PREGAS Presseportal, Mittwoch, 27. November, 2019

WILD-Magazin: Wildes für kalte Tage

Nach erfolgreichem Start des Magazins „WILD“, herausgegeben vom Paul Parey Zeitschriftenverlag, erscheint am 27.11.19 die dritte Ausgabe des Printmagazins aus dem Food-Segment. Mit Einzug der kalten Jahreszeit geht es darin etwas deftiger und gehaltvoller zu.

Setzen Sie an einem der bevorstehenden Feiertage bei der Menü-Planung auf Raclette? Dann haben wir mit der neuen Ausgabe des WILD-Magazins genau das Richtige! Denn Fleisch von Wildschwein, Reh oder Rothirsch eignet sich hervorragend für den Genuss aus dem Pfännchen. Runden dann noch selbstgemachte Glühweine, frische Trüffelbutter oder eine edle Schokolade das Festmahl ab, kann die Gaumenfreude kaum größer sein. Sind Sie hingegen noch auf der Suche nach einem Menü für die diesjährigen Festtage, erwarten Kochneulinge und Kocherfahrene jeweils ein wildes 3-Gänge-Menü.

Das 148 Seiten starke WILD-Magazin ist ab dem 27. November zu einem Preis von 9,90 € im klassischen Zeitschriftenhandel, Fachhandel und direkt über den Verlag erhältlich. Mehr Informationen gibt es unter www.wild-magazin.de und auf der Facebook- und Instagramseite von WILD.


Über WILD

Der Paul Parey Zeitschriftenverlag ergänzt mit WILD seine Produktpalette als Special-Interest-Verlag für Naturfreunde mit den Themenschwerpunkten Jagd, Angeln und Natur. Auf 148 Seiten berichtet die Zeitschrift über alle relevanten Themen rund um den wilden Genuss, informiert über Hersteller von Fleisch- und Fischwaren und gibt Zubereitungs- und Küchenzubehörtipps.

Pressekontakt WILD

Markus Lück

Herausgeber
Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH
Erich-Kästner-Straße 2
56379 Singhofen

Tel.: 02604 978-810
E-Mail: markus.lueck@paulparey.de


Bildquelle: Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:

WILD-Magazin: Wildes für kalte Tage, 5 / 5 (3 bisherige Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Führungskultur: Mitbestimmung statt Management von oben

Artikel lesen

bAV: Pauschaldotierte Unternehmenskasse bringt Eigenkapital

Artikel lesen

Das Wirtschaftsrecht nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen