PREGAS Presseportal, Montag, 29. Juni, 2020

Der Fiylo Talk No. 3

Quo vadis Eventbranche? Hybrid Events – das Format der Zukunft? am 2. Juli 2020 ab 16:30 Uhr im Livestream

Bereits zum dritten Mal lädt Gastgeber Frank Lienert namhafte Experten aus der Veranstaltungswirtschaft ein, um mit ihnen gemeinsam einen Blick auf die aktuelle Situation und die neuesten Entwicklungen der Eventbranche zu werfen.

Hybrid Events sind seit einigen Wochen in aller Munde. Aber werden Sie das Format der Zukunft sein? Colja Dams geht dieser spannenden Frage in seiner Keynote „Hybrid Events – the new normal post Virtual Events” nach.

Seit der letzten Gesprächsrunde im Livestream, am 04.06.20, ist viel passiert: Die Mitte Juni veröffentlichte Meta-Studie vom Research Institute for Exhibition and Live-Communication (RIFEL) lieferte erstmals eine Übersicht über die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Veranstaltungsbranche. Die Ergebnisse untermauern den Appell an die Politik!

Und mit der Aktion „Night of Light“ konnte die Veranstaltungswirtschaft gemeinsam einen Hilferuf an die Politik aussenden, der weder zu überhören noch zu übersehen war.
Mehr als 9.000 Teilnehmer illuminierten in der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.20 ihre Gebäude und wichtige Wahrzeichen in ganz Deutschland und sogar darüber hinaus. Mit diesen leuchtenden Mahnmalen gelang es der Veranstaltungswirtschaft auch die nationale Presse auf die Nöte der Branche aufmerksam zu machen.

Interessant wird es auch, wenn man über den eigenen Tellerrand schaut. Welche Konzepte haben eigentlich die anderen Länder entwickelt? Dazu können unsere Gäste auch etwas berichten.

Und das sind die Teilnehmer am 2. Juli 2020 um 16:30 Uhr im Livestream

Frank Lienert, Gründer und Geschäftsführer der fiylo Deutschland GmbH (Initiator und Gastgeber)

Betreibt seit 2007 Onlineportale für Eventlocations, Hotels und Eventdienstleister in deutschen Städten. Als locationportale GmbH gegründet, 2016 zur fiylo Deutschland GmbH umfirmiert expandiert fiylo® seit 2017 über die Landesgrenzen hinaus und vermarktet aktuell Veranstaltungsgorte aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark. Die Nutzer von fiylo® sind größtenteils Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, Agenturen und Verbänden. Lienert ist zudem Initiator des Location Award, dem Gütesiegel für besondere Veranstaltungsorte, welcher 2019 sein 10. Jubiläum feierte.


Colja Dams, CEO VOK DAMS Agentur für Events- und Live-Marketing
Keynote: Hybrid Events – the new normal post Virtual Events

Dams ist seit 1998 geschäftsführender Gesellschafter der VOK DAMS GRUPPE, die sich mit ihrem Leistungsangebot auf direkte, erlebnis- und ergebnisorientierte Marketing-Kommunikation spezialisiert hat. Der graduierte Diplom-Ökonom erkannte frühzeitig die Bedeutung der Internationalisierung der Branche sowie die der Nähe zu seinen Kunden und setzte daher auf vernetzte Strategien. Dank seines Engagements hat die Wuppertaler Eventagentur mittlerweile Standorte in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Stuttgart sowie Niederlassungen in Frankreich, UK, den USA, China und Dubai. Mit innovativen Ansätzen setzt er immer wieder neue Maßstäbe bei Events und Live-Marketing, die von VOK DAMS Consulting ständig am Puls der Zeit weiterentwickelt werden.


Tom Koperek, Geschäftsführender Gesellschafter Grand Hall ZOLLVEREIN®, Vorstand LK AG Unternehmensgruppe, Initiator der „Night of Light“

Seit 30 Jahren ist der Essener Unternehmer in der Eventbranche tätig, u.a. seit 2003 im Vorstand der LK AG, einem der führenden Anbieter für Live- und Markenkommunikation. Von 2014-16 sanierte er die damals baufällige ehemalige Sauger- und Kompressorenhalle auf der Kokerei Zollverein und gründete als geschäftsführender Gesellschafter die Betreibergesellschaft Grand Hall ZOLLVEREIN® GmbH. Seit Januar 2017 ist die multifunktionale Eventlocation auf dem UNESCO Welterbe Zollverein®, dem denkmalgeschützten Zechengelände im Ruhrgebiet, für Veranstaltungen von 25-2.500 Personen nun in Betrieb. Koperek ist Initiator der „Night of Light“, die am 22.06.20 stattfand. In einer einmaligen, bundesweiten Aktion setzte die Veranstaltungswirtschaft in mehr als 1500 Städten ein Zeichen und illuminierte fast 9000 Gebäude, um auf die existenz-vernichtende Lage dieser mitarbeiter- und umsatzstarken Branche aufmerksam zu machen.


Stephan Mahnecke, Vorstand Party Rent Group AG, Vorstandsvorsitzender des visitBerlin Convention Partner e.V.

War bis 2007 Niederlassungsleiter der Käfer Service GmbH und ist seit 2007 Geschäftsführer von Party Rent Berlin, dem Marktführer für innovative Raum- und Möbelkonzepte bei Veranstaltungen, sowie Internationaler Lieferant für sämtliches Eventequipment. Seit 2015 verantwortet er ebenfalls den Party Rent Standort Leipzig. Ehrenamtlich besetzt er den Vorsitz des visitBerlin Convention Partner e.V. einem Verein mit 180 Mitgliedern, der die Synergien der Berliner Veranstaltungsbranche bündelt, um die Eventdestination Berlin weltweit an der Spitze zu positionieren.
 


Elmar Funke, Rechtsanwalt FunkeMüllerRaimann, Verbandsanwalt des FAMAB

Seit 1997 als selbstständiger Rechtsanwalt mit den Spezialgebieten Event-, Sport-, Urheber-, Marken- und Medienrecht tätig. Seine Kanzlei FMR Rechtsanwälte erstellt AGB, Verträge und rechtliche Gutachten für Unternehmen, Veranstalter und Agenturen. Seit dem Jahr 2011 war er zunächst Teil der Expertenjury, später Justitiar beim „Location-Award“ und seit 2013 im Ehrenbeirat der Branchenmesse „Best of Events International“. Seit 2014 unterrichtet er „Event- und Tourismusrecht“ an der International School of Management. Neben vielen anderen Publikationen ist er Autor des 2018 in vierter Auflage erschienenen Fachbuches „Handbuch zum Event- und Messerecht“. Er ist seit 2015 Verbandsanwalt des FAMAB e.V. Fachverbandes der Messe- und Eventbranche.


Sabine Reise, Gründerin & Geschäftsführerin easyRAUM GmbH und General Manager allseated DACH/NL, degefest Vorstand für Tools

Die Softwareunternehmerin beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema 3D Visualisierung von Events und Eventlocations, um diese als Standard bei Ausschreibung, Planung und Vermarktung von Events und Locations zu etablieren. Die easyRAUM GmbH setzt mit Ihrem Portfolio aus CAD Software, 3D Location-Visualisierung und 3D Webservices Maßstäbe im Eventmarkt. Seit Januar 2020 leitet sie als General Manager von allseated die Geschäfte für die DACH+NL Region. Allseated ist ermöglicht virtuelle Site-Inspections und Eventplanung in 4K Gamer Technology und ist Senkrechtstarter im nordamerikanischen Eventmarkt. Die kollaborative Plattform ermöglicht es, alle am Eventprozess beteiligten Gewerke mit Avataren oder per Videokonferenz in der virtuellen Location zu treffen, den Event abzusprechen und die Location bereits in 3D zu begehen.


Jörg Peter Krebs, Direktor Schweiz Tourismus Deutschland

Jörg Peter Krebs darf mit seinen über 35 Berufsjahren als Urgestein der Touristik bezeichnet werden. Seit 2013 leitet er als Direktor die Geschicke von Schweiz Tourismus in Deutschland. Zudem ist er verantwortlich für die Marktgruppe Zentraleuropa / Mittlerer Osten. Der bekennende Sportfan startete 1982 seine Karriere bei Bern Tourismus, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Neben diversen Mitgliedschaften ist er Vorstandsmitglied im renommierten Corps Touristique und kennt sich bestens mit dem neuen Schweizer Schutzkonzept „Clean & Safe“ aus.
 


Silke Leinweber, Moderatorin

Die studierte Medienwissenschaftlerin und Diplom-Eventmanagerin hat sich als langjährig erfahrene Moderatorin und Redakteurin nicht nur bei TV Plus GmbH im norddeutschen Fernsehen, sondern auch bei Großveranstaltungen von Global Playern wie VW und HAPAG Lloyd einen Namen gemacht.
 
 
 
 
 


Hintergrundinfos zum fiylo Talk

Aus dem Wunsch, etwas Gutes für die von den Auswirkungen der Corina-Krise hart getroffene Veranstaltungsbranche zu tun, und dabei auf die dramatische Lage der Eventlocations aufmerksam zu machen, ist im Mai 2020 die fiylo Talk-Gesprächsreihe im Livestream entstanden. Frank Lienert setzte seine Idee innerhalb weniger Tage um und ging am 14.05.20 erstmals mit dem neuen Talk-Format live.

Der fiylo Talk No. 1 war sofort ein riesiger Erfolg, er wurde von mehr als 4.500 Zuschauern im Netz verfolgt. Die Livestreams werden zusammen mit dem Peppermint Streaming-Dienst im Peppermint Pavillon in Hannover aufgezeichnet und sind anschließend in der Mediathek abrufbar. Am 04.06. folgte der fiylo Talk No. 2.
Hier in der Mediathek:

fiylo Talk No. 1: www.youtube.com/watch?v=_zdjDz2Tpfo
fiylo Talk No. 2: www.youtube.com/watch?v=wEn6Zj9-2bg

Über fiylo Deutschland GmbH

Die fiylo Deutschland GmbH betreibt mit www.fiylo.de eines der führenden Onlineportale für besondere Veranstaltungsflächen und Eventplanung in Europa. Professionelle Veranstaltungsplaner, Eventagenturen und Privatpersonen profitieren von fiylo® als kostenfreiem Locationfinder mit mehr als 2.000 topaktuellen Einträgen von persönlich geprüften Anbietern und exzellenten Suchfunktionen.

Als langjährig etablierte Vermarktungsplattform bringt fiylo® die Locationbetreiber und Dienstleister aus der Veranstaltungsbranche direkt mit ihrer Zielgruppe zusammen, sorgt für eine professionelle Präsentation ihrer Angebote und steigert ihre Auffindbarkeit im Netz. Auf www.fiylo.com finden Sie zusätzlich alle Einträge in englischer Sprache.

Siehe auch: www.fiylo.de/fiylo/ueber-fiylo/

Pressekontakt:
fiylo Deutschland GmbH
Stefanie Denkert
Garkenburgstraße 4
30519 Hannover
E-Mail redaktion@fiylo.de
Fon +49 (0) 5 11 – 87 56 39 14


Bildquelle: fiylo Deutschland GmbH


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:

Der Fiylo Talk No. 3, 5 / 5 (2 bisherige Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Ruhestandsfinanzierung: Individuelle Möglichkeiten des Vermögensaufbaus aufzeigen

Artikel lesen

Sozialversicherungspflicht für Unternehmer: Damit ist nicht zu spaßen

Artikel lesen

Vermögensnachfolge und Co.: Passgenaue Strategie für alle Finanzfragen entwickeln

Artikel lesen