Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 25. Mai, 2018

Neues architektonisches Highlight im Oman: Kempinski Hotel Muscat besticht mit innovativem Design und Bestlage

(PREGAS) München/Maskat 22. Mai 2018 – Seit März 2018 lockt das Kempinski Hotel Muscat Gäste ins Sultanat Oman und überzeugt nicht zuletzt aufgrund seiner traumhaften Lage am sechs Kilometer langen Küstenabschnitt und inmitten von Maskats neuem Szeneviertel Al Mouj. Auch architektonisch sticht der neueste Zugang der renommierten Kempinski Gruppe heraus. Mit seinen 310 Zimmern und Suiten, modernen Tagungsräumen, zehn Restaurants und Bars der Spitzenklasse, direktem Strandzugang sowie einem eleganten Spa & Health Club erleben Gäste des Kempinski Hotel Muscat den Oman am Puls der Zeit.

Design: Arabische Wurzeln modern interpretiert

Das vom australischen Architekturbüro Woods Bagot entworfene Kempinski Hotel Muscat ist eine moderne Interpretation lokaler Architektur mit zahlreichen charakteristischen omanischen Elementen. Die Einflüsse des Sultanats spiegeln sich an vielen Orten des Hotelgebäudes wider, dessen Fassade an eine omanische Festung erinnert, ähnlich wie sie heute bei arabischen Häusern zu sehen ist. Die Lobby wurde inspiriert von Lilien in einem Seerosenteich und dem Al Alam Palast, dem Zeremonienpalast Seiner Majestät Sultan Qaboos. Besonders spektakulär zeigt sich das Design des 1100 Quadratmeter großen Ballsaales, dessen Gestaltung einer arabischen Laterne nachempfunden wurde und abends imposant beleuchtet wird.

Lage: Europäischer Luxus im neuen „Herzen von Maskat“

Al Mouj gilt bereits als neuer Puls von Maskat. In dem neu entwickelten, modernen Stadtviertel am Meer warten zahlreichen Geschäfte, Cafés, Restaurants, ein lebendiger Yachthafen mit 400 Bootsliegeplätzen sowie sechs Kilometer unberührter Naturstrand. Der 18-Loch-Linksgolfplatz nach PGA-Standard, designt von Greg Norman, ist nur wenige Minuten entfernt, ebenso wie der neu gestaltete Muscat International Airport.

Küche: Das Beste aus aller Welt

Die Küche im Kempinski Hotel Muscat ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack und Anlass das Richtige. Gäste können im The Kitchen Restaurant live die Kochkünste der Küchenchefs erleben oder im Bukhara Restaurant ein köstliches nordindisches Mahl zu sich nehmen. Für Liebhaber der thailändischen Straßenküche ist das Soi Soi genau der richtige Platz: ein lebhaftes Restaurant, das an die geschäftige Straßenküchenszene von Bangkok erinnert. Während das Boulevard Tea House authentische indische Teesorten im Sortiment hat, findet man im Café One, dem Deli des Hotels oder in der Amwah Lounge, köstliche Desserts und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre. Zigarrenliebhaber erwartet in der opulenten 1897 Cigar Lounge & Bar eine imposante Sammlung kubanischer Zigarren und eine breite Auswahl von Single-Malt-Whiskys. Zale, Beach Club & Lounge des Hotels, ist das einzige seiner Art in Al Mouj. Es bietet eine global inspirierte Küche, saisonal und regional zubereitet. Nachts verwandelt sich dieser Ort in eine pulsierende Partystätte – eine neue und aufregende Bereicherung des Nachtlebens von Maskat.

Wellness: Innovation trifft Tradition

Resense, der Schweizer Experte für Luxus-Wellness, hat den weitläufigen Kempinski The Spa & Health Club gestaltet. Ergebnis: Ein umfassendes Wellness- und Fitnessangebot nach neusten Standards basierend auf osmanischen Traditionen. Separate Räume für Männer und Frauen sowie eine großzügige Suite für Paare sind mit den neuesten Technologien ausgestattet. Während im Spa-Bereich für Männer luxuriöse Bäder, Behandlungsräume, ein Barbier und eine Lounge zur Verfügung stehen, können sich Frauen in der Sauna, im Dampfbad oder im Hydrotherapiebecken entspannen. Der Fitnessclub wartet mit persönlichem Training oder Gruppenunterricht sowie einer Saftbar zur Stärkung mit gesunden Drinks und Vitaminboostern.

Service: Ladies in Red

Die Lady in Red ist die ikonische Markenbotschafterin eines jeden Kempinski Hotels weltweit. Kempinski kreierte und lancierte dieses einzigartige Konzept im Jahr 2009, um dem innovativen Geist des Unternehmens als wegweisender, europäischer Luxusanbieter Ausdruck zu verleihen. Die Damen sind an ihrer unverwechselbaren, roten Kleidung zu erkennen und verkörpern den tadellosen, persönlichen Servicegedanken mit hingebungsvoller Gastfreundschaft und Eleganz – natürlich auch im neuen Kempinski Hotel Muscat.

Über das Kempinski Hotel Muscat:
Das Kempinski Hotel Muscat ist in die Gemeinde Al Mouj eingebettet, liegt an einem über 6 km langen, atemberaubenden Küstenlabschnitt und bietet 310 Zimmer und Suiten, modernste Konferenzräume, Restaurants und Bars der Spitzenklasse, ein Fitnesszentrum sowie ein elegantes Spa. Das elegante Hotel bietet eine Mischung aus örtilichen Traditionen und europäischem Luxus der Spitzenklasse.
www.kempinski.com/en/muscat/kempinski-hotel-muscat/


Image (adapted) by Kempinski Hotel Muscat


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Familienstiftung: Unternehmen in die Zukunft führen

Artikel lesen

Wie erstelle ich einen Dienstplan, um Unter- und Überbesetzung zu vermeiden?

Artikel lesen

Unternehmenswert ist eng mit der Person des Inhabers verbunden

Artikel lesen