Sie schauen sich aktuell Nationale-Meldungen an.

Siegel, Rankings und Empfehlungen: Worauf kann man sich bei Hotelbuchungen eigentlich verlassen?

Siegel, Rankings und Empfehlungen: Worauf kann man sich bei Hotelbuchungen eigentlich verlassen?

(PREGAS) Nicht nur Urlauber gehen im Angebotsdschungel schnell falschen Versprechungen auf den Leim. Vor allem Geschäftsreisende und Bucher von Tagungshotels klagen über miese Matratzen, Hygienemängel, nicht schalldichte Trennwände und schlechtes Licht im Tagungsraum. Auch falsche Angaben in Tagungsmappen führen häufig zu Enttäuschungen. Um nur einige Aspekte zu nennen. Wer sorgt da eigentlich für Buchungssicherheit? Ein kräftiges Rauschen ging erstmals durch den Blätterwald, als das ZDF 2017 die DEHOGA-Sterne einmal kritisch unter die Lupe genommen hatte. Es wurden zwar nur 5% „Betrüger“ enttarnt und nicht 25%, wie das ZDF aufgrund der Stichprobe angenommen hatte. Aber die allgemeine Wahrnehmung war: Die DEHOGA-Sterne...

Weiterlesen
gastronomie & hotellerie und Rising Spoon kooperieren: erster gemeinsamer Auftritt im Birdie & Co.

gastronomie & hotellerie und Rising Spoon kooperieren: erster gemeinsamer Auftritt im Birdie & Co.

(PREGAS) Berlin, 20.09.2018 Rising Spoon ist ein Meetup-Format für Gastronomen, kulinarische Visionäre und Food-Enthusiasten. Ziel ist es, ein starkes Netzwerk der Gastrogründerszene zu bauen. Die von Foodtech-Enthusiast Fabio Ziemßen initiierte Veranstaltungsserie findet seit 2017 mit Unterstützung von METRO Deutschland in wechselnden deutschen Städten statt. Ein perfekter Anknüpfungspunkt für das Unternehmer-Magazin gastronomie & hotellerie (g&h), das sich derzeit mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Nachhaltigkeit und HR konzeptionell neu aufstellt. „Für Gastrogründer ist der Erfahrungsaustausch über Herausforderungen und neue Chancen besonders wichtig. Mit Rising Spoon wollen wir diesen Austausch fördern und Inspiration für die Gastroszene bieten. Zusammen mit g&h teilen wir das Wissen...

Weiterlesen
Florian Lintner Chefkoch im Schlosspark Mauerbach

Florian Lintner Chefkoch im Schlosspark Mauerbach

(PREGAS) Generationswechsel im Restaurant „Vier Jahreszeiten“ im Hotel Schlosspark Mauerbach: Florian Lintner übernimmt die Leitung der Gourmetküche von Robert Letz, der sich nach 6 Jahren in Mauerbach neuen Aufgaben zuwendet. Erst 25 Jahre, bescheiden, charmant, kreativ, voller Ideen – so präsentiert sich der neue Küchenchef in seiner ersten Woche als „Big Boss“ der Gault & Millau prämierten Haubenküche. Die Entscheidung zur Nachfolge war rasch getroffen und fiel Eigentümer Dr. Georg Kaes nicht schwer. Statt sich auf dem Weg zu einer zweiten Haube einen arrivierten (Star)koch nach Mauerbach zu holen, gab er dem „Jungen“ den Vorzug, der die Küche bereits in...

Weiterlesen
Deutsche Hotelakademie wird neuer Sponsoring Partner der HSMA

Deutsche Hotelakademie wird neuer Sponsoring Partner der HSMA

(PREGAS) Mit der Deutschen Hotelakademie als Partner steht den über 1.200 Mitgliedern aus der Hotellerie ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zu attraktiven Konditionen zur Verfügung. „Die Mitarbeiter sind in unserer dienstleistungsorientierten Branche die wertvollste Ressource. Wir arbeiten hier mit ausgesuchten Partnern zusammen, um stets zeitgemäße und innovative Inhalte bieten zu können. Gerade in diesem Punkt können wir nun auch auf fundiertes Praxiswissen und den wertvollen Input der HSMA-Expertenkreise zurückgreifen. Somit verstehen wir diese Partnerschaft als eine enge und längerfristige Kooperation, die allen Seiten zahlreiche Vorteile bringt“, so Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie (DHA). „Wir haben auf Wunsch der Mitglieder die Sponsoringpakete...

Weiterlesen
NEUZUGANG IM HOTEL MANDARIN ORIENTAL, MUNICH

NEUZUGANG IM HOTEL MANDARIN ORIENTAL, MUNICH

(PREGAS) München, September 2018 – Caspar Bork hat am 3.September 2018 als Executive Chef zusammen mit einem 22-köpfigen Team die Küche des Mandarin Orientals, Munich übernommen. Er verantwortet nun alle Outlets des Hauses, ausgenommen des Matsuhisa und wird diese kulinarisch und strategisch leiten. Der 36jährige Sterne-Koch hat schon sehr früh, nämlich im Alter von sechs Jahren,seine Leidenschaft für das Kochen entdeckt. Nach seiner Ausbildung im Selektionshotel Excelsior Ernst, Köln, folgten namhafte Stationen wie das Restaurant Lorenz Adlon im Hotel Adlon, Kempinski, wo er als Sous Chef zwei Michelin Sterne erkochte, das Restaurant Kaps, Kitzbühel im Grand Spa Hotel, A-Rosa und...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Was machen Hoteliers nach dem Unternehmensverkauf?

Artikel lesen

Unternehmensnachfolge: Hoteliers haben einen eigenen Wert

Artikel lesen

Großküchen-Hygiene: Vorteile für Hoteliers durch neue Technologie

Artikel lesen