Patrick Kiurina, Dienstag, 6. März, 2018

25hours auf Mallorca: Das Bikini Island & Mountain Hotel Port de Sóller

(PREGAS) Die Köpfe hinter 25hours Hotels haben sich auf Mallorca einem besonderen Projekt gewidmet. So entsteht auf der spanischen Insel derzeit das Bikini Island & Mountain Hotel Port de Sóller. Das Hotel soll etwas relaxte balearische Lebensweise in den Nordwesten der Insel bringen.

Für das Vorhaben wurde das ehemalige Drei-Sterne-Hotel Porto Sóller etwas umgewandelt. Das Hotel hat 114 Zimmer und Suiten in sieben Kategorien, die alle über einen Balkon verfügen. Es befindet sich außerdem in unmittelbarer Nähe zu der malerischen Promenade in Port de Sóller und dem Strand.

Ab Juli ist das Hotel für Gäste buchbar. Die Kosten für ein Doppelzimmer liegen bei etwa 200 Euro. Das Designkonzept des Hauses stammt von dem Ausgburger Designbüro Dreimeta, welches bereits für das in München eröffnete 25hours Hotel The Royal Bavarian verantwortlich war. Die Einrichtung zeichnet sich durch handgemachte Materialien, Holztische, Ziegelsteine und bunte Webteppiche aus.


Das Hotel soll zudem die selben F&B-Outlets wie die Häuser der 25hours Kette erhalten. Ebenfalls wie in den 25hours-Häusern, wird es im Bikini Island & Mountain Hotel auch ein Restaurant „Neni“ geben. Hier wird den Gästen eklektisch-ostmediterrane Küche serviert.

Darüber hinaus bietet das Hotel einen Outdoor- und Indoor-Pool, eine Sauna, Massagen und individuelle Erlebnisangebote. So lässt sich z.B. das naheliegende Gebirge erkunden. Das Hotel ist der Kooperation Designhotels angeschlossen.

Quelle:tophotels.de


Image (adapted) by Design Hotels


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Hotellerie: Pauschaldotierte Unternehmenskasse als Alternative

Artikel lesen

Hoteliers können mit Zusatzangeboten bei den Mitarbeitern punkten

Artikel lesen

Anantara baut Luxus Hotel in der Sahara

Artikel lesen