PREGAS Presseportal, Dienstag, 7. Mai, 2019

THE DATAI Langkawi bietet unvergessliche Segelerlebnisse auf der Naga Pelangi

Nach einer einjährigen Pause während der umfassenden Renovierungsmaßnahmen des Luxushotels THE DATAI auf Langkawi in Malaysia ist nun auch der Schoner Naga Pelangi (malaiisch für Rainbow Dragon/Regenbogen-Drache) in dieser Saison wieder zurückgekehrt. Das 30 Meter lange legendäre Traditionsschiff mit seinen großen, schwertfischähnlichen Segeln wurde vom deutschen Eigner und Kapitän Christoph Swoboda und einem Team aus Schiffbauern an der Ostküste Malaysias handgefertigt. Nach den alljährlichen Wartungsarbeiten steht das Segelschiff den Hotelgästen bis Ende April mit einer großen Auswahl an Reisezielen für Mietkreuzfahrten und Ausflügen zur Verfügung.

Swoboda beschreibt es als eine Wendung des Schicksals, die ihn zum Segeln und seiner Leidenschaft für die traditionellen chinesischen Segelschiffe, den sogenannten Dschunken, führte. Ohne jemals zuvor gesegelt zu sein, nahm ihn 1979 im Hafen von Benoa auf Bali der Kapitän einer Dschunke mit auf eine unvergessliche zweimonatige Reise durch das Südchinesische Meer. Von da an war seine Begeisterung geweckt. In den berühmten Bootswerften von Duyong Island in Terengganu an der Ostküste Malaysias ließ er sich einen eigenen traditionellen Schoner konstruieren, mit dem er nicht nur die Gewässer von Südostasien durchquerte, sondern auch jahrelange abenteuerliche Reisen über die Weltmeere unternahm.

Nach dem Verkauf seines alten Segelboots entschied sich Kapitän Swoboda 2004 für den erneuten Bau einer Dschunke. In denselben Bootswerften von Duyong Island in Terengganu wurde das Schiff 2009 fertiggestellt und auf den Namen Naga Pelangi getauft. Es besteht aus Chengalholz, welches ausschließlich auf der malaysischen Halbinsel zu finden ist, und wurde sowohl für das Segelvergnügen als auch zur Erhaltung der Tradition konzipiert. An Bord können Gäste die Schönheit von Langkawi mit seinen zahlreichen magischen Inseln entdecken.

Jedes Jahr zwischen Dezember und April bieten der erfahrene Kapitän und seine Crew eine vielfältige Auswahl an exklusiven Kreuzfahrten an, im Vordergrund stehen stets die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der Gäste. Neben abenteuerlichen Segelfahrten, Besichtigungen historischer Seehäfen, der Begegnung mit exotischen Kulturen ist auch die Erholung an unberührten Stränden sowie Tauchen und Schnorcheln in abgelegenen Buchten möglich. THE DATAI Langkawi empfiehlt seinen Gästen insbesondere die Teilnahme an einer Discovery Cruise, einer Indulgence Cruise oder der malerischen Sunset Cocktail Cruise, welche allesamt in der Datai Bay auf Langkawi direkt vor dem Hotel starten und enden.

THE DATAI hat nach umfassenden zwölfmonatigen Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Dezember 2018 erneut seine Türen geöffnet. Gelegen im Herzen des rund zehn Millionen Jahre alten tropischen Regenwaldes kann das exquisite Resort im Zuge der weitreichenden Um- und Neugestaltung eine Vielfalt von naturnahen Erlebnissen präsentieren. Unmittelbar am unberührten Sandstrand der Datai Bay gelegen, bietet THE DATAI mit üppiger Naturkulisse einen eindrucksvollen Blick auf die traumhafte Andamansee und die Insel Tarutao am Horizont.


Über The DATAI Langkawi

Das Luxusresort liegt an der nordwestlichen Spitze der Insel Langkawi, die zu Malaysia gehört. Inmitten eines uralten Regenwaldes mit reicher Flora und Fauna überblickt es die ruhige Bucht Datai, die für National Geographic zu einem der zehn schönsten Strände der Welt gehört. Die 54 Zimmer, 42 Regenwald-Villen, zwölf Suiten und 14 Strand- Villen bieten alle einen atemberaubenden Blick in die umgebende Natur über die Baumwipfel, in den Regenwald oder aufs Meer. Mehrere ausgezeichnete Restaurants bieten eine große Auswahl an verschiedenen Küchen; das freistehende, auf der Insel äußerst renommierte Gulai House Restaurant ist das bekannteste und bietet Speisen, die von den exotischen Aromen und der kulinarischen Tradition der Region gekennzeichnet sind. Zwei große Pools, ein mit mehreren Awards ausgezeichneter Spa und der Els Club Teluk Datai, einer der landschaftlich interessantesten Golfplätze von Südostasien, entworfen von Golflegende Ernie Els, ergänzen das Angebot. Das Resort wird von der Investment-Holding Themed Attractions Resorts & Hotels geführt.

Über Themed Attractions Resorts & Hotels (TAR&H)

Die Investment-Holding hat es sich zur Aufgabe gemacht, attraktive Destinationen zu entwickeln und zu betreiben. Der strategische Investment Fond der malaysischen Regierung soll die Freizeit- und Tourismus Industrie unterstützen und bringt erstklassige Hotels, Resorts, Golfplätze und weitere Attraktionen in die Region. Dazu gehören beispielsweise das Resort Desaru Coast, das sechste Legoland-Resort auf der Welt und das erste in Asien, Sanrio Hello Kitty Town, das erste seiner Art außerhalb von Japan, Hotel Jen Puteri Harbor oder der Golfplatz The Els Club Desaru Coast. Die Holding arbeitet mit internationalen und lokalen Partnern und Marken zusammen, um besondere Destinationen in Südostasien zu entwickeln und beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter.

Pressekontakt
PRessence in den Medien
Cristina Bastian
Podbielskiallee 2
14195 Berlin
Tel: + 49 (0)30 84186585
Email: cbastian@pressence.net


Bildquelle: THE DATAI Langkawi


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Unternehmensverkauf im Gastgewerbe so professionell wie möglich angehen

Artikel lesen

Im Gastgewerbe kann ein neues Konzept über die Zukunft entscheiden

Artikel lesen

Familiengesellschaften in der Nachfolge: Hoteliers erhalten die Kontrolle

Artikel lesen