PREGAS Presseportal, Montag, 18. November, 2019

PREGAS ist offizieller Partner des Messe Media Boost zur BOE (Best of Events) 2020

PREGAS nimmt an der BOE 2020 als Aussteller sowie als Partner des Messe Media Boost teil und betritt hiermit ein ganz neues Parkett.

Können Sie erfolgreich eine Meeting- und Eventmesse als Aussteller bespielen? Wenn nicht, ist das nicht so schlimm, denn das können viele Anbieter nicht – sie wissen es nur nicht! Und hier jetzt die gute Nachricht:

Ihnen kann geholfen werden!

Standflächen unter 1.000 Euro und Kommunikationspakete inkl. Gamification und Terminierung in Zusammenarbeit mit dem größten, nationalen Verband für Meeting- und Eventplaner machen es möglich.

Auch PREGAS nimmt an der führenden Fachmesse für die Event-Industrie – BOE 2020 – erstmals teil.

Machen Sie es wie PREGAS und profitieren Sie von Mehrwerten mit Alleinstellungsmerkmal nur in Halle 6 (MICE-Halle), dem Treffpunkt der Meeting- und Eventplaner.

Der VDVO (Verband der Veranstaltungsorganisatoren) hilft Ihnen hierbei. Wie? Einfach weiterlesen!

VDVO-Tribüne „Trends To The Future“ – Ausgebucht!
VDVO MICE AREA (1. Sonderfläche) – Ausgebucht!

Für 998,- Euro bei der führenden Event-Messe dabei sein und dann noch Mehrwerte vom VDVO nutzen? Wer muss hier noch lange überlegen???

Aufgrund der vorausschauenden Planung erweitert der VDVO daher die Partner-Flächen!

Alle Fakten im Überblick:

  • VDVO MICE Area zum Netzwerken
  • In der MICE-Halle, nahe dem VDVO Konzeptstand „Trends to the Future“
  • Systemwand, Teppichboden, Steckdose, Beleuchtung
  • Stehtisch, Barhocker
  • Vollflächige Grafik
  • 3 x Ausstellerausweise
  • Hallenpauschale, AUMA Gebühr
  • Individuelle Gutscheincodes zum Einladen Ihrer Gäste und Kunden
  • Catering für Sie und Ihre Gäste
  • Abwicklung über BOE

Preis VDVO MICE Area ab 998,- € netto zzgl. MwSt. (Preis für 4 m²). Preise werden nach Standgröße berechnet. Alle Preise finden Sie hier als PDF.

ACHTUNG DEADLINE PRINT-MESSE-KATALOG
Wenn Sie bis spätestens 22. November Ihre Standanmeldung bestätigen, werden Sie ebenfalls noch im gedruckten Messe-Katalog aufgenommen!

Hier geht es zum Anmeldeformular

Kontakt & weitere Informationen

Nicole Kayser
Sponsorship Manager

Tel.: +49 30 221 903 682
E-Mail: nk@vdvo.de

Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V.
Crellestr. 21
10827 Berlin
www.vdvo.de

MESSE MEDIA BOOST zur BOE (Best of Events) 2020

Das ist DAS Messe-Upgrade für PR, Kommunikation und Gamification!
In Kooperation mit dem Presseportal Pregas, der Medienmarke ffnow, Influencern, Reportern und Journalisten der Meeting- und Eventbranche wurde erstmalig ein umfassendes Media-Power-Paket für Aussteller der BOE Messe geschnürt.

Damit profitieren Sie von gezielter Berichterstattung (Print und Online) zu Ihrer Messepräsenz in Dortmund vor, während und nach der Veranstaltung.

  • MICE-Fachzeitschrift (Print)
  • BOE-VDVO- Live-Blog
  • PREGAS Presseportal
  • PR-Gateway
  • Veröffentlichung bei Google News durch PREGAS
  • Newsletter ffnow! und PREGAS (ca. 20.000 Empfänger der MICE-Industrie)
  • Social Media ( 100.000 Kontakte!!! ) mit Bildern, Video, Text auf folgenden Kanälen:
  • The MICE Blog Accounts: Twitter, Instagram, LinkedIn (über 15.000 Follower insgesamt)
  • The MICE Blog mit 1.500 Blog-Lesern pro Monat
  • PREGAS Accounts: Facebook, Twitter, Xing (über 15.000 Follower insgesamt)
  • ffnow! Accounts der Reporter: Facebook, Instagram, Xing, LinkedIn (über 88.000 Follower insgesamt)
  • HIGHLIGHT: Gamification powered by Confgames für mehr Besucher am Stand (auch einzeln buchbar)
  • u. v. m.

Machen Sie auf sich als Aussteller der BOE (Best of Events) aufmerksam bereits ab 490,- Euro!

 


Bildquelle: Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V.


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Führungskultur: Mitbestimmung statt Management von oben

Artikel lesen

bAV: Pauschaldotierte Unternehmenskasse bringt Eigenkapital

Artikel lesen

Das Wirtschaftsrecht nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen