Berliner Senat setzt das ICC wieder auf die Agenda

Berliner Senat setzt das ICC wieder auf die Agenda

Was mit Berlins Internationalem Congress Centrum (ICC) am Funkturm passieren soll, ist seit Jahren offen.

Der denkmalgeschützte und sanierungsbedürftige Bau am Funkturm wurde 2014 geschlossen. Wirtschaftsverwaltung und Senatsspitze wollen die Diskussion über neue Nutzungsmöglichkeiten nun aber vorantreiben. «Für viele Berlinerinnen und Berliner und auch für mich ist das ICC eines der ikonischen Gebäude der Stadt», sagte die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey der Deutschen Presse-Agentur. Außerdem verfüge es über viel Platz und damit über viel Potenzial. «Wir werden bald im Senat darüber sprechen, wie wir das Gebäude wieder gut nutzen und weiterentwickeln können.» Klar sei, dass das Land Berlin das nicht alleine stemmen könne.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!