PREGAS News- und Presseportal

Wiederöffnung der niedersächsischen Gastronomie

Wiederöffnung der niedersächsischen Gastronomie

Der Präsident des DEHOGA Niedersachsen, Detlef Schröder, erläuterte heute in Hannover die Ergebnisse einer ersten Befragung von Mitgliedern zu den zurückliegenden Öffnungstagen seit Wiedereröffnung der niedersächsischen Gastronomie am 11. Mai 2020. Präsident Schröder stellte fest: „Die Bewertung der ersten Öffnungstage ist für die Gastronomie höchst ernüchternd. Wir hatten erwartet, dass durch die Kapazitätsreduzierung auf 50 Prozent die Umsätze nicht in den Himmel schnellen können. Aber die sich jetzt abzeichnenden Umsatzrückgänge sind fatal.“ Nur 70 Prozent der Befragten hatten ihre Gastronomie in der Woche ab dem 11. Mai wieder angefahren. Allerdings mussten 93 Prozent von ihnen am Ende der Woche feststellen,...

Weiterlesen
Ragaller und Pack4Food24 bringen den B2B Gastro Großhandel ins Internet

Ragaller und Pack4Food24 bringen den B2B Gastro Großhandel ins Internet

Gerade die letzten Wochen der Krise haben gezeigt, wie wichtig und existenziell der E-Commerce für Unternehmen sein kann, denn in Zeiten von Ausgangssperren und Kontaktverboten wurde ein Großteil der Warengeschäfte über Onlineshops abgewickelt. Auch im B2B Bereich, und hier besonders in der Gastronomie, welche gerade durch die gezwungenen Umstellungen im Außerhaus- und Liefergeschäft auf funktionierende Bestellketten angewiesen war, konnten zahlreiche Unternehmen über den Onlinehandel den täglichen Bedarf im Tagesgeschäft decken. Bereits weit vor Corona hat sich hier das B2B Onlineportal Pack4Food24.de hervorgetan, welches Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, Kantinen, und Lieferdienste, Lebensmittelproduzenten, Händler oder auch öffentliche Einrichtungen mit praktischen Einweg- und Servicelösungen...

Weiterlesen
HANS IM GLÜCK bringt die Extraportion Glück in die Händelstadt

HANS IM GLÜCK bringt die Extraportion Glück in die Händelstadt

Ab sofort dürfen sich die Hallenser auf noch mehr Glück freuen. HANS IM GLÜCK eröffnet einen Burgergrill am Händel-Haus und ergänzt damit die Altstadt um ein wahrlich köstliches und einmaliges Angebot. Burgergenuss bereichert die Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts Am Montag, den 18. Mai heißt es: Türen auf für den neuen HANS IM GLÜCK Burgergrill direkt am Händel-Haus in der Saalestadt Halle, der größten Stadt Sachsen-Anhalts. Ob nach einem Einkaufsbummel, dem Besuch einer Vorlesung oder einem Spaziergang durch die Altstadt – der insgesamt 290 m² große Gastraum mit 190 Sitzplätzen und die 170 m² große Terrasse mit 220 Sitzplätzen bieten allen einen Anlaufpunkt...

Weiterlesen
Re-start für die Gastronomie

Re-start für die Gastronomie

Die Gastronomie läuft langsam wieder an. Aber: Die Auflagen in den einzelnen Bundesländern sind hart. Erhöhte Hygiene Maßnahmen. Großer Abstand zwischen den Tischen. Weniger Gäste. Und damit weniger Umsatz. Peer F. Holm, Präsident der Sommelier-Union Deutschland, steht in engem Austausch mit seinen Mitgliedern und vermittelt ein aktuelles Stimmungsbild aus Deutschlands Spitzengastronomie. „Selbstverständlich hörten wir alle eine gesamte Branche aufatmen, als die Politik eine Lockerung der Maßnahmen verkündete. Der Teufel steckt aber, wie so oft, im Detail“, so Holm. „Noch bevor Einzelheiten zu den Hygienemaßnahmen definiert waren, liefen in den Restaurants bereits die Telefondrähte heiß. Gäste wollten Tische reservieren, wollten mehr...

Weiterlesen
Das Restaurant Le Canard nouveau in Hamburg ist wieder geöffnet.

Das Restaurant Le Canard nouveau in Hamburg ist wieder geöffnet.

Hamburg, 15. Mai 2020 – Endlich wieder ins Restaurant, endlich wieder Töpfe auf dem Herd! Das Team des Le Canard nouveau unter der Leitung von Küchenchef Norman Etzold hat die Live-Pressekonferenz des Hamburger Senats am 12. Mai 2020 aufmerksam verfolgt, um zu erfahren, ob die Töpfe endlich wieder auf den Herd und die Tische eingedeckt werden dürfen. Nun ist es soweit und das Restaurant-Team freut sich am 15. und 16. Mai 2020 zwischen 12 und 20 Uhr auf die ersten Gäste „nach Corona“. Ab 19. Mai 2020 dann ist wieder alles auf Normalbetrieb und Gäste werden dienstags bis samstags zum...

Weiterlesen
Hotels der ARENA Hospitality Group statten ihre Teams mit modischen Masken von AUERBACH aus

Hotels der ARENA Hospitality Group statten ihre Teams mit modischen Masken von AUERBACH aus

Sicher und schick in einem: Die Hotels der Marken art’otel© und Park Plaza Hotels & Resorts© der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn sparen auch in Zeiten von Kurzarbeit und ausbleibenden Einnahmen weder an der Sicherheit noch am Stil ihrer Teammitglieder. Anstelle von billigen Mund-/Nasenbedeckungen aus Fernost orderte das Management 1000 handgefertigte, nachhaltige Textil-Masken bei der Berliner Krawattenmanufaktur AUERBACH von Jan Henrik Scheper-Stuke. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Berlin und unterstützen sich unter dem Motto #supportyourlocals gegenseitig. Mit Einführung der bundesweiten Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften zum 27. April 2020 beschloss das regionale Management der ARENA Hospitality...

Weiterlesen
Unternehmensnachfolge: Privatvermögen wird zur Steuerzahlung hinzugezogen

Unternehmensnachfolge: Privatvermögen wird zur Steuerzahlung hinzugezogen

Mittlerweile hat sich der deutsche Mittelstand an die Neuordnung der Erbschaft- und Schenkungsteuer und an die damit einhergehenden steuerlichen Verschärfungen bei der Vermögensübertragung gewöhnt. Es ist wohl jedem Unternehmer klar, dass er heute nicht mehr in jedem Falle unter gewissen Umständen eine vollständige steuerliche Verschonung erhält, wenn er sein Hotel, sein Restaurant oder seinen Tagungsbetrieb an die nächste Generation weitergibt. Bis Ende 2014 konnte jedes Unternehmen steuerfrei übertragen werden, wenn eine entsprechende Haltefrist am Unternehmen seitens des Erben/Beschenkten wahrgenommen und die Lohnsummen in diesem Zeitraum nicht nach unten korrigiert wurden. Es hatte aber eben keine Prüfung dahingehend gegeben, ob denn...

Weiterlesen
Patina Malediven, Fari-Inseln bekommt erfahrenen Personalzuwachs für die Eröffnung 2021

Patina Malediven, Fari-Inseln bekommt erfahrenen Personalzuwachs für die Eröffnung 2021

Um die Eröffnung des Patina Malediven, Fari-Inseln im ersten Quartal des neuen Jahres perfekt vorzubereiten, hat die neue Lifestyle-Marke gleich zwei erfahrene Neuzugänge ernannt. Marco Den Ouden wird mit mehr als 20 Jahren weltweiter Erfahrung in der Luxushotellerie zum General Manager von Patina und damit das „Pre-Opening“ Team aufbauen und leiten. Die Direktorin für Verkauf und Marketing ist Simone Broekhaar und wird mit ihrer jahrelangen Erfahrung in der Luxusgastronomie sowie ihrer Leidenschaft, Kreativität und Erfahrung die Verkaufs- und Kommunikationsstrategien schon vor Eröffnung des Luxushotels lenken. Patina, die neue Lifestyle-Marke der Capella Hotelgruppe, wurde maßgeblich für Reisende einer neuen Generation kreiert...

Weiterlesen
Große Nachfrage an MICE access GmbH Übernahme – Centuros M&A beauftragt

Große Nachfrage an MICE access GmbH Übernahme – Centuros M&A beauftragt

(Norderstedt / Hamburg, 12.05.2020) Ein lauter Knall ging durch die deutschsprachige MICE- Branche, als bekannt wurde, dass die Auswirkungen der Corona-Krise ihr erstes bekanntes Opfer gefordert haben. Der etablierte Technologie-Anbieter MICE access GmbH begab sich recht früh in ein vorläufiges Insolvenzverfahren, um eine erfolgreiche Sanierung zu ermöglichen. Hierzu der Geschäftsführer Sven Bergerhausen: Nach Abwägung aller zum Zeitpunkt des Insolvenzantrages zur Verfügung stehenden Optionen und Perspektiven, hatte ich mich für diesen konsequenten Schritt entschieden. Aus meiner Sicht war dies die zu diesem Zeitpunkt einzige Möglichkeit. Die Aussichten, dass das zuletzt sehr profitable Geschäftsmodell der MICE access GmbH fortgesetzt werden kann, waren...

Weiterlesen
Herzlich willkommen, Küssen verboten: Der Weg zurück zur Normalität

Herzlich willkommen, Küssen verboten: Der Weg zurück zur Normalität

Unternehmensgründer Bernhard Patter und Mitinhaber der Unternehmensberatung diavendo Steffen Schock arbeiten gemeinsam seit Beginn der Corona Krise an innovativen, individuellen Lösungsansätzen für die Hotellerie – online und offline: „Im Grunde genommen finden wir zurzeit zwei Szenarien vor. Der Betrieb ist geschlossen oder er läuft in kleiner Besetzung. Wird aus beiden Situationen der Betrieb wieder hochgefahren, stehen wir in der Hotellerie vor einer Menge Herausforderungen, die durchdacht angepackt werden müssen. Dazu gehören vor allem der Vertrieb, die Kommunikation mit dem Gast, der Umgang mit dem Team oder auch das bisherige Geschäftsmodell an sich neu zu denken“, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Geldanlage mit Investment: Sinnvolles Argument für Unternehmer

Artikel lesen

Betriebsschließung wegen Corona: Absage der Versicherung nicht hinnehmen!

Artikel lesen

Unternehmensnachfolge: Privatvermögen wird zur Steuerzahlung hinzugezogen

Artikel lesen