Aktuelle Gastautoren

Andreas Bartkowski
Andreas Bartkowski, Autor(in)
Beiträge ansehen (3)
Thomas Sablotny
Thomas Sablotny, Autor(in)
Beiträge ansehen (24)
Katrin Taepke
Katrin Taepke, Autor(in)
Beiträge ansehen (1)
Frank Strehlau
Frank Strehlau, Autor(in)
Beiträge ansehen (7)
Peter von Stamm
Peter von Stamm, Autor(in)
Beiträge ansehen (1)
Sven Cyganek
Sven Cyganek, Autor(in)
Beiträge ansehen (3)
Helmut König
Helmut König, Autor(in)
Beiträge ansehen (6)
Ralf Dietrich
Ralf Dietrich, Autor(in)
Beiträge ansehen (1)
Carsten Hennig
Carsten Hennig, Autor(in)
Beiträge ansehen (3)

Neueste Gastbeiträge

Ruhestandsfinanzierung: Individuelle Möglichkeiten des Vermögensaufbaus aufzeigen

Ruhestandsfinanzierung: Individuelle Möglichkeiten des Vermögensaufbaus aufzeigen

Mit Blick auf die kontinuierlich sinkenden Quoten in der gesetzlichen Rentenversicherung und die (sich durch die Corona-Krise weiter verschärfende) Nullzins-Problematik bei klassischen Sparanlagen und Lebens- und Rentenversicherungen rückt die Frage nach der tragfähigen und erfolgreichen Gestaltung der Ruhestandsfinanzierung wieder stärker in den Fokus. Das gilt besonders für Unternehmer, die mehr als alle anderen auf eine professionelle private Vorsorge angewiesen sind. Wie kann ich also frühzeitig mit einem sicheren Konzept und möglicherweise eher durchschnittlichen Einzahlungen ein Vermögen für den Ruhestand aufbauen, aber dabei auch größtmögliche Flexibilität bewahren? Dabei ist es aber wichtig, dass sich Hoteliers, Gastronomen und Eigentümer von MICE-Betrieben nicht...

Weiterlesen
Sozialversicherungspflicht für Unternehmer: Damit ist nicht zu spaßen

Sozialversicherungspflicht für Unternehmer: Damit ist nicht zu spaßen

Auch bei Gesellschafter-Geschäftsführern beziehungsweise mitarbeitenden Gesellschaftern kann es zu einer Sozialversicherungspflicht kommen, wenn ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis vorliegt. Dies gilt es für Unternehmer in Hotellerie, Gastronomie und MICE genau zu prüfen. Ein wiederkehrendes Diskussionsthema zwischen Unternehmern und den Behörden ist die Sozialversicherungspflicht für Gesellschafter und Organmitglieder. Grundsätzlich erscheint es zwar als logisch, dass Unternehmer und Gesellschafter-Geschäftsführer von der Sozialversicherungspflicht befreit sind und insbesondere nicht der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht unterliegen. Schließlich sind sie entweder nur finanziell ohne operative Tätigkeit beteiligt oder aber sie nehmen eine Doppelrolle als (Mit-)Eigentümer und Geschäftsführer ein. Auf der anderen Seite sind Fremdgeschäftsführer grundsätzlich sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Für sie sind...

Weiterlesen
Vermögensnachfolge und Co.: Passgenaue Strategie für alle Finanzfragen entwickeln

Vermögensnachfolge und Co.: Passgenaue Strategie für alle Finanzfragen entwickeln

Beim Vermögensmanagement geht es um die Verknüpfung von Anlageberatung und Vermögensoptimierung. Das ist ein wichtiger Baustein für Unternehmer aus Hotellerie, Gastronomie und MICE, um wirkliche finanzielle Sicherheit auf privater Seite zu gewährleisten – unter anderem bei der Vermögensnachfolge. Unternehmer aller Branchen stehen vor einer großen Herausforderung: Sie müssen ihre Vermögensangelegenheiten auf unternehmerischer und privater Ebene gleichermaßen auf kurz-, mittel- und langfristige Sicht taktisch und strategisch regeln und wichtige Fragestellungen professionell lösen. Das gilt natürlich auch für Unternehmer aus Hotellerie, Gastronomie und MICE. Sie dürfen nicht vergessen, dass das private Vermögensmanagement eine wesentliche Rolle einnimmt – denn nur dadurch kann wirkliche...

Weiterlesen
Chance der Unternehmensübernahme: Große Sorgfalt ist wichtig

Chance der Unternehmensübernahme: Große Sorgfalt ist wichtig

Viele Hoteliers und Gastronomen wollen ihre Betriebe im Rahmen der Altersnachfolge verkaufen, da sich kein Nachfolger in der Familie oder unter den Mitarbeitern findet. Für Käufer bedeutet das gute Chancen, ihre Unternehmen zu vergrößern oder sich erstmals selbstständig zu machen. Sie sollten vor einem Erwerb aber gemeinsam mit einem versierten Rechtsanwalt das Objekt der Begierde genau überprüfen. Alle Welt spricht vom demografischen Wandel, vom Mitarbeiter- und Fachkräftemangel, von der schwierigen Suche nach motivierten Menschen, die unternehmerische Verantwortung übernehmen wollen. Das gilt auch in MICE, Gastronomie und Hotellerie: Eine große Zahl von Unternehmen steht in den kommenden Jahren zur Übergabe aus...

Weiterlesen
Corona-Betriebsschließung: Regulierung nur gegen Abfindungserklärung?

Corona-Betriebsschließung: Regulierung nur gegen Abfindungserklärung?

Die Probleme mit vielen Betriebsschließungsversicherungen setzen sich fort. Nun wollen Gesellschaften ihre in der Regel nur geringen Zahlungen ausschließlich gegen Abfindungserklärung erbringen. Unternehmer aus Hotellerie, Gastronomie und MICE sollten die Abfindungserklärung auf keinen Fall unterzeichnen, sondern gegebenenfalls die komplette Palette der möglichen Rechtsmittel einsetzen. Das Verhalten vieler Versicherungsgesellschaften bei der Frage nach der Regulierung von Betriebsschließungsschäden hat für viel Aufsehen gesorgt. Bis zu 40.000 Betriebe haben nach Schätzungen des Branchenverbandes DEHOGA eine Betriebsschließungsversicherung abgeschlossen, um sich gegen die finanziellen Folgen einer Betriebsschließung abzusichern. Nun weigern sich viele Versicherer, diese Schäden zu regulieren, selbst dann, wenn Deckungserweiterungen hinsichtlich Betriebsschließungen infolge behördlicher...

Weiterlesen
Wirklich effektive Finanzplanung für einen abgesicherten Ruhestand

Wirklich effektive Finanzplanung für einen abgesicherten Ruhestand

Hoteliers, Gastronomen und MICE-Unternehmer sind bekannt als sehr aktive Firmeninhaber, die die Ärmel hochkrempeln und jeden Tag zur Stelle sind, um den Betrieb operativ nach vorne zu bringen. Dabei gerät hin und wieder, das zeigt die Praxis, die eigene Zukunft und finanzielle Absicherung ein wenig aus dem Blick – alle zeitlichen und monetären Ressourcen werden für den Betrieb aufgewendet. Dabei sollte der eigene Ruhestand spätestens ab 50 Jahren in der Planung eine bedeutende Rolle einnehmen, um diesen frühzeitig abzusichern und die richtigen Schritte dafür zu ergreifen. Daher ist „Planung“ das entscheidende Stichwort und Kriterium. Denn das umfassende Management des Ruhestands...

Weiterlesen
Geldanlage mit Investmentfonds: Sinnvolles Argument für Unternehmer

Geldanlage mit Investmentfonds: Sinnvolles Argument für Unternehmer

Als Unternehmer sind Eigentümer von Hotel-, Gastronomie- und Tagungsbetrieben selbst für ihre Ruhestandsversorgung zuständig. Vom Staat können sie nichts erwarten, höchstens ihre Ansprüche aus einer vorangegangenen Tätigkeit als Arbeitnehmer. Daher steht besonders der Vermögensaufbau für den Ruhestand im Fokus. Und immer wieder fällt der Blick dabei auf Investmentfonds. Davon versprechen Hoteliers, Gastronomen und MICE-Unternehmer sich eine breite Aufstellung, einen leichteren Zugang zu internationalen Märkten und die Möglichkeit, auch mit kleineren Beträgen eine professionell aufgestellte Kapitalanlage erwerben zu können. Das ist gerade in den wirtschaftlich sehr dynamischen Zeiten wichtig, die wir gerade erleben. Corona rüttelt Vieles kräftig durcheinander, aber Notwendigkeit und...

Weiterlesen
Betriebsschließung wegen Corona: Absage der Versicherung nicht hinnehmen!

Betriebsschließung wegen Corona: Absage der Versicherung nicht hinnehmen!

Die Corona-Pandemie hat erhebliche negative Auswirkungen auf Hotellerie, Gastronomie und Tagungsgeschäft. Viele Betriebe sind durch die behördlich verordneten Schließungen in ihrer wirtschaftlichen Substanz stark geschädigt und suchen Wege, diese weitreichende Krise zu überstehen. Jetzt droht vielen Hotels und Restaurants weiteres Ungemach, denn es scheint, als würde auch Versicherungsschutz vielfach nicht gewährt – obwohl die Unternehmen sich gegen das Risiko und die Folgen einer Betriebsschließung eigentlich abgesichert hatten. Rund 25.000 bis 40.000 Betriebe haben nach Schätzungen des Branchenverbandes DEHOGA eine solche Betriebsschließungsversicherung abgeschlossen. Diese enthalten regelmäßig auch sogenannte Deckungserweiterungen, die Betriebe schützen sollen, wenn sie infolge behördlicher Anweisungen nach dem Infektionsschutzgesetz...

Weiterlesen
Unternehmensnachfolge: Privatvermögen wird zur Steuerzahlung hinzugezogen

Unternehmensnachfolge: Privatvermögen wird zur Steuerzahlung hinzugezogen

Mittlerweile hat sich der deutsche Mittelstand an die Neuordnung der Erbschaft- und Schenkungsteuer und an die damit einhergehenden steuerlichen Verschärfungen bei der Vermögensübertragung gewöhnt. Es ist wohl jedem Unternehmer klar, dass er heute nicht mehr in jedem Falle unter gewissen Umständen eine vollständige steuerliche Verschonung erhält, wenn er sein Hotel, sein Restaurant oder seinen Tagungsbetrieb an die nächste Generation weitergibt. Bis Ende 2014 konnte jedes Unternehmen steuerfrei übertragen werden, wenn eine entsprechende Haltefrist am Unternehmen seitens des Erben/Beschenkten wahrgenommen und die Lohnsummen in diesem Zeitraum nicht nach unten korrigiert wurden. Es hatte aber eben keine Prüfung dahingehend gegeben, ob denn...

Weiterlesen
Hotelprojekte: Durch genaue Planung spätere Rendite sicherstellen

Hotelprojekte: Durch genaue Planung spätere Rendite sicherstellen

Hotellerie, Gastronomie und MICE erleben aktuell schwere Zeiten. Die Unternehmen sind geschlossen und müssen sich nun zunächst einmal finden, um die wirtschaftlichen Konsequenzen auszugleichen. Aber natürlich wird es auch eine Zeit nach Corona geben und damit auch wieder neue unternehmerische Möglichkeiten. Gerade der Inlandstourismus wird dann nach Schätzungen davon profitieren – und das vermutlich länger als nur eine Saison. Das wiederum aber führt zu neuen Herausforderungen für Tourismusunternehmen in Deutschland. Denn in den vielen Ferienregionen und für Reisende interessanten Regionen und Städten werden die Kapazitäten möglicherweise nicht ausreichen, um die gesamte Nachfrage zu decken. Ähnliches gilt für die Wünsche der...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Ruhestandsfinanzierung: Individuelle Möglichkeiten des Vermögensaufbaus aufzeigen

Artikel lesen

Sozialversicherungspflicht für Unternehmer: Damit ist nicht zu spaßen

Artikel lesen

Vermögensnachfolge und Co.: Passgenaue Strategie für alle Finanzfragen entwickeln

Artikel lesen