Sie schauen sich aktuell Sachsen-Anhalt an.

Das letzte MEET GERMANY SUMMIT des Jahres 2018 – das Zwischenfazit nach dem ersten Tag in Dresden

Das letzte MEET GERMANY SUMMIT des Jahres 2018 – das Zwischenfazit nach dem ersten Tag in...

(PREGAS) 200 Eventprofis waren bisher auf dem MEET SAXONY FORUM, der MEET DRESDEN TOUR und der MEET SAXONY NIGHT fleißig unterwegs. Interaktive Programmpunkte des MEET SAXONY FORUMS, wie das Pecha Kucha, das SpeedUp oder Confgame vernetzten die Aussteller spielerisch mit Eventprofis. Das Kraftwerk Mitte – Stromwerk machte das FORUM mit seinem außergewöhnlichen Industrie-Charme umso interessanter. Es wurden Laser-Fallen überwunden, eine virtuelle Welt besucht und per App neue Stationen erkundet. Die Besucher lauschten Fachvorträgen, lernten über Zukunftstrends und Event-Optimierung. MEET GERMANY bedankt sich besonders bei Brähler Convention, FIRST CLASS CONCEPT GmbH und CongressTeam Dresden GmbH. Für viele Eventprofis ging es an...

Weiterlesen
Ritter von Kempski Privathotels: Naturresort Schindelbruch ist „klimapositiv“

Ritter von Kempski Privathotels: Naturresort Schindelbruch ist „klimapositiv“

(PREGAS) Stolberg/Südharz, 18. September 2018 Reduktion von CO₂-Emissionen, Verbesserung der Energie- und Umweltbilanz durch regenerative Energien und Kompensation der Rest-Emissionen durch Investitionen in Klimaschutzprojekte – auf diesen drei Säulen steht das Umwelt- und Klimaschutzkonzept des Naturressort Schindelbruch. Nun wurde das erste klimaneutrale Hotel Mitteldeutschlands von Viabono als „klimapositiv“ zertifiziert. Während für die Klimaneutralität die reduzierbaren Emissionen durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten (CO2OL, Forest Finest Gruppe) ausgeglichen werden, besagt „klimapositiv“, dass mehr CO₂ über Klimaschutzprojekte kompensiert wird, als das Hotel tatsächlich produziert. „Das konnte durch ein komplexes ökologisches Konzept erreicht werden, das von den Baumaßnahmen bis zu den Angeboten für die...

Weiterlesen
Ritter von Kempski Privathotels: 2. Stolberger Schloss-Lauf ein voller Erfolg

Ritter von Kempski Privathotels: 2. Stolberger Schloss-Lauf ein voller Erfolg

(PREGAS) Stolberg/Südharz, 27. August 2018 – Ende August stand der Südharz wieder ganz im Zeichen des . Zum zweiten Mal hieß es für 442 Erwachsene und Bambinis: Laufschuhe schnüren und raus auf die Piste. Läufer und Walker aus der Region und ganz Deutschland machten sich auf den Weg durch die unvergleichliche Natur des Südharzes. Es wartete eine ausgefallene Strecke quer durch die Europastadt Stolberg mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, durch Buchenwälder und auf Anhöhen mit faszinierenden Ausblicken. Die perfekte Kulisse für Start und Zieleinlauf war das Schloss Stolberg, Wahrzeichen der Stadt und erneut Mittelpunkt der Sportveranstaltung. Neben dem 10 km-Lauf und...

Weiterlesen

Laufen für den guten Zweck: 1. Stolberger Schloss-Lauf im Südharz

(PREGAS) Die Ritter von Kempski Privathotels, zu denen das Naturresort Schindelbruch und das Hotel FreiWerk in Stolberg im Südharz zählen, gehen mit einem hochkarätigen Sportevent erstmalig an den Start: Beim 1. Stolberger Schloss-Lauf am Samstag, den 26. August 2017, lernen Läufer aus ganz Deutschland per pedes die Naturschönheiten des Südharzes kennen. Strecken für Läufer über 5 und 10 Kilometer sowie für Walker über 5 Kilometer stehen zur Auswahl. Auch an die Kleinsten wurde gedacht, der Laufnachwuchs kann sich im Bambinilauf über 300 Meter fröhlich austoben. „Der Zuspruch und die Unterstützung aus Stolberg und der Region bei unserem Stolberger Schloss-Lauf sind...

Weiterlesen

Reiseziel Sächsische Schweiz wird immer beliebter

(PREGAS) Das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen hat die Beherbergungsstatistik für das gesamte Jahr 2016 veröffentlicht. Das stärkste Wachstum aller sächsischen Städte und Regionen hat die Sächsische Schweiz vorzuweisen. Beim Zuwachs an Ankünften und Übernachtungen liegt die Tourismusregion deutlich über dem Landesdurchschnitt. Sogar das bisherige Rekordjahr 2012 wurde übertroffen. „Die Zahlen sind fantastisch“, sagt Klaus Brähmig MdB, Vorsitzender des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz (TVSSW). „Die Region hat nach dem Hochwasser 2013 endgültig zu alter Stärke zurückgefunden. Und mehr als das. Es scheint, dass das Elbsandsteingebirge in besonderer Weise vom Trend zum Inlandstourismus profitiert.“ In die Statistik des Landesamtes fließen alle Übernachtungen...

Weiterlesen

Enrico Pietrzak ist neuer Küchenchef im Naturresort Schindelbruch

(PREGAS) Der neue Küchenchef im Naturresort Schindelbruch heißt Enrico Pietrzak. Er hat die Position Anfang September 2016 übernommen und leitet nun die Gastronomiesparte in dem Vier-Sterne-Superior Hotel unweit der historischen Fachwerkstadt Stolberg im Südharz. Gekocht hat er schon immer gern, der neue Küchenchef des Naturresort Schindelbruch Enrico Pietrzak. So begann er seine Karriere mit einer Ausbildung zum Koch im Treff Hansa Hotel in seiner Heimatstadt Magdeburg. Es folgte der Umzug nach Hannover. Hier arbeitete der kreative Koch in verschiedenen Verantwortungsbereichen fast fünf Jahre lang in Kastens Hotel Luisenhof. In dieser Zeit bildete er sich in der Schweiz in Sachen Patisserie...

Weiterlesen

Herbstzeit ist Pilzzeit – Genuss oder Gift: Wissenswertes von Küchenchef Ronny Kallmeyer

(PREGAS) Sobald sich die warme Jahreszeit dem Ende zuneigt und sich die Blätter herbstlich färben, ist das Pilze sammeln eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Neben der Bewegung an der frischen Waldluft und dem Spaßfaktor steht für viele Hobbyköche das Zubereiten einer köstlichen Pilzmahlzeit im Vordergrund. Damit es am Ende keine bösen Überraschungen gibt, verrät Ronny Kallmeyer einige Tipps und Tricks, die es zu beachten gilt. Der mit 14 Gault Millau Punkten ausgezeichnete Küchenchef aus dem Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode ist ein leidenschaftlicher Pilzsammler und gibt sein Wissen gern an die Gäste weiter. Zum Beispiel bei seinem Event „Potz Pilz“, das...

Weiterlesen

Naturresort Schindelbruch: Gästemappe adé – SuitePads im Einsatz

(PREGAS) Das Naturresort Schindelbruch hat sich von der gedruckten Gästemappe verabschiedet und alle Zimmer und Suiten mit SuitePads, modernen Concierge-Tablets, ausgestattet. „SuitePads sind ein ideales Instrument für die Kommunikation mit unseren Gästen. Wir können schneller und professioneller über unsere Angebote, Konzepte und Leistungen informieren“, erläutert Susanne Kiefer, Direktorin im Naturresort Schindelbruch, die Entscheidung für die digitale Gästemappe. Der Gast findet in seinem Zimmer ein Tablet mit allen Informationen zum Hotel, zu Spa-Anwendungen oder liest Zeitungen. Auf Knopfdruck kann das Hotel Inhalte umstellen und aktuelle Aktivitäten wie Ausflugsprogramme, Wanderungen oder freie Termine im Wellnessbereich bewerben. Das SuitePad ist leicht zu pflegen,...

Weiterlesen

Die süßesten Seiten des Jahres: Am 7. Juli ist „Tag der Schokolade“ – kleiner Vorgeschmack auf...

(PREGAS) Ein Hoch auf der Deutschen liebste Süßigkeit: Am 7. Juli ist wieder „Tag der Schokolade“ – Feiertag eines Genussmittels, das uns aus vielerlei Gründen lieb und teuer ist. Ob als Seelentröster, Aphrodisiakum, Muntermacher oder kleine Köstlichkeit für Zwischendurch: Außer in der Schweiz wird nirgends sonst in Europa so viel Schokolade gegessen wie in Deutschland. Laut Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie liegt der Pro-Kopf-Verbrauch hierzulande bei knapp zehn Kilo im Jahr. Aber nicht nur der „Tag der Schokolade“ ist dem gefragten Kakaoprodukt gewidmet. Ende Oktober steigt in der Schokoladenstadt Wernigerode das fünftägige Festival chocolART: purer Schokogenuss vom 28. Oktober bis 1....

Weiterlesen

„Green Meetings“ im Naturresort Schindelbruch

(PREGAS) Das Naturresort Schindelbruch im Südharz unweit der historischen Europastadt Stolberg hat sich dem nachhaltigen Umgang mit der Natur verschrieben. Mit seinem umfassenden Umweltmanagement wurde das inmitten des Biosphärenreservats Karstland Südharz gelegene Wellness- und Tagungsresort zum ersten klimaneutralen Hotel Mitteldeutschlands ernannt. Jetzt hat das Vier Sterne Superior Hotel sein Konzept zum „grünen“ Tagen präsentiert. Im Naturresort Schindelbruch werden alle Tagungen, Konferenzen und Veranstaltungen „grün“ und klimaneutral durchgeführt. Als erstes klimaneutrales Hotel Mitteldeutschlands und mit dem am höchsten eingestuften Umweltmanagementsystem der Europäischen Union EMAS-III zertifiziert, werden im Schindelbruch umfangreiche Maßnahmen umgesetzt, die einen Beitrag zum Erhalt natürlicher Ressourcen leisten, Energie sparen...

Weiterlesen

HKK Hotel Wernigerode **** startet Kampagne, um neue Azubis zu gewinnen

(PREGAS) „Mach mit uns den Unterschied“ – das ist das Motto der neuen Kampagne des HKK Hotel Wernigerode ****, und der Name hat eine besondere Bedeutung: Das Haus hat ein komplettes Programm für eine fundierte Ausbildung erstellt, das nicht nur alle Bereiche der Gastronomie und Hotellerie umfasst, sondern auch eine übertarifliche Ausbildungsvergütung beinhaltet. Mit 70.000 Gästen pro Jahr und mehr als 3.000 Firmenkunden zählt das Tagungshotel zu den soliden Kongresshotels in Deutschland. Sein Team hat in den letzten 20 Jahren insgesamt 112 junge Leute ausgebildet. Heute wird hier eine hochwertige und fundierte Ausbildung für die Berufe Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau und...

Weiterlesen

Raus ins Grüne – Frische Luft für freie...

(PREGAS) Die Van der Valk Schlosshotels Meisdorf und Ballenstedt, liegen zu Füßen der Burg Falkenstein, eingebettet im romantischen Selketal, an der „Straße der Romanik“ und bieten zusammen 130 Zimmer, Restaurants sowie insgesamt 12 eingerichtete Banketträume für bis zu 120 Pers. in historischer Atmosphäre. Mit uns kombinieren Sie Ihr Meeting oder Teambuilding mit dem aufregenden Kick im Freien. Fliegen Sie frei schwingend über das Wasser der Rappbodetalsperre mit der Mega-Zipline oder testen Sie Ihren Gleichgewichtssinn auf einem abenteuerlichen Segway-Prcour im Schlosspark oder aber Sie probieren sich in einer Schnuppergolfstunde auf unserem hoteleignen Golfplatz aus. Das ideale Ambiente für die zugehörige Konferenz...

Weiterlesen

Gipfelstürmer der Tagungshotellerie

(PREGAS) Als erstes klimaneutrales Hotel in Mitteldeutschland überzeugte die Jury das Tagungskonzept „Green Meetings“ Der 21. Grand Prix der Tagungshotellerie wurde am 20. Februar 2016 im Rahmen der INTERGASTRA im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe verliehen. Auch in diesem Jahr waren rund 16.000 Tagungsentscheider, Trainer und Weiterbildner aufgerufen, die Besten unter rund 200 „Ausgewählten Tagungshotels“ zu wählen. Die Basis für den Wettbewerb bilden das Buch „Ausgewählte Tagungshotels“ sowie die entsprechende Plattform meintophotel.de. Wer in die Reihen der „Ausgewählten“ aufgenommen werden will, muss sich bewerben und sich einem mehrstufigen Selektionsverfahren unterziehen, das im positiven Verlauf in einen Autorenbesuch mündet. Der...

Weiterlesen

Die Franzosen erobern Mitteldeutschland!

(PREGAS) Der französische Hotelverbund Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, setzt seine Expansion im deutschen Raum fort: Das Hotel „Alte Canzley“ in der Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt und das „Landhotel Rosenschänke“ in Sachsen sind nun der Logis-Hotelkooperation beigetreten. Damit gibt es unter der Dachmarke „Logis“ in Deutschland bereits 15 Hotels. Das 1391 erbaute Logis-Hotel „Alte Canzley“ liegt in der Lutherstadt Wittenberg direkt an der UNESCO-Welterbestätte, der Schlosskirche, an deren Tür Martin Luther 1517 seine 95 Thesen schlug. Von den meisten Zimmern des ehemaligen „Gasthauses der Könige“ hat man einen direkten Blick auf die berühmte...

Weiterlesen

20-jähriges Jubiläum! Das ist Grund genug zu feiern....

(PREGAS) Im Rahmen eines kombinierten Architekten- und Investorenwettbewerbs wurde die Investorengruppe Wertkonzept vom Kreis Wernigerode im Oktober 1992 aus zwanzig Mitbewerbern ausgewählt, in Wernigerode ein Kultur- und Dienstleistungszentrum zu errichten. Mit ca. 180 Millionen DM wurde das Projekt „Bunte Stadt“ entwickelt. Das Hotel mit 258 Zimmern, einem Kultursaal mit einer Kapazität von bis zu 750 Sitzplätzen sowie einer Nutzfläche von insgesamt 2.000 m² war ein Teil der größten Investitionen im Ostharz. Alles beginnt am 3. November 1995, als das HKK Hotel Wernigerode **** als Treff Hotel erstmalig seine Türen öffnet – mit der Vision, den Menschen nach ihrem Besuch im...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Einstieg einer Private Equity-Gesellschaft: Der Fiskus hält die Hand mit auf

Artikel lesen

Verkauf von Hotel- oder MICE-Unternehmen: Stiftungsregelung erhöht Effizienz

Artikel lesen

Auch Gesellschafter-Geschäftsführer sind Haftungsproblemen ausgesetzt

Artikel lesen