Sie schauen sich aktuell Saarland an.

Genießen wie Gott in Rom: Mit dem neu...

(PREGAS) Prachtvoll, glanzvoll, opulent: Nach einem umfassenden Facelift präsentiert sich das mediterrane Restaurant Bacchus in Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in neuem Stil. Passend zum Namenspatron – dem römischen Gott des Weines – und der kulinarischen Linie überzeugt die Innenarchitektur mit einem außergewöhnlichen Mix aus zeitgenössischem italienischen Design und gestalterischen Anklängen der Antike. Dunkles Pompeji-Rot, elegantes Creme-Weiß und strahlendes Gold spiegeln Schönheit und Strahlkraft der Ewigen Stadt – gestern wie heute. In diesem Ambiente serviert der langjährige Küchenchef Stefan Meiser seine anspruchsvollen italienischen Kreationen – so grandios und edel wie der neue Look.           Silber, Gold & erlesener Geschmack                                 „Die neue...

Weiterlesen

Minister Jost unterstützt Imagekampagne für die Milch –...

(PREGAS) Mehr als 30 Länder feiern einmal im Jahr den Internationalen Tag der Milch. Im Saarland findet dieser Tag diesmal aus organisatorischen Gründen nicht am 1. Juni, sondern im Rahmen einer „Mini-WM“ in Saarlouis erst am 2. Juni statt. Hierbei spielen insgesamt 32 Schulmannschaften der Geburtsjahrgänge 2002 und 2003 – bei dem der Spielplan der WM 2014 nachgespielt wird  – „ ihren Fußball-Weltmeister“ aus. Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft nutzt die Veranstaltung, um auf die Bedeutung der Milch und Milchprodukte für unsere Ernährungunter dem Motto „Milch und Sport – ein unschlagbares Team“ hinzuweisen. „Doch Milch ist nicht nur für Kinder und...

Weiterlesen

Schankbier im Saarland – Genuss ohne Reue…?

(PREGAS) Um diese Frage zu klären, führte  das Landesamt für Verbraucherschutz im März 2014 eine Schwerpunktaktion durch. Im Rahmen der Aktion wurden 213 Schankbetriebe kontrolliert und 225 Bierproben untersucht. Da nur wenige gravierende Mängel festgestellt wurden, lautet das Fazit: Im Saarland kann man sein Gezapftes „mit Genuss und ohne Reue“ genießen. Insgesamt wurden 213 Betriebe (Restaurants, Gaststätten, Schankwirtschaften) aufgesucht und kontrolliert. In den Bierkellern und an den Schankanlagen konnten in den meisten Fällen nur geringfügige hygienische Mängel festgestellt werden. In acht Fällen (= 3,75 %) mussten wegen schwerwiegender Hygienemängel und Beanstandung der Bierproben Ordnungsverfahren gegen die Betroffenen eingeleitet werden. Die...

Weiterlesen

Tourismusbörse Berlin: Saarland sieht Chancen durch Kurztrips

(PREGAS) Im Trend zum Kurzurlaub liegt eine Chance für den saarländischen Tourismus. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger sagte bei der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin, dies werde man beim Marketing künftig noch stärker berücksichtigen. „Kurzurlaub Saarland – überraschend viel drin“ ist das diesjährige Motto des Saarlandes auf der ITB und im bundesweiten Marketing. Deutschland bleibe das beliebteste Reiseziel der Deutschen, sagte die Ministerin, das Saarland habe gute Chancen, davon zu profitieren: „Jeder dritte Bundesbürger verbringt seinen Urlaub im eigenen Land, und immer mehr Deutsche teilen sich ihren Jahresurlaub in mehrere Kurztrips ein.“ Nach einer Einschätzung der Gesellschaft für Konsumforschung stehe der Reisebranche...

Weiterlesen

Astrid Schramm: Nazis keinen Raum geben – Aufruf...

(PREGAS) Wie jetzt bekannt wurde, haben sich gestern in einem Köllerbacher Restaurant Nazis zu einer Veranstaltung getroffen. Dazu sagt Astrid Schramm, selbst Köllerbacherin und Vorsitzende der Partei DIE LINKE im Saarland: „Den Nazis muss mit allen gebotenen Mitteln energisch entgegen getreten werden. Nazistischer Ungeist hat in den Köpfen nichts zu suchen, alte und neue Nazis nichts in den Parlamenten. Dass eine Partei nicht verboten ist, heißt noch lange nicht, dass sie demokratisch ist. Daher verfolgen wir im Kommunalwahlkampf auch das Ziel, dass die NPD und andere rechtsextreme Parteien nicht oder nicht wieder in die Parlamente kommen. In Köllerbach, Völklingen, Saarlouis,...

Weiterlesen

MIT: Keine Pflichtgebühren für amtliche Lebensmittelkontrollen

(PREGAS) Der Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Saar, Bernd Wegner, sieht in den Plänen einiger Landesparlamente sowie der EU-Kommission, zukünftig Pflichtgebühren für amtliche Lebensmittelkontrollen einzuführen, unzumutbare Belastungen auch für saarländische Betriebe. Bernd Wegner: „Hohe Qualitätsstandards im Umgang mit Lebensmitteln sind wichtig. Die Kosten für die Regelkontrollen sollte aber weiterhin die öffentliche Hand tragen, denn es ist Aufgabe des Staates, die Lebensmittelüberwachung zu gewährleisten. Daher sind wir für das deutsche Finanzierungssystem, bei dem der Staat lediglich bei anlassbezogenen Kontrollen eine Gebühr erhebt.“ Für den CDU-Politiker ist es ein Unding, dass nach den vorliegenden Plänen die Kosten für amtliche Kontrollen auf...

Weiterlesen

Saarland entwickelt Marketingstrategie für Medizin- und Gesundheitstourismus

(PREGAS) „Der Medizin- und Gesundheitstourismus ist eine Chance für das Saarland.“ Dies sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger am Mittwoch, 19. Februar, vor der Presse.Ein Projektteam hat den Auftrag, eine Entwicklungs- und Marketingstrategie für dieses Geschäftsfeld zu erarbeiten.Die Beratungsunternehmen Project M (Lüneburg) und Keck Medical (Hamburg) begleiten dieses Vorhaben, ein Projektbeirat, in dem neben Touristikern auch Kliniken vertreten sind, bringt Kompetenz und Erfahrung auf beiden Teilgebieten ein. Rehlinger: „Der Medizin- und Gesundheitstourismus wird in Zukunft eine noch größere Rolle spielen, das erwarten alle Experten. Mit unserer Initiative wollen wir erreichen, dass das Saarland von diesem Trend möglichst viel profitiert. Das bedeutet unter...

Weiterlesen

Ernährung – Treffen mit dem estnischen Landwirtschaftsminister Seeder

(PREGAS) Als „Botschafter“ für gesunde Ernährung engagiert sich der saarländische Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost, auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Jost nutzt die weltgrößte Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau und den Agrarempfang der saarländischen Landesregierung, um für Ernährungsbildung in Kitas und Schulen sowie für regionale Produkte zu werben. Jost: „Gewohnheit ist der wichtigste Baustein für eine gesundheitsfördernde und genussorientierte Ernährungskultur. Dazu müssen zum einen Verhältnisse für Kinder und Jugendliche geschaffen werden – in Familie, Kita und Schule –, in denen die gute Wahl die einfache Wahl ist. Zum anderen müssen die Heranwachsenden durch systematische Ernährungsbildung...

Weiterlesen

Gourmet-Streifzug durch das Saarland: Kleines Genießerland mit großer...

(PREGAS) Es gibt kaum einen schöneren Weg, eine Region kennen zu lernen, als über das Essen und Trinken – Für das Saarland trifft es auf jeden Fall zu: Wer gerne gut isst und trinkt, der wird sich als Gast zwangsläufig in das kleinste Bundesland verlieben. Die Geschichte und damit auch die Küche des Landes sind geprägt durch diesen Wechsel der Staatszugehörigkeiten: mal deutsch, dann wieder französisch, mal eigenständig. Entstanden ist daraus eine vielfältige und exzellente Küche, die das Saarland zu einem kulinarischen Kleinod in Deutschland machen. Aus Saarlands KochtöpfeDie Küche ist nicht leicht zu beschreiben. Vom traditionellen Schwenkbraten und den...

Weiterlesen

Schramm: Saarländischer Tourismus kommt unter die Windräder

(PREGAS) Vor dem Hintergrund eines Berichts der Landesregierung in der heutigen Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Energie, Verkehr und Grubensicherheit zu den Auswirkungen von Windkraftanlagen auf den Tourismus, erklärt Astrid Schramm, tourismuspolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag: „Insbesondere die heutigen Ausführungen von Frau Grauvogel von der Tourismuszentrale Saarland haben uns in unserer ablehnenden Haltung gegenüber der Aufgabe der Lenkungsfunktion des Landes mittels Ausweisung von Vorranggebieten bestärkt. Nunmehr haben wir mit einem zunehmenden Wildwuchs von Windkraftanlagen zu kämpfen, der auch einschlägigen Studien zufolge negative Auswirkungen auf den Tourismus hat.“ Schramm bemängelt, dass die Tourismuszentrale Saarland bei Planungen von Windkraftanlagen...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Gastgewerbe: Vor den finanziellen Folgen eines Cyber-Angriffs wappnen

Artikel lesen

Digital Marketing Management mit hoher Bedeutung im Gastgewerbe

Artikel lesen

Mitarbeiter: Geld ist heute nicht mehr das ausschlaggebende Kriterium

Artikel lesen