PREGAS Presseportal, Mittwoch, 20. Juni, 2018

THE BIG DOG: LÄSSIGER DINER-FLAIR AM POTSDAMER PLATZ

Hot Dogs, Pommes & Bier

(PREGAS) Berlin, Mai 2018 – Als neuer Food Spot, bringt The Big Dog amerikanischen Diner-Flair gepaart mit Berlin-typischer Lässigkeit an den Potsdamer Platz. Das Restaurant in Berlin-Mitte öffnete im März seine Türen und bietet die wohl bekannteste kulinarische Offenbarung aus den Straßen New Yorks – den Hot Dog.

Inspiriert von jenem bodenständigen Streetfood-Klassiker und basierend auf dem Trend „Streetfood goes indoor“, war der „daddy of all dogs“ geboren. Mit Leidenschaft für gutes Fast Food werden im The Big Dog unverwechselbare Hot Dog-Variationen und Pommes, namens Fancy Fries, mit außergewöhnlichen Toppings aufgetischt. „Some like it big and hot“ lautet die Devise!

Diner-Flair im The Big Dog

Eine der wichtigsten Komponenten ist Lässigkeit! Entsprechend dem Motto „first come first serve“ werden die Fast Food-Happen in entspannter Atmosphäre gereicht. In bester Stadtlage erwartet die Gäste ein modernes Ambiente in welchem schnell, lecker und in Begleitung von angesagten Hip-Hop Beats gespeist wird. Die ideale Gelegenheit für alle hungrigen Städtebummler, neugierigen Foodies und Fast Food Liebhaber. Ganz im Stil eines Diners sind einige Angebote auch am Take Away-Fenster erhältlich.


Auf dem Tablett

Ob Lunch, Dinner oder der bekannte Snack für zwischendurch – im The Big Dog wird geklotzt und nicht gekleckert. Mit Portionen für den großen Appetit! Insgesamt stehen acht verschiedene Hot Dog Kreationen auf der Speisekarte, welche beispielsweise die Namen „The Hanswurst“ oder „The Rowdy Redneck“ tragen. Vom Sauerteigbrötchen über Brioche bis hin zum Vollkornbrötchen werden unter anderem Chili Walnuss, Obazda, Pulled Beef, Crispy Cheddar und Algen Flakes kombiniert. Eine von acht überraschenden Fancy Fries-Variationen namens „Berlin Calling“ sorgt mit gepökeltem Eisbein, Sauerkraut, Erbsenpüree und Meerrettich für das gewisse Extra. Neben den traditionellen Softdrinks, runden ein hausgemachter Eistee, eine selbstgemachte Limonade sowie eine Vielzahl an Biersorten das Angebot ab.

Für das gehaltvolle Geschmackserlebnis kommen ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte zum Einsatz. Angefangen beim Herzstück des Hot Dogs, die Wurst, welche unter anderem vom regionalen Fleischer stammt bis hin zum Craft Beer einer Berliner Manufaktur. Neben den kreativen Kompositionen stehen Qualität und Frische ganz klar im Fokus.

Wo, Wann & Wie viel

Der Diner The Big Dog begrüßt seine Gäste montags bis sonntags von 12.00 bis 23.00 Uhr in der Ebertstraße 3, am Potsdamer Platz. Hot Dog Kombinationen sowie Fancy Fries sind ab einem Preis von 4,90 Euro erhältlich.

Über das Berlin Marriott Hotel

Das Berlin Marriott Hotel gehört zur Gruppe Marriott International, Inc. Mit 379 Zimmern und Suiten im klassisch-eleganten Design sowie einem nach modernsten Maßstäben ausgestatteten Konferenzbereich zählt das Hotel am Potsdamer Platz zu den bedeutendsten Businesshotels der Hauptstadt. Das amerikanische Restaurant Midtown Grill serviert feinste Steaks aus aller Welt, die in der offenen Showküche für die Gäste zubereitet werden. Darüber hinaus stehen den Gästen ein großzügiger Wellness- und Fitnessbereich mit Pool, eine Executive Lounge auf der 10. Etage sowie eine hoteleigene Tiefgarage zur Verfügung.


Image (adapted) The Big Dog


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Nachhaltige Investments führen zu attraktiven Renditen

Artikel lesen

Brandschutz in Hotellerie und Gastronomie: Das nächste Feuer kommt bestimmt!

Artikel lesen

Vorsteuerabzug nicht gefährden – Rechnungsstellung beachten

Artikel lesen