Sie schauen sich aktuell Sachsen-Anhalt an.

Neue Sperrzeitverordnung / Erben: Geplante Sperrzeitregelung lebensfremd und...

(PREGAS) Das Innenministerium will im Zuge der Verabschiedung des Gaststättengesetzes auch die Sperrstunde für Gast- und Vergnügungsstätten neu regeln. Das geht aus einem vorliegenden Entwurf der Sperrzeitverordnung hervor. Dazu erklärte Rüdiger Erben, stellvertretender Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: „Dass die derzeit geltende Sperrstunde von 5 bis 6 Uhr morgens in einer neuen Sperrzeitverordnung ausgeweitet werden soll auf die Zeit zwischen 1 und 6 Uhr morgens, ist keinesfalls hinnehmbar. Damit hätten wir in Sachsen-Anhalt die antiquierteste Sperrzeitverordnung in Deutschland. Das geht völlig an der Lebenswirklichkeit der Menschen im Land vorbei. Während in anderen deutschen Bundesländern zumeist die Sperrstunde um 5...

Weiterlesen

Gaststättengesetz / Mormann: Vereinsarbeit wird mit neuem Gaststättengesetz...

(PREGAS) In seiner Sitzung hat der Ausschuss für Wissenschaft und Wirtschaft über das Gaststättengesetz beraten und eine Beschlussempfehlung für die Landtagssitzung in der nächsten Woche verabschiedet. Die im ursprünglichen Gesetzentwurf der Landesregierung enthaltenen Auflagen für Vereine und Gesellschaften – insbesondere das Vorhalten eines Mitgliederverzeichnisses – finden sich in der Beschlussempfehlung nicht wieder. „Die heutige finale Beschlussempfehlung des Ausschuss für Wissenschaft und Wirtschaft ist eine wichtige Entscheidung im Sinne der vielen Ehrenamtlichen in unserem Land“, erklärt dazu Ronald Mormann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: Sie unterstreicht die Bedeutung von Vereinen für das gesellschaftliche Miteinander gerade im ländlichen Raum.“ Ursprünglich hatte der Gesetzentwurf...

Weiterlesen

Tourismustag Sachsen-Anhalt 2014 widmet sich dem Thema Fachkräftesicherung...

(PREGAS) Motivierte Fachkräfte und gutes Unternehmertum im Tourismus stehen am 12. November 2014 ab 10 Uhr im Mittelpunkt des traditionellen Tourismustages Sachsen-Anhalt im Forum Hotel Villa Heine in Halberstadt. Vertreter aus Tourismuswirtschaft und Politik sowie Touristiker aus den Städten und Gemeinden des Landes sind aufgerufen, sich am Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zu dem Thema zu beteiligen und sich für die Tagung bis zum 23. Oktober anzumelden. Der Fachkräftemangel ist im deutschen Tourismus angekommen. Im Rahmen des vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten bundesweiten Projektes „Arbeitsmarkt- und Fachkräfteanalyse Tourismus“ wurden 1200 Unternehmen aus Beherbergung, Gastronomie sowie Kultur- und Freizeitwirtschaft telefonisch und 100 Unternehmer, Experten und...

Weiterlesen

Den roten Teppich ausgerollt: Feier zur Gesamtfertigstellung des...

(PREGAS) Als einen „Leuchtturm der Region“ der weit über die Landesgrenzen hinaus wirken kann, bezeichnete Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, das Hotel Naturresort Schindelbruch anlässlich der Feier zur Gesamtfertigstellung mit zahlreichen Gästen. Stolz kann sich das Hotel mit neuem Spa, seinem großzügigen Park und den umfangreichen Angeboten im Resort sowie der Region sehen lassen. Auf einer Anhöhe des Auerbergs gelegen, hat der Südharz mit diesem Naturresort ein Juwel bekommen, welches deutschlandweit bereits von den Gästen angenommen wird. Das Investitionsvolumen in den letzten zehn Jahren betrug insgesamt 18,5 Millionen Euro und über 70 Arbeitsplätze sind entstanden.Heute feierten hier gemeinsam...

Weiterlesen

Mit pfiffigen Ideen können Unternehmen aus der Tourismusbranche,...

(PREGAS) Voraussetzung dafür ist die Beteiligung am Wettbewerb um den Tourismuspreis Sachsen-Anhalt 2014 VORREiTER. Noch bis zum 30. Mai 2014 kann man sich für den von der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) veranstalteten Wettbewerb bewerben.  Gesucht werden Projekte und Geschäftsideen, die sich mit originellem, innovativem, service- und kundenorientiertem Anspruch an potenzielle Gäste sowie Multiplikatoren wenden und als Geschäftsmodell versprechen, erfolgreich zu sein. Bei den Auswahlkriterien kommt es auf Innovation, Qualität, Vernetzung, Servicequalität, Kundenorientierung, den wirtschaftlichen Erfolg und die Nachhaltigkeit an. Das Projekt/Produkt sollte den zentralen Themen: Städte und Kultur und/oder Aktiv und Natur zuzuordnen sein. Die Preisträger erhalten ein...

Weiterlesen

Position des DEHOGA Sachsen-Anhalt zum Landesgaststättengesetz in Sachsen-Anhalt...

(PREGAS) Mit der Förderalismusreform 2006 war die Regelungskompetenz für das Recht der Gaststätten vom Bund auf die Länder übergegangen. Die bundeseinheitliche Regelung hatte für den Betrieb einer Gaststätte eine objekt- und personenbezogene Erlaubnis vorgesehen. Mit dem vorgelegten Gesetzentwurf hätte Sachsen-Anhalt zu einer Harmonisierung der Rechtslage im mitteldeutschen Wirtschaftsraum beitragen können. Entsprechende Landesgaststättengesetze haben bereits die Bundesländer Thüringen, Sachsen, Niedersachsen und Brandenburg beschlossen. Auch für unser Bundesland besteht für diese Regelung ein großes gesamtwirtschaftliches Interesse und eine zwingende Notwendigkeit. Die Schwerpunkte im vorliegenden Gesetzentwurf liegen bei einem vereinfachten Erlaubnisverfahren, der wirtschaftlichen Absicherung des Gaststättengewerbes in Flächengebieten, der verbesserten Kontrolle und Umsetzung...

Weiterlesen

Gaststättengesetz / Mormann: Wirtschaftsausschuss streicht Zumutungen für Vereine...

(PREGAS) In seiner Sitzung hat der Ausschuss für Wissenschaft und Wirtschaft über das Gaststättengesetz beraten. Der Ausschuss hat eine vorläufige Beschlussempfehlung für die Beratung der beteiligten Ausschüsse beschlossen. Darin sind auf Antrag der Koalitionsfraktionen die in § 4 des ursprünglichen Entwurfs des Gaststättengesetzes enthaltenen Auflagen für Vereine und Gesellschaften gestrichen. Das betrifft insbesondere das Vorhalten eines Mitgliederverzeichnisses. Dazu erklärt Ronald Mormann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: „Es wird Zeit, dass die abstrusen Vorgaben für Vereine aus dem Gesetzentwurf des Wirtschaftsministeriums verschwinden. Die SPD hat heute im Ausschuss klar dafür gestimmt. Das ist im Sinne der vielen Ehrenamtlichen in unserem Land eine...

Weiterlesen

Das Naturresort Schindelbruch gehört erneut zu den besten...

(PREGAS) Druckfrisch auf dem Markt ist die 13. Ausgabe des Buches „Die besten Tagungshotels in Deutschland“. Das praktische Handbuch zum Internetportal www.top250tagungshotels.de unterstützt Personalentwickler, Trainer, Marketingabteilungen, Sekretärinnen und viele andere bei der Suche nach dem passenden Tagungshotel für ihre Veranstaltungsplanung. Erneut aufgenommen wurde dabei auch das Naturresort Schindelbruch in Stolberg/Südharz (Sachsen-Anhalt). Die besten 250 Häuser, die ein strenges Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen haben, werden jeweils auf einer Doppelseite detailliert vorgestellt. Jedes Haus wurde ausführlich und individuell durch einen Autor beschrieben, der das Hotel persönlich in Augenschein nahm und über Monate auch beobachtet hat. Alle präsentierten Häuser verfügen über umfassendes Know-how und...

Weiterlesen

Händel trifft auf Luther / Halles Händel-Festspiele gastieren...

(PREGAS) Halle ist vom 5. bis 15. Juni 2014 traditionell Gastgeber der Händel-Festspiele. 47 Veranstaltungen und ein umfangreiches Rahmenprogramm sind im Geburtsort des Komponisten Georg Friedrich Händel (1685-1759) zu erleben. Internationale Künstler und Ensembles bieten in der Saalestadt und an anderen Plätzen Musik der Spitzenklasse. In diesem Jahr stehen die Festspiele unter dem Thema „Georg & Georg“. Das Programm stellt Bezüge zum 300. Jahrestag der Krönung Georgs I. zum englischen König her. Bei ihm war Händel vor seinem Wechsel nach London als Kapellmeister angestellt. Als Kurfürst Georg Ludwig von Braunschweig-Lüneburg residierte er in Hannover bis 1714 seine Berufung auf den...

Weiterlesen

Hansestadt Havelberg – Fit für die BUGA 2015

(PREGAS) Erstmals wird 2015 die Bundesgartenschau als dezentrale länderübergreifende Schau ausgerichtet. Das blaue Band der Havel wird die fünf BUGA-Standorte verbinden, darunter die Hansestadt Havelberg in Sachsen-Anhalt. Vom 18.4. bis 11.10.2015 wird die BUGA 2015 Havelregion Besucher anlocken. Ein Jahr vor der Eröffnung überzeugte sich Dr. Tamara Zieschang, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, am 14. April 2014 in Havelberg vom Stand der Vorbereitungen. In Gesprächen mit dem Zweckverband BUGA 2015 Havelregion, mit Anbietern aus der Region sowie mit regionalen und örtlichen Tourismusakteuren wurden die Chancen und Potenziale der BUGA für die Nachfrageentwicklung in der Altmark...

Weiterlesen

UNESCO-Welterbe in Sachsen-Anhalt erleben: Welterbe-Foto-Tour mit Gewinnchancen

(PREGAS) Wer eine UNESCO-Welterbetour in Sachsen-Anhalt plant, sollte die Kamera im Reisegepäck verstauen. Mit Erinnerungsfotos vom Besuch der Welterbestätten kann man sich bis zum 31. Dezember 2014 an einer Fotoaktion beteiligen und wird mit etwas Glück und fotografischem Geschick mit einem Gutschein für einen Kurzurlaub in Sachsen-Anhalt belohnt. Die von der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) initiierte Aktion ist offen für alle Interessenten ab 18 Jahre. Gesucht werden die schönsten Fotografien von den UNESCO-Stätten Sachsen-Anhalts. Die Altstadt von Quedlinburg, die Lutherstätten in Wittenberg und Eisleben, das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau sind als UNESCO-Weltkulturerbe...

Weiterlesen

‚My beacon‘ stellt Event-Fackel und Terrassenheizer als neuartiges...

(PREGAS) Die my beacon® Manufaktur bietet mit ihrem Produkt ‚my beacon®‘ ein neuartiges Two-in-One-Produkt an – mit optionaler Werbeplatzierung für Gastronomie, Hotels, Messen und Event-Veranstalter. Die Neuheit: Die exklusive Event-Fackel mit bis zu 70 cm hoher Flamme kann mit wenigen Handgriffen vom Leuchtfeuer zum Terrassenheizer umgebaut werden. Gleichzeitig lassen sich am konisch konstruierten Korpus bei Bedarf vier Werbeflächen für z.B. Firmenlogo und Slogans anbringen. Sowohl Werbe-Placements als auch exklusive naturräumliche Garten- und Terrassenkonzepte lassen sich mit dem handgefertigten Produkt damit visuell beeindruckend inszenieren. ‚my beacon®‘ wurde erstmals auf der SPOGA 2013, der internationalen Garten- und Freizeitfachmesse in Köln, der Öffentlichkeit...

Weiterlesen

Tanja Peters ist neue Spa Managerin im Naturresort...

(PREGAS) Mit dem neuen GREEN SPA im Naturresort Schindelbruch steht Gästen im Harz ein außergewöhnlicher Spa- und Fitnessbereich auf über 2.000 qm zur Verfügung. Für das Team im GREEN SPA mit aktuell zehn Mitarbeitern zeichnet jetzt Tanja Peters (28) verantwortlich. Die talentierte Spa Managerin kommt aus dem Ruhrgebiet in den Harz. Sie begann mit ihrer Ausbildung als Kosmetikern und hat sich konsequent stets weiteres Wissen und Können angeeignet. Zahlreiche Qualifizierungen folgten, einschließlich der zur Spa Managerin am IST-Studieninstitut in Düsseldorf. Zuletzt war sie nach einem Auslandsaufenthalt als Spa-Managerin im Hotel Edelweiss & Gurgl in Österreich beschäftigt. Im Harz kann sie...

Weiterlesen

Riesige Gewächshausanlage in Wittenberg eingeweiht / Haseloff: Investition...

(PREGAS) „Sachsen-Anhalt ist von jeher ein wichtiger Standort der Lebensmittelproduktion und –verarbeitung. Dafür ist die Internationale Grüne Woche in Berlin einmal mehr ein eindrucksvoller Beleg. Die hier errichtete Gewächshausanlage für Tomaten und das angeschlossene Logistikzentrum geben der Branche weitere Impulse. Ich danke den niederländischen Investoren für diese Initiative.“ Das sagte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff bei der Einweihungsveranstaltung in Lutherstadt Wittenberg. Haseloff lobte die enge Kooperation mit der benachbarten SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH. Über eine eigens gebaute Pipeline liefere der Düngemittelhersteller anfallendes Kohlendioxid zur Nutzung bei der Photosynthese der Tomatenpflanzen. Als weiteres Abfallprodukt werde Abwärme an den Nachbarn geliefert. Diese Zusammenarbeit...

Weiterlesen

Grüne Woche / Budde: Starke Präsenz der Ernährungswirtschaft...

(PREGAS) Vom 17. bis 26. Januar findet in Berlin die 79. Grüne Woche statt. Partnerland ist in diesem Jahr Estland. Sachsen-Anhalt ist mit insgesamt 82 Unternehmen aus der Land- und Ernährungswirtschaft sowie des Tourismus auf der Messe vertreten. Zur Eröffnung der Grünen Woche in Berlin besuchte Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion die Messe und informierte sich über die Präsentationen der sachsen-anhaltischen Aussteller. „Ich freue mich, dass Sachsen-Anhalt wieder eine starke Präsenz auf der Grünen Woche hat. Unsere Unternehmen sind eine gute Werbung für das Land, denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Die Spezialitäten unserer Unternehmen kommen immer besser an....

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Nachhaltige Investments führen zu attraktiven Renditen

Artikel lesen

Brandschutz in Hotellerie und Gastronomie: Das nächste Feuer kommt bestimmt!

Artikel lesen

Vorsteuerabzug nicht gefährden – Rechnungsstellung beachten

Artikel lesen