Sie schauen sich aktuell Gastbeiträge an.

Was machen Hoteliers nach dem Unternehmensverkauf?

Was machen Hoteliers nach dem Unternehmensverkauf?

(PREGAS) International boomen Hotellerie und MICE-Sektor, und auch Deutschland profitiert davon. Die Zahl der Übernachtungen stieg 2017 um 3,3 Prozent auf 68,7 Millionen, die der Betten um 3,2 Prozent auf 963 690. Ein Plus von 3,1 Prozent gegenüber 2016 bescherte ihnen einen Nettoumsatz von fast 27 Milliarden Euro – es ist das achte Boom-Jahr in Folge und es sieht nicht so aus, als würde die Stimmung erheblich einbrechen. Für die Betriebe sind dies goldene Zeiten mit steigenden Umsätzen und steigenden Gewinnen. Und das wiederum führt auch zu erheblich steigenden Unternehmensbewertungen im Rahmen der Nachfolge: Davon ist die Hotellerie genau wie...

Weiterlesen
Unternehmensnachfolge: Hoteliers haben einen eigenen Wert

Unternehmensnachfolge: Hoteliers haben einen eigenen Wert

(PREGAS/Thees) Immer wieder kommt es vor, dass die Schenkung- beziehungsweise Erbschaftsteuer bei der Unternehmensübertragung in der Familie zu hoch angesetzt wird. Es kommt darauf an, den Wert des Eigentümers realistisch einzuschätzen. Es ist eigentlich die Idealsituation: Ein Hotelier oder MICE-Unternehmer hat in der Familie einen Nachfolger gefunden, der den Betrieb in die Zukunft führen wird. Während mittlerweile mehr als die Hälfte aller Unternehmer ihre Betriebe verkaufen muss, weil eben in der Familie niemand bereit oder in der Lage ist, an die Spitze zu treten, können sich diese Eigentümer glücklich schätzen, eine andere Lösung aufweisen zu können. Doch egal wie gut...

Weiterlesen
Großküchen-Hygiene: Vorteile für Hoteliers durch neue Technologie

Großküchen-Hygiene: Vorteile für Hoteliers durch neue Technologie

(PREGAS/Bähren) In Großküchen in Hotels und Tagungsbetrieben fällt jeden Tag eine Menge Schmutz durch Speisereste, Öl- und Fettspritzer und andere Verunreinigungen an. Daher kommt der professionellen Reinigung eine besondere Rolle zu, die auch gesetzlich unter anderem durch HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Point – Gefahrenanalyse und kritische Lenkungspunkte) vorgegeben ist. Zumeist werden für die Reinigung klassischerweise Wasser und bestimmte Mittel eingesetzt, um die großen Flächen effizient zu säubern. Das Problem dabei: Eine hohe Wasserbelastung kann zu Schäden an der Bausubstanz führen – gerade auch in Verbindung mit Ölen und Fetten, die sich beispielsweise über den Kochdampf überall ablagern können...

Weiterlesen
Team-Building: Das neue Ausbildungsjahr in der Hotellerie startet

Team-Building: Das neue Ausbildungsjahr in der Hotellerie startet

(PREGAS) Der Fachkräftemangel greift auch in der Hotellerie und im Tagungsmarkt um sich. Viele Unternehmen können ihre Ausbildungsplätze nicht mehr besetzen beziehungsweise müssen Abstriche bei der gewünschten Qualität machen. Doch daher sind die Unternehmen umso mehr gefordert, sich gut um die Auszubildenden zu bemühen und zu kümmern: Sei es, weil sich dadurch den Ruf als guter Arbeitgeber festigt, sei es, weil er Wert darauf legt, den jungen Leuten die bestmögliche Ausbildung zukommen zu lassen und sie an den Betrieb als Fachkräfte zu binden, sei es, weil sie besondere Förderung brauchen. Ein entscheidendes Kriterium: Auszubildende müssen von Beginn an ins Team...

Weiterlesen
Männlich, weiblich, divers: Künftige AGG-Regelungen zu Stellenanzeigen

Männlich, weiblich, divers: Künftige AGG-Regelungen zu Stellenanzeigen

(PREGAS/Hennig) Hamburg, 27. August 2018 – Auch in der Hotellerie ist die künftig AGG-konforme Stellenbezeichnung m/w/d (männlich / weiblich / divers bzw. intersexuell) bereits zu beobachten, wie zuletzt bei B&B Hotels. Hier gilt es nun im HR-Management zu handeln. Die dritte Geschlechtsoption „divers“ ist künftig auch im Geburtenregister möglich; einen entsprechenden Gesetzesentwurf beschloss nun die Bundesregierung und kam damit einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2017 nach. Bis Jahresende muss die Gesetzesänderung umgesetzt sein. Ab 2019 sind AGG-konforme Bezeichnungen bei Stellenausschreibungen zu erwarten, sonst drohen womöglich Bußgelder. Um frühzeitig Abmahnungen und Bußgeldern vorzubeugen – schließlich stehen manche Jobangebote monatelang...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Was machen Hoteliers nach dem Unternehmensverkauf?

Artikel lesen

Unternehmensnachfolge: Hoteliers haben einen eigenen Wert

Artikel lesen

Großküchen-Hygiene: Vorteile für Hoteliers durch neue Technologie

Artikel lesen