021 nicht wie geplant vom 7. bis 9. Februar in der Messe Nürnberg stattfinden.

Der HOGA-Veranstalter AFAG Messen und Ausstellungen hat gemeinsam mit dem ideellen Träger DEHOGA Bayern sowie großen Partnern bereits einen neuen Termin gefunden, der in den Jahreskalender der Branche passt: Die HOGA 2021 findet nun vom 17. bis 19. Oktober 2021 statt und läutet damit als erstes großes Branchenevent den Start in den gastgewerblichen Messeherbst ein.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Engel & Völkers Hotel Consulting: Hotelinvestoren erwarten trotz Corona-Pandemie nur moderat fallende Kaufpreise

Engel & Völkers Hotel Consulting: Hotelinvestoren erwarten trotz Corona-Pandemie nur moderat fallende Kaufpreise

Der gesamten Hotelbranche steckt die Corona-Pandemie tief in den Knochen

Im ersten Halbjahr 2020 verringerte sich das Übernachtungsvolumen deutschlandweit um 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Strukturelle Langzeitfolgen sind noch nicht abzuschätzen. Und dennoch: Rund 90 Prozent der Hotelbetreiber planen, ihr Hotelportfolio auszubauen, insbesondere durch die Übernahme von Wettbewerbern. Schnäppchenpreise für Hotels sind trotz Corona derzeit nur selten zu finden, die Kaufpreiserwartung sinkt, bleibt aber auf einem weitestgehend stabilen Niveau.  

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Bei Leonardo Hotels werden die Mitarbeiter mithilfe von LEAPP gut durch die Krise geführt

Bei Leonardo Hotels werden die Mitarbeiter mithilfe von LEAPP gut durch die Krise geführt

Per App durch schwere Zeiten

In der Krise wollen Mitarbeiter wissen, was los ist. Sie wollen Antworten bekommen, sich austauschen und auch erfahren, wie es den Kollegen und auch dem Chef eigentlich geht. Doch in vielen Unternehmen bleibt gerade in harten Zeiten die Kommunikation auf der Strecke, sorgen einseitige Ankündigungen für Unsicherheit und Leere.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Pfungstädter Brauerei gerettet: Viele Jobs bleiben erhalten

Pfungstädter Brauerei gerettet: Viele Jobs bleiben erhalten

Die angeschlagene Traditionsbrauerei Pfungstädter kann unter neuem Eigentümer weiter Bier herstellen.

Der Weg für den Neustart mit dem Anlagenbauer Lauer sei frei, teilte die Brauerei in Pfungstadt mit. Die Gläubiger hätten dem Insolvenzplan der Geschäftsführung zugestimmt; das Unternehmen könne ohne Schulden das Schutzschirmverfahren verlassen. Das Amtsgericht Darmstadt habe den Insolvenzplan am Dienstag bestätigt. Damit würden 46 der 78 Vollzeitstellen gerettet und alle Forderungen der Gläubiger bedient.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Nachgefragt: Ein persönliches Statement von Bernd Fritzges in Bezug auf den gestrigen Corona-Gipfel

Bernd Fritzges

In einem persönlichen Kommentar teilt Bernd Fritzges als Unternehmer der Meeting- und Eventbranche zu den aktuellen und bevorstehenden Entscheidungen der Bundesregierung seine Wahrnehmung.

Auf Nachfrage der Pregas-Redaktion für ein Statement in Bezug auf den gestrigen Corona-Gipfel und der daraus resultierenden Situation für die Veranstaltungswirtschaft sendete Fritzges uns ein Video, welches wir im Folgenden transkribiert haben.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 9 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Problem mit Betriebsschließungsversicherungen: Gastronomen und Hoteliers können Chancen gegen zahlungsunwillige Versicherungsgesellschaften nutzen

Problem mit Betriebsschließungsversicherungen

Die Betriebsschließungsversicherung hat sich in Zeiten des zweiten Corona-Lockdown zu einem Thema entwickelt, das kaum noch Zeit zum Durchatmen lässt. 

Wichtig ist für betroffene gastgewerbliche Unternehmer, dass sie die Versicherungsbedingungen ihrer Betriebsschließungsversicherung genau von einem spezialisierten Rechtsanwalt überprüfen lassen. Zugleich sollten sich Versicherungsnehmer nicht von den aktuellen Nachrichten verrückt machen lassen, dass die Allianz die bisherigen Bestandsverträge in der Betriebsschließungsversicherung loswerden will.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

DEHOGA: Ohne Entschädigungsregelungen sind Verfassungsbeschwerden vorprogrammiert

DEHOGA: Ohne Entschädigungsregelungen sind Verfassungsbeschwerden vorprogrammiert

Neues Infektionsschutzgesetz

Die Bundesregierung will in Rekordzeit ein neues Infektionsschutzgesetz auf den Weg bringen. Konkret geht es um den Entwurf eines „Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“, in dem auch die Untersagung oder Beschränkung des Betriebs gastronomischer Einrichtungen sowie die Untersagung oder Beschränkung von Übernachtungen im Falle einer Pandemie geregelt werden.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 3]
WEITERLESEN

BOE 2021 wird auf Juni verschoben

BOE 2021 wird auf Juni verschoben

Die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing BOE International wird vom Januar in den Juni 2021 verschoben.

Die BOE International wird vom 20. und 21. Januar auf den 09. und 10. Juni 2021 verschoben. Um die notwendige Planungssicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten, findet die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, welche seit Jahren den erfolgreichen Jahresauftakt für die Branche am Messestandort Dortmund bildet, damit erstmalig im Sommer statt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter