Sie schauen sich aktuell Rheinland-Pfalz an.

Knüpfen Sie mit Illerhaus Marketing neue Kontakte für Ihre Veranstaltung in Mainz

Knüpfen Sie mit Illerhaus Marketing neue Kontakte für Ihre Veranstaltung in Mainz

Illerhaus Marketing lädt zum Networking Auftakt 2019 am 14. März nach Mainz ein. Der 1. Mainz.MICE Branchentreff für Veranstaltungsplaner und Anbieter findet im neu eröffneten und zugleich historischen Backsteingebäude des Kulturzentrum Mainz (KUZ) statt, der perfekte Ort für Networking und geballte Weiterbildung. Im Mittelpunkt des MICE Branchentreffs stehen aktiver Austausch, persönlicher Kontakt sowie Vertrauensaufbau in einem effektiven und effizienten Format in einer coolen Location. Dabei beginnt der MICE Branchentreff dank der Kooperation mit Sport Speaker gleich mit einer hochkarätigen Keynote von Jörg Rosskopf, Tischtennis-Weltmeister und Bundestrainer. Im Anschluss daran können Planer und Anbieter netzwerken. Wer neue MICE Geschäftskontakte sucht und...

Weiterlesen
Die meisterkurse – meetingmasters.de auch 2019 auf Tour

Die meisterkurse – meetingmasters.de auch 2019 auf Tour

Praxisnah können Einkaufs- und Travelmanager sowie Veranstaltungsplaner das Teilnehmermanagement mit System des Trierer MICE-Spezialisten meetingmasters.de in Stuttgart, Hamburg und Köln testen und lernen. Einzigartige Veranstaltungen unter Zeitdruck organisieren und dabei einen kühlen Kopf bewahren: Herausforderungen, mit denen sich Veranstaltungsplaner in zunehmendem Maße konfrontiert sehen. Seit 2016 bietet der MICE-Experte meetingmasters.de Eventplanern im Rahmen des Weiterbildungsund Roadshowformats „die meisterkurse“ die Gelegenheit, ihre Organisations- und Veranstaltungsprozesse zu digitalisieren und zu optimieren. Der eintägige Workshop vermittelt den praktischen Umgang mit dem Web-Tool moreEvent, dem Teilnehmermanagement-System von meetingmasters.de. Das inhaltliche Spektrum der Veranstaltungsreihe reicht hierbei von der Erstellung von Event-Websites, über die Verwaltung von...

Weiterlesen
LOCATIONS Messe: Hotspots von Rhein-Ruhr bis Rhein-Main

LOCATIONS Messe: Hotspots von Rhein-Ruhr bis Rhein-Main

(PREGAS) Im Oktober 2018 ist es soweit: Die LOCATIONS Messe für außergewöhnliche Veranstaltungsräume und Eventservices lädt Tagungsplaner, Veranstalter, Eventorganisatoren und Marketingfachleute aus Agenturen und Unternehmen gleich zweimal ein, um sich über die vielfältige regionale Location-Landschaft in Deutschland zu informieren. Als regionale Kommunikationsplattform der MICE-Branche sind die Fachmessen kompakte Veranstaltungen in verschiedenen Metropolregionen Deutschlands. Sie haben sich über die Jahre zu wichtigen Branchentreffs entwickelt und bieten neben regionalen Location-Highlights eine optimale Plattform zum Netzwerken und Weiterbilden. Nach den erfolgreichen LOCATIONS Messen Rhein-Neckar und Region Stuttgart, findet die regionale MICE-Plattform im Oktober in den Metropolregionen Rhein-Ruhr und Rhein-Main statt. Und beides mal...

Weiterlesen
Traditionhotel Weinberg Schlösschen am Mittelrhein muss sich neu erfinden

Traditionhotel Weinberg Schlösschen am Mittelrhein muss sich neu erfinden

(PREGAS) Oberheimbach, 19. Oktober 2017. Personalmangel, Arbeitszeitgesetz und Mindestlohn: Gerade kleinere Privathotels stehen hier vor einer kaum lösbaren Herausforderung. Das Weinberg Schlösschen setzt nun auf Spezialisierung. Der alteingesessene Familienbetrieb lockt bereits seit 1957 zahlreiche Besucher in die Region des oberen Mittelrheintals. Mit seiner idyllischen Lage, einer exklusiven Ausstattung und einer anspruchsvollen Küche avancierte das Familienhotel zum Geheimtipp des UNESCO-Weltkulturerbes. Doch die Gebrüder Lambrich, die das Hotel bereits vor einigen Jahren von ihren Eltern übernommen haben, können ihre umfangreichen Dienstleistungen nicht länger in gewohnter Quantität anbieten: „Trotz intensivster Anstrengungen gelingt es uns einfach nicht, qualifiziertes Personal zu finden. Es ist vollkommen normal...

Weiterlesen

Lebensmittel-Workshop der FoodFighters

(PREGAS) Der WWF-Foodtruck kommt nach Mainz. Leckere Mittagssnacks, Foodhelden aus der Region und die Experten des World Wide Fund for Nature (WWF) werden am Donnerstag, 27. Juli und Freitag, 28. Juli jeweils von 10 bis 18 Uhr auf dem Gutenbergplatz vor dem Staatstheater in Mainz geboten. Mit dem Foodtruck will der WWF aufzeigen, wie es um die Landwirtschaft und die biologischen Vielfalt rund um Mainz bestellt ist. Und wie über bewussten, nachhaltigen Umgang mit den Lebensmitteln, die uns die Natur zur Verfügung stellt, kostengünstig die Versorgung der Bevölkerung gesichert werden kann. Unter dem Motto „Lebensmittel = Mittel zum Leben“ informieren...

Weiterlesen
Kochen gegen Armut und Lebensmittelverschwendung – FoodFighters am 8. Juli bei „20 Jahre Armut & Gesundheit e.V.“ in Mainz

Kochen gegen Armut und Lebensmittelverschwendung – FoodFighters am 8. Juli bei „20 Jahre Armut & Gesundheit...

(PREGAS) Unter dem Titel “Solidarität blüht!” feiert der Verein “Armut & Gesundheit Deutschland e.V.” in Kooperation mit dem FoodFighters e.V. am 8. Juli von 12 Uhr bis 19 Uhr auf dem Gutenbergplatz in Mainz sein barrierefreies Sommerfest. Eine der Hauptattraktionen ist das Live-Kochen der FoodFighters mit Aus- und Überschuss-Lebensmittel unter der Leitung von Spitzenkoch Michael Schiefers­tein. „Wir, die FoodFighters, unterstützen gerne die Arbeit von Armut & Gesundheit, denn das Thema Armut ist ein sehr aktuelles und gravierendes Thema nicht nur in Deutschland“, so Vereinsgründer und Vorsitzender Michael Schieferstein. „Wir – und da beziehe ich alle Bürger mit ein – dürfen...

Weiterlesen

Integratives Bio-Backen in der Mainzer-Goethe-Grundschule

(PREGAS) Die Drittklässler der Goethe-Schule in der Mainzer Neustadt freuen sich seit Wochen auf diesen Tag: Dann dürfen sie wieder im Rahmen des Schulprojektes „ABC der Lebensmittel-Wertschätzung“ Plätzchen aus nachhaltigen Lebensmitteln backen. Los geht es am Freitag, 2. Dezember um 9 Uhr in der Schulküche der Mainzer-Goethe-Grundschule in der Scheffelstr. 2. Als Ehrengast hat sich Michael Ebling, Oberbürgermeister der Stadt Mainz und Schirmherr des Schulprojekts, zum gemeinsamen backen angemeldet. Bereits im vierten Jahr findet diese Plätzchen-Backaktion in der Schulküche der Goethe-Grundschule Mainz statt. In vier Schulstunden werden mit den Schülern der Klasse 3b nachhaltige, gesunde und extra kreierte Plätzchen gebacken....

Weiterlesen

Jung, modern, preiswert – das neue B&B Hotel Ludwigshafen

(PREGAS) Seit gestern steht das neue und erste B&B Hotel der Stadt Ludwigshafen für Gäste bereit. In den 100 Gästezimmern übernachten Besucher nahe Rhein und Innenstadt zu fairen Preisen mit Komfort ohne Schnickschnack. In Ludwigshafen gibt es neben einem breiten Kulturprogramm, wie dem Ludwigshafener Kultursommer oder dem Internationalen Straßentheaterfestival, auch ruhige und schöne Ecken, um den Tag entspannt zu verbringen. Auf 7.000 Quadratmetern finden Besucher direkt am Rhein eine Parkinsel, die zum Verweilen einlädt. Daneben haben kleine und große Kinder Spaß auf einem großen Spielplatz und einem Beachvolleyballfeld. Für Besucher, die weder Kultur, Entspannung noch Sport suchen, bietet Ludwigshafen mit...

Weiterlesen

Snapchat als Kommunikationsmittel im Hotel

(PREGAS)  1.269 Jahre liegen zwischen dem Gründungsjahr des einstigen Benediktinerklosters Kloster Hornbach in der Südwestpfalz im Jahr 742 und dem 2011 ins Leben gerufenen Instant-Messaging-Dienst „Snapchat“. Dieser ist der momentane Shooting Star unter den Apps mit weltweit 100 Millionen Nutzern und neun Millionen aktiven Nutzern in Deutschland. Galt unter Mönchen das aufmerksame Hinhören, das Lauschen auf den Willen des Herren, als höchstes Gut in der Kommunikation, geht es den Auszubildenden des heutigen Hotels um den regen Austausch von Bildern und Videos per App. Seit Ende Juni 2016 bespielen die Mitarbeiter im Alter von 17 bis 23 Jahren einmal täglich den...

Weiterlesen

In der Pfalz reifen die Feigen

(PREGAS) In der Pfälzer Küche sind Feigen schon seit langem heimisch, jetzt können die Früchte an vielen Orten der Pfalz wieder frisch von den Bäumen und Sträuchern geerntet werden. Nach einer Mitteilung von Pfalz.Marketing war allerdings die extreme Feuchtigkeit in Verbindung mit der mangelnden Sonneneinstrahlung für die Früchte aus dem Süden nicht ideal: „Feigen mögen es sonnig warm“, erläutert Werner Ollig, der Leiter der Gartenakademie Rheinland-Pfalz beim Dienstleistungszentrum Rheinpfalz (DLR). Durch die extremen Regenfälle und vor allem die fehlenden Sonnenstunden in den vergangenen Monaten hat die Reife nach seinem Eindruck verzögert. Die Erntemenge, schätzt er, werde vermutlich geringer ausfallen als...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Hoteliers und Co.: Betriebsprüfung nicht einfach hinnehmen

Artikel lesen

Betriebliche Altersvorsorge: Haftungsträchtige Vertragssituationen bei vermeiden

Artikel lesen

Eigener Messestand als Treffpunkt und innovative Kommunikationsplattform für Hotel- und MICE-Unternehmer

Artikel lesen