Sie schauen sich aktuell Thüringen an.

Inoga – Fachmesse für Branchen der Gastlichkeit (13....

(PREGAS) Die Sehnsucht nach kulinarischer Heimat, nach gesunden Produkten aus der Region nimmt zu. Die lokale Herkunft von Lebensmitteln ist für viele Menschen das Thema Nummer eins. Regionalität ist ein Mega-Trend, in dem ein großes Potenzial an Wertschöpfung für Handel und Industrie steckt. Ist Regio also das neue Bio? Diese Fragestellung durchzieht alle Angebote der achten Auflage der Erfurter inoga. Im Zwei-Jahres-Rhythmus trifft sich hier die Branche auf der einzigen Gastronomiemesse im Südosten Deutschlands. Über 150 Aussteller aus den Bereichen Nahrungsgüter/Getränke, Inventar & Ausstattung sowie Küchentechnik nutzen vom 13. bis September 2014 die inoga als Präsentationsbühne für ihre Produkte, Dienstleistungen...

Weiterlesen

Jüdisches Leben in der Mitte Deutschlands – Auf...

(PREGAS) In der Thüringischen Landeshauptstadt können Gäste des Privathotels Zumnorde eine weltweit einzigartige Fülle von erhaltenen Bau- und Sachzeugnissen jüdischer Geschichte entdecken. Das neue Zwei-Tages-Arrangement ab 215 Euro pro Person inklusive Erfurt-Card und Stadtführung macht auf die beeindruckende Geschichte jüdischen Lebens in Erfurt und deren vielseitige Belege aufmerksam. Weitere Informationen unter www.hotel-zumnorde.de. Bereits Anfang des 12. Jahrhunderts siedelten die ersten jüdischen Kaufleute in der alten Handelsstadt Erfurt. Im Zentrum der Stadt standen die meisten von Juden bewohnten Häuser: Zwischen dem Rathaus und der Gerafurt – der heutigen Krämerbrücke. Die jüdische Gemeinde entwickelte sich zu einer der größten im deutschsprachigen Raum....

Weiterlesen

Freiluftspektakel in Thüringen: DomStufen-Festspiele in Erfurt vom 10....

(PREGAS) Vor der beeindruckenden mehr als 700 Jahre alten Kulisse des St. Marien Doms und der St. Severi Kirche finden dieses Jahr zum 20. Mal die DomStufen-Festspiele statt. Mit „Jedermann – Die Rockoper“ zeigt das Theater Erfurt 2014 vom 10. bis 27. Juli eine Neuinterpretation des weltberühmten Schauspiels, komponiert und arrangiert von Wolfgang Böhmer und Peter Lund. Das Hotel Zumnorde in Erfurt, das in diesem Jahr auch seinen 20. Geburtstag feiert, bietet dazu passend ein Drei-Tage-Arrangement ab 295 Euro pro Person inkl. Eintrittskarte der besten Kategorie. Weitere Informationen unter www.hotel-zumnorde.de.Der Tod hat gerufen. JEDERMANN soll sterben. Damit hat JEDERMANN nicht...

Weiterlesen

Schulmeisterschafen am Staatlichen Berufsbildungszentrum Gotha West

(PREGAS) Vom 21. bis 22. Mai 2014 fanden im Staatlichen Berufsbildungszentrum Gotha West die alljährlichen Schulmeisterschaften für Hotelfachleute statt. Jenny Stichling und Darja Maul, beide Azubis zur Hotelfachfrau im dritten Lehrjahr aus dem Hotel am Schlosspark, stellten sich in diesem Wettbewerb 20 Konkurrenten und landeten beide auf dem Siegertreppchen. Frau Stichling belegte den 1. Platz und Frau Maul landete auf dem 3. Platz. Prüfungsablauf Schulmeisterschaften Hotelfachleute An zwei aufeinander folgenden Tagen wurden die angehenden Facharbeiter in unterschiedlichen Bereichen geprüft. So mussten sie zum Beispiel am ersten Tag der Schulmeisterschaft Blumengestecke für die Tischdekoration basteln, eine Menükarte am Computer erstellen, einen...

Weiterlesen

Matschie: „Schlösser und Gärten sind besonderer Mosaikstein der...

(PREGAS) „Thüringens Schlösser und Gärten sind ein ganz besonderer Mosaikstein unserer Kulturlandschaft. Sie sind Zeugnisse unserer Geschichte und locken Jahr für Jahr zahlreiche Besucher ins Land.. Dieses Erbe hegen und pflegen wir.“ Das unterstreicht Thüringens Kulturminister Christoph Matschie anlässlich der heutigen Saisoneröffnung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten auf Schloss Altenstein. Die Stiftung hat insgesamt 31 Burgen, Schlösser, Klöster, Gärten, Parkanlagen und historische Stätten in ihrer Verantwortung. In zahlreichen Projekten stelle sich die Stiftung ihrer Verantwortung zum Erhalt des historischen Erbes. Unter anderem habe die Sanierung der Veste Heldburg große Fortschritte gemacht. Dort könne 2016 das Deutsche Burgenmuseum eröffnet werden....

Weiterlesen

Thüringen: Aktiv mit dem Velomobil / Mit dem...

(PREGAS) Die zwei Thüringer Fernradwanderwege „Thüringer Städtekette“ und „Gera-Radwanderweg“ sind für Radtouristen nicht nur ein sportliches Erlebnis, sondern auch eine besondere Art, das vielseitige Erfurt und die Umgebung baulich und geschichtlich kennenzulernen. Das Hotel Zumnorde am Anger in Erfurt bietet dazu passend ein Arrangement ab 250 Euro pro Person inklusive Lunchpaket für die Radtouren und regionale Köstlichkeiten in der Weinstube. Weitere Informationen unter www.hotel-zumnorde.de und www.restaurant-zumnorde.de. Die größte Stadt Thüringens wird geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands, ein reizvolles Ensemble aus reichen Patrizierhäusern und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, überragt von dem monumentalen Kirchenbauensemble von Dom St. Marien...

Weiterlesen

Saale-Talsperren: Hochwasserschutz, Freizeitnutzung, Energieproduktion und -versorgung, Tourismusregion

(PREGAS) Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, begrüßt die Debatte um seinen Vorschlag, die Saale-Talsperren wieder in die Kommunales Eigentum der Region zu überführen. Hysterische Untertöne bei einigen Beteiligten seien offenbar entweder deren Unkenntnis geschuldet oder einfach nur Wahlkampfpolemik. Er plädiere für die Rücküberführung von ehemals Thüringer Eigentum in kommunales Eigentum, betont Ramelow. Derzeit befinde es sich im Besitz von Vattenfall und damit in Staatseigentum – allerdings in schwedischem. Die Saale-Talsperren müsse man jedoch in der Region neu verankern, deswegen schlage er die Gründung eines Zweckverbandes vor, erläutert der Fraktionsvorsitzende. Damit könne nicht nur ein weiterer...

Weiterlesen

Auszeichnung zum beliebtesten Hotel der Region / HolidayCheck...

(PREGAS) Bereits zum zweiten Mal in Folge darf sich das Dorint Am Goethepark über die Auszeichnung zum beliebtesten Hotel Thüringens freuen. Als Grundlage dienten in diesem Fall die vielen positiven Gästebewertungen auf HolidayCheck, das größte deutschsprachige Meinungsportal in puncto Reisen und Urlaub. Mit einer Weiterempfehlungsrate von 97% steht das Dorint Am Goethepark Weimar hoch im Kurs sowohl bei Urlaubern und als auch Geschäftsreisenden. Nicht nur die Ausstattung und Sauberkeit des Hotels wird gelobt, auch die guten Fremdsprachenkenntnisse fallen positiv bei ausländischen Weimar-Besuchern auf, die sich hier professionell betreut wissen. Rundum zufriedene Gäste sind für Hoteldirektor Stefan Seiler und sein Team...

Weiterlesen

Thüringer Schlössertage und ein „Schlosspark-Dinner“ / Kulinarische Verführung...

(PREGAS) Anlässlich der Thüringer Schlössertage 2014 „Aufgetischt! Lebenslust & Tafelfreuden“ wird das Hotel am Schlosspark am Pfingstsonntag mit einer exklusiven Sonderveranstaltung aufwarten. Als kulinarische Verführung serviert das 4 Sterne Haus, mitten im englischen Schlosspark, ein festliches 4-Gang Dinner mit musikalischer Begleitung. Direkt am englischen Schlosspark gelegen, erhebt sich vis a vis, das barocke Wahrzeichen der Stadt Gotha das Schloss Friedenstein. Es zu Pfingsten zu erleben gilt als ganz besonderes Ereignis. Schon in der Vergangenheit kooperierten die Stiftung Schloss Friedenstein und das Hotel am Schlosspark bei außergewöhnlichen Veranstaltungen erfolgreich miteinander. Wie auch die „Märchenhaften Genüsse“ im vergangenen und die „Kulinarische Weltreise“...

Weiterlesen

SPD-Tourismusexpertin Scheerschmidt: Positive Resonanz auf der ITB bestätigt...

(PREGAS) „Mit seiner Präsentation auf der Internationalen Tourismusmesse in Berlin (ITB) und seinen inhaltlichen Schwerpunkten ist der Tourismus im Freistaat auf einem guten Weg.“ Davon ist die Sprecherin für Tourismus der SPD-Landtagsfraktion, Claudia Scheerschmidt, überzeugt. Neben dem Städtetourismus sind die Themen Wandern, Radfahren und Waldwellness präsent. Auf großes Interesse stieß zudem das Lutherjahr, vor allem auch beim internationalen Fachpublikum. Auch die Landesgartenschau des Freistaates im nächsten Jahr in Schmalkalden wurde bereits dem Fachpublikum vorgestellt. In diesem Jahr sind die Schwerpunkte die Unesco Weltkulturerbe und das Thema 25 Jahre Mauerfall. Letztlich sei das Interesse auf der ITB eine Bestätigung für die...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Führungskultur: Mitbestimmung statt Management von oben

Artikel lesen

bAV: Pauschaldotierte Unternehmenskasse bringt Eigenkapital

Artikel lesen

Das Wirtschaftsrecht nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen