Profil von Dirk Rottmüller

Dirk Rottmüller
Dirk Rottmüller, Autor(in)
Geboren 1978 in Ludwigshafen, ist Dirk Rottmüller seit 2009 Geschäftsführer der GastRo Consulting Betreibungsgesellschaft mbH in Ludwigshafen. Gegründet 2009, wurde sie als Basis eines Partnernetzwerkes geschaffen, welches vor allem eines verspricht: Kompetenz in den Bereichen Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Weitere Infos sind abrufbar unter www.gastro-consulting.net
Beiträge ansehen (12)

Beiträge von Dirk Rottmüller

Die Kraft der Karte

Die Kraft der Karte

(PREGAS/Dirk Rottmüller) Einfach gesprochen, die Speisekarte zeigt den Gästen was es gibt und zu welchem Preis. Aber das ist eben nur die halbe Wahrheit. Eine Speisekarte kann noch viel mehr. Sie hat viel mehr Kraft als Sie vielleicht bisher je vermutet haben. Es ist das Aushängeschild von Ihnen und Ihrem Konzept. Schafft man es, diesen Anspruch an Wortwahl, Sprachkultur, Design und Attraktivität gerecht zu werden,  kann dies durchaus schnell der Schlüssel zu einfacheren Entscheidungsprozessen bei Ihren Gästen sein. Aber eben auch ein Grund dafür sein, warum manches auf Ihrer Karte vielleicht doch eher übersehen oder einfach nicht bestellt wird. Eine...

Weiterlesen
Fit für 2017 – gastronomische Trends im kommenden Jahr

Fit für 2017 – gastronomische Trends im kommenden Jahr

(PREGAS/Dirk Rottmüller) Wer hätte das von uns zu Beginn des Jahres gedacht. Trotz vieler Bedenken zum Jahreswechsel, insbesondere was die gesellschaftspolitischen Herausforderungen betrafen, ist dieses Jahr doch noch zu einem recht erfolgreichen Jahr für Gastronomie und Hotellerie geworden. Selbstverständlich sind die arbeits- und sozialpolitischen Maßnahmen, in Anbetracht der unzähligen Fluchtsuchenden, überhaupt noch nicht gelöst. Der befürchtete Zusammenbruch blieb aber dennoch aus. Die bereits stattfindende Integration muss konsequent weitergeführt werden. Auch deshalb, um Chancen auf eine baldige Beruhigung bei der Suche nach qualifiziertem Fachpersonal zu ermöglichen. Wenn, ja wenn die Verantwortlichen in der Politik aus Bund und Ländern endlich für noch...

Weiterlesen
Der Weg in die Gastronomie-Selbständigkeit? Strategien um Zeit und Geld zu sparen

Der Weg in die Gastronomie-Selbständigkeit? Strategien um Zeit und Geld zu sparen

(PREGAS/Dirk Rottmüller) Es ist sicherlich nicht übertrieben, wenn man behauptet, dass der Weg hin zur Eröffnung seines ersten eigenen Restaurants mehr als beschwerlich ist. Zahlreiche Hürden sind zu überwinden. Insbesondere bei den betriebswirtschaftlichen Themen bedarf es mehr denn je an professionellem Know-how. Oftmals dabei unterschätzt, die dafür benötigte Zeit. All dies lässt sich aber deutlich stressfreier angehen. Es müssen einfach nur schon im Vorfeld passende Strategien von Ihnen aufgestellt werden. Wie Ihr persönlicher Strategieplan hierfür aussehen könnte, das möchte ich Ihnen nachfolgend einmal aufzeigen. Effektive Planungen Bevor Sie sich so richtig mit Ihrer Selbständigkeit beschäftigen, überlegen Sie erst einmal, ob...

Weiterlesen
Eine Krise richtig bewältigen und dabei virale Negativauswirkung vermeiden

Eine Krise richtig bewältigen und dabei virale Negativauswirkung vermeiden

(PREGAS/Dirk Rottmüller) Wie schnell kann es doch manchmal gehen. Eine Unaufmerksamkeit des Personals im Umgang mit der Hygiene, oder eine nicht-gemeldete Virusinfektion des Mitarbeiters und schon haben Sie es: Kontaminierung des Essen, erkrankte Gäste und ihr Laden ist zu! Passieren kann dies schnell und davor sicher ist keiner. Jamie Oliver’s Grill Restaurant musste in London schon einmal wegen Hygienemängel 24 Stunden schließen. Letztes Jahr hatte die Burrito Kette Chipotle in den USA eine E.Coli Vorfall und musste daraufhin gleich acht Läden vorrübergehend dicht machen. Und in Deutschland ist der Burger King Skandal immer noch in Erinnerung. Und wie schnell so...

Weiterlesen
Einfache Schritte für ein unvergessliches Gastronomieerlebnis

Einfache Schritte für ein unvergessliches Gastronomieerlebnis

(PREGAS/Dirk Rottmüller) Heutzutage geht es um viel mehr, als nur ein gutes Essen anzubieten. Der Gast will einfach mehr. Er möchte ein Erlebnis bei seinem Besuch. Eines, was er sonst nirgendwo vorfindet. Und um dieses Erlebnis wetteifern die Gastronomen enorm. Eine regelrechte Schlacht ist entbrannt. Nicht nur um den geschätzten Gast, sondern vielmehr auch um jeden einzelnen Euro, den er im Restaurant lassen soll. Entscheidend ist dabei immer, sich zunächst einmal bewusst zu machen, was „Erlebnis“ in unserer Branche eigentlich bedeutet. Gastronomieerlebnis ist das Sammelsurium aller Interaktionen, die ein Gast mit dem Restaurantbetrieb erfahren durfte. Der Service zum Beispiel, also...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Unternehmenswert ist eng mit der Person des Inhabers verbunden

Artikel lesen

Nomen est omen – der richtige Name für den E-Commerce- Erfolg

Artikel lesen

Arbeitskleidung als Marketing: Den Charakter eines Hauses nach außen tragen

Artikel lesen