PREGAS News- und Presseportal

Abama Resort als „Best Resort 2019” ausgezeichnet

Abama Resort als „Best Resort 2019” ausgezeichnet

Das Abama Resort in Guía de Isora im Süden Teneriffas ist eines der gefragtesten Domizile für exklusives Wohnen in Südeuropa – sowohl saisonal als auch dauerhaft. Jetzt wurde das Abama Resort mit dem Award „Best Resort 2019“ von dem Immobilienmagazin „Bellevue“ ausgezeichnet. Die Abama Luxury Residences bieten neben moderner Ästhetik, luxuriöser Ausstattung und erstklassigem Komfort auch eine Vielfalt an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Entspannung. Das ganzjährige milde Klima der Insel eignet sich hervorragend für Sonnenanbeter und Freunde warmer Frühlings- und Sommertage. Durch das milde Klima sowie die Ästhetik und Atmosphäre des Resorts kann man nicht nur dem Winter auf höchst...

Weiterlesen
Professionelles Cash-Management schützt das Vermögen des Unternehmens

Professionelles Cash-Management schützt das Vermögen des Unternehmens

Unternehmer bunkern zum Teil sehr hohe Beträge an Betriebsvermögen auf klassischen Sparkonten. Sie brauchen jedoch eine Strategie dafür, ihre strategische Liquidität so zu managen, dass sie mindestens real erhalten bleibt. Wenn man sich über eines nicht beklagen kann, dann ist es die allgemeine Wirtschaftslage. Den deutschen Unternehmen geht es gut, es herrscht (annähernd) Vollbeschäftigung, viele Kassen sind prall gefüllt. Doch zugleich stellt sich die Frage für Geschäftsführer und Gesellschafter in Hotellerie, Gastronomie und MICE-Business: Wohin mit der strategischen Liquidität, wenn man sie nicht ausgeben kann? Denn nicht immer stehen komplexe Investitionen an, wirtschaftliche Krisen müssen – glücklicherweise – auch nur...

Weiterlesen
HRS und IHA erzielen Einigung im Thema Bestpreisklauseln

HRS und IHA erzielen Einigung im Thema Bestpreisklauseln

HRS und der Hotelverband Deutschland (IHA) haben heute eine Einigung über eine außergerichtliche Lösung des Themas „Schadensersatz für Bestpreisklauseln“ erzielt: HRS wird einen einmaligen Betrag von 4 Mio. Euro an den Verband leisten. Aus diesem Betrag wird die IHA die rund 600 Hotels entschädigen, die sich im Vorjahr zusammengeschlossen hatten, um Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Die heutige Einigung ist das Ende eines langjährigen und zähen Prozesses, der Ende 2013 mit einer zwischenzeitlich rechtskräftigen Abstellungsverfügung des Bundeskartellamtes begann. Ende 2017 hatte die IHA ihre Mitglieder aufgefordert, sich an einer Schadensersatz-Sammelklage gegen HRS zu beteiligen. Parallel dazu lässt eine branchenweite Lösung, die...

Weiterlesen
hotelkit wird bei den 25hours Hotels zum echten Team-Mitglied

hotelkit wird bei den 25hours Hotels zum echten Team-Mitglied

Digitalisierte interne Kommunikation und Prozesse heißt bei den 25hours Hotels „TIM“ – twenty five hours information management. Die Mitarbeiter des Unternehmens schätzen hotelkit mit seinen Funktionen und die Software unterstützt die 25hours Hotels bereits von Beginn an: Ab der Pre-Opening Phase eines neuen Hotels – wie zuletzt das 25hours Hotel Terminus Nord in Paris – wird die Kommunikationssoftware eingesetzt. „Wir sind eine junge Hotelgruppe mit dynamischen Mitarbeitern. Die sind es gewohnt sich einzubringen, zu vernetzten und mobil zu arbeiten. Wir waren daher auf der Suche nach einem internen Kommunikationstool, das uns flexibel macht und uns hilft Ideen und Innovationen abteilungs-...

Weiterlesen
arcona verkauft 17 Stadthotels an Vienna House und konzentriert sich auf Ferienhotellerie

arcona verkauft 17 Stadthotels an Vienna House und konzentriert sich auf Ferienhotellerie

Rostock/Wien, 30. April 2019 – Die Rostocker Unternehmensgruppe arcona konzentriert sich künftig auf die Ferienhotellerie und verkauft deshalb zum 30. April 2019 17 Stadthotels und zwei Projekte an den österreichischen Hotelbetreiber Vienna House in Wien. Neben acht erfolgreichen arcona Living und vier arcona Hotels, betrifft dies auch die fünf Steigenberger Betriebe des Franchisegebers Deutsche Hospitality sowie zwei Projekte in Greifswald und Mannheim. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Die Stadthotels von arcona passen perfekt in das Portfolio von Vienna House. Es haben sich zwei Partner gefunden, die sich auf ihre Markenpositionierung/Kerngeschäft konzentrieren, die daraus sinnvoll wachsen wollen und sich auch...

Weiterlesen
MEET GERMANY überrascht mit seinem MEET BERLIN SUMMIT am 8. & 9. Mai.

MEET GERMANY überrascht mit seinem MEET BERLIN SUMMIT am 8. & 9. Mai.

Nachdem das erste SUMMIT im März in München bereits mit 430 Anmeldungen ein Erfolg war, haben sich für das MEET BERLIN SUMMIT bereits 550 Fachbesucher registriert. Unter dem Motto „Marktplatz der Zukunft“ treffen kreative Visionen auf Talente, Produkte und Dienstleister der Event-Branche. Start mit dem MEET BERLIN FORUM auf drei Etagen im OSTHAFEN, begrüßt durch Tanja Schramm (MEET GERMANY), Iris Lanz (visitBerlin Convention Office) & Andreas Grunszky (BEEFTEA group). Das FORUM bietet eine innovative Kommunikationsplattform und Inspirationsquelle. Es geht darum, Grundwerte der MICE Branche mit Zukunftstrends zu verbinden. Welche enormen Auswirkungen moderne Technologien in kürzester Zeit auf unser Leben und...

Weiterlesen
Koch-Azubi-Contest 2019 im Brenners Park-Hotel & Spa

Koch-Azubi-Contest 2019 im Brenners Park-Hotel & Spa

Gewinner des bereits zum fünften Mal stattgefundenen Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels – diesmal im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden – wurde Michael Kwoczek, der im Breidenbacher Hof in Düsseldorf im ersten Lehrjahr den Kochberuf erlernt. Bemerkenswert dabei: Kwoczek war bis vor Kurzem noch Einkäufer in der Modebranche und macht nun als Quereinsteiger seine Leidenschaft zum Beruf. Den zweiten Platz erkochte sich Jesse König aus dem The Ritz-Carlton, Berlin und auf den dritten Platz kämpfte sich Norbert Jacniak aus dem gastgebenden Brenners Park-Hotel & Spa. Alle Teilnehmer waren im Vorfeld aufgefordert, aus einem festgelegten Warenkorb ein 3-gängiges Fingerfood-Menü zu...

Weiterlesen
Dolce Bad Nauheim: Change on stage

Dolce Bad Nauheim: Change on stage

Bad Nauheim / Frankfurt am Main (hds).- Nur Vorausdenken macht fit für die Zukunft! Dieser Maxime folgend, überprüft die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte I Wohnstadt alle fünf Jahre ihre Konzernstrategie. Mit rund 60.000 Mietwohnungen in 140 Städten und Gemeinden zählt sie zu den führenden deutschen Wohnungsunternehmen. Unterstützt durch die konstruktiv-kritische Mitarbeit von Ernst & Young Parthenon hat das Unternehmen auf allen Ebenen an neuen Zielen und Weiterentwicklungen in den Bereichen Expansion, Ökonomie, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung gearbeitet. In einer zweitägigen Klausurtagung im Jugendstil-Theater des Konferenz- und Tagungshotels Dolce Bad Nauheim galt es, 65 Führungskräfte aktiv „mit ins Boot zu holen“. Sie...

Weiterlesen
Savoy Hotels & Resorts stellt neuen Markenauftritt vor

Savoy Hotels & Resorts stellt neuen Markenauftritt vor

München, April 2019 – Am 24. April 2019 wurde der neue Markenauftritt der Savoy & Resorts auf Madeira präsentiert. Die sechs Hotels des Familienunternehmens werden ab sofort unter der Dachmarke Savoy Signature – Signed Stories. Lived by you beherbergt sein. Die neue Dachmarke Savoy Signature verbindet das Produkt Hotel mit der individuellen Erfahrung des Gastes. Werte wie Zeitgeist, Modernität, Design, Service und Hingabe werden mit der neuen Marke transportiert. Jedes der fünf Hotels der Savoy Gruppe erzählt seine eigene Geschichte und lebt sein eigenes Konzept, welches dem Gast ein individuelles Erleben der Blumeninsel Madeira ermöglicht und unterschiedlichste Bedürfnisse befriedigt. Die...

Weiterlesen
Gastronomie: Geld sparen durch energieeffiziente Lösungen

Gastronomie: Geld sparen durch energieeffiziente Lösungen

Gerade Unternehmen, Verbände und Behörden legen Wert auf die Nachhaltigkeit. Durch staatlich geförderte Bau- und Modernisierungsmaßnahmen können Hoteliers, Gastronomen und Tagungsunternehmer die gesamte Energieversorgung nachhaltig aufstellen. Nachhaltigkeit: Das ist ein großer Punkt in Hotellerie, Gastronomie und MICE-Business. Denn die Erwartungen von Gästen, Investoren und Öffentlichkeit an das Verantwortungsbewusstsein von Hoteliers und Gastronomen steigen und nehmen sie in die Pflicht, nachhaltiger zu wirtschaften, ihr gesellschaftliches und ökologisches Engagement zu dokumentieren sowie diese Aktivitäten nach außen zu kommunizieren. Damit, so die Erfahrung der Praxis, gewinnen Hoteliers, Gastronomen und Tagungsunternehmer mehr Reichweite und eine höhere Durchdringung bei ihren Zielgruppen. Der Hintergrund: Gerade Unternehmen,...

Weiterlesen
Berliner Sharing-Economy Plattform Spacebase kauft eventsofa

Berliner Sharing-Economy Plattform Spacebase kauft eventsofa

(Berlin, 23. April 2019) Spacebase, die weltweite Sharing-Economy Plattform für außergewöhnliche Workshop- und Meetingräume, übernimmt mit sofortiger Wirkung den profitablen Online-Marktplatz für Eventlocations eventsofa. Mit der Übernahme weitet Spacebase sein Angebot auf größere Events aus und manifestiert seine Marktführerschaft als One-Stop-Lösung für B2B Raumbuchungen. In Deutschland zählt Spacebase bereits 29 der Dax30 Unternehmen zu seinen Kunden. Für das Location-Portfolio bedeutet die Übernahme eine Verdopplung des Angebots auf ca. 8.000 Spaces, die teilweise exklusiv über die Plattform gebucht werden können. Die Akquisition ist Teil der Spacebase Expansionsstrategie in naheliegende Segmente und weitere Destinationen. Bereits Ende letzten Jahres wurde Spacebase als eines...

Weiterlesen
+++ Breaking MICE News +++ Spacebase kauft Eventsofa

+++ Breaking MICE News +++ Spacebase kauft Eventsofa

(Berlin, 23.04.2019) Was für eine spannende Meldung so kurz nach Ostern – laut der Gründerszene wurde der Event-Location-Vermittler „Eventsofa“ an Spacebase verkauft. Demnach soll die Eventsofa-Gründerin Stefanie Jarantowski im Tausch für ihre Firma Anteile an Spacebase erhalten haben. Über die genauen Konditionen schweigen beide Unternehmen derzeit. Stefanie Jarantowski soll mit Ihrer Branchenextertiese wohl fortan den Vertrieb von Spacebase leiten. Vier der bisher zehn Mitarbeiter von Eventsofa sollen von Spacebase übernommen worden sein. Die Akquisition von Eventsofa ist der zweite größere Firmenkauf von Spacebase. Im Herbst 2017 hat das Berliner Startup bereits den „Mitbewerber“ Craftspace übernommen, eine Plattform für Gastro- und Kreativräume....

Weiterlesen
Hoteliers und Co.: Betriebliche Altersvorsorge nicht einfach laufenlassen

Hoteliers und Co.: Betriebliche Altersvorsorge nicht einfach laufenlassen

Im Rahmen einer Unternehmensübernahme kann es wirtschaftlich sinnvoll sein, die betriebliche Altersvorsorge professionell überprüfen zu lassen. Es bestehen Möglichkeiten, ungünstige Verträge loszuwerden und eine nachhaltige Struktur zu schaffen. Aktuell kommt es in Hotellerie, Gastronomie und MICE vermehrt zu Unternehmensübertragungen im Rahmen der Nachfolgeregelungen von Unternehmern. Neben dem Erhalt des Unternehmens geht es dabei aber natürlich in erster Linie um den wirtschaftlichen Erfolg des neuen Eigentümers, ob er nun aus der Familie stammt oder eben als Käufer aus dem Markt stammt. Dieser wirtschaftliche Erfolg hängt von verschiedenen Parametern ab. Zum einen ist dies natürlich die Marktpositionierung: Wie kommt der Betrieb bei...

Weiterlesen
Alila Villas Uluwatu bietet Gästen erstklassigen Entspannungsurlaub

Alila Villas Uluwatu bietet Gästen erstklassigen Entspannungsurlaub

(Singapur/Berlin im April 2019) Im Alila Villas Uluwatu können sich Gäste ab sofort mit Familie, Partner oder Freunden noch umfassender verwöhnen lassen. Das neue exklusive „All-Inclusive-Escape“-Arrangement der Luxushotelmarke bietet einen Traumurlaub der Extraklasse auf bequemste Art und Weise. Auf einem luftigen Plateau am Rande einer Kalksteinklippe im Süden Balis liegt das Alila Villas Uluwatu. Das unter ökologisch nachhaltigen Richtlinien gebaute und betriebene Resort bietet seinen Gästen 65 individuell gestaltete Villen mit eigenem Pool und privater Cabana mit atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean. Diese sind aus recycelten und lokal gewonnenen Baumaterialen gefertigt und fügen sich perfekt in die natürliche Umgebung...

Weiterlesen
Vienna House Mokotow Warsaw heißt die ersten Gäste willkommen.

Vienna House Mokotow Warsaw heißt die ersten Gäste willkommen.

(Warschau, 17. April 2019) Das neue Hotel Vienna House Mokotow Warsaw ist erfolgreich eröffnet. Es befindet sich in der Nähe des internationalen Chopin-Flughafens Warschau und beeindruckt durch raffiniertes Industriedesign, eine flexible Wohlfühllobby und ein kulinarisches Konzept, in dem regionale Zutaten und Trendgerichte die Hauptrollen spielen. Das Hotel in Warschau ist der sechste Standort der Hotelgruppe Vienna House in Polen. „Der polnische Markt weist nach wie vor ein hohes Wachstumspotenzial auf. Besonders in Gebieten, wie dem Warschauer Stadtviertel Mokotów, gibt es noch immer Bedarf an neuen Hotels“, so Rupert Simoner, Vorstandsvorsitzender von Vienna House. Das Vienna House Mokotow Warsaw befindet sich...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Unternehmensverkauf im Gastgewerbe so professionell wie möglich angehen

Artikel lesen

Im Gastgewerbe kann ein neues Konzept über die Zukunft entscheiden

Artikel lesen

Familiengesellschaften in der Nachfolge: Hoteliers erhalten die Kontrolle

Artikel lesen